Versteht ihr die Trusted Shops Garantie ?

Hey,

nach einem Bestellvorgang erscheint häufig die Meldung, dass man seine Einkäufe absichern kann/soll. Kennt ihr dieses Pop-Up Fenster?

Ich verstehe aber nicht, welchen Vorteil ich dadurch genieße. Angeblich ist sie ja kostenlos.
Kann man hier von Datenspionage ausgehen? Datenmissbrauch?

Nutzt das überhaupt jemand und kann aus seiner Erfahrung berichten?

9 Kommentare

Da wird nicht spioniert. Entweder zählt der Verkäufer, wie in deinem Fall, die Gebühr oder du selbst. So finanziert sich das. Eine Versicherung, viele Zahlen, wenige nehmen den Service in Anspruch. Ich hatte schon mal den Fall, dass ein Händler nicht geliefert hat und hätte mir das Geld dann erstatten lassen können.

Ich habe schon oft einen Kauf damit abgesichert, aber die Garantie noch nie in Anspruch nehmen müssen. Google bietet so eine Versicherung übrigens auch an. Diese Versicherungen sind mit dem Käuferschutz bei PayPal vergleichbar.

Da es bei meinen Bestellungen bisher immer kostenpflichtig war (teilweise auch nur 0,50€), habe ich es nicht in Anspruch genommen. Wenn man eh mit Paypal bezahlen kann, dann lohnt es sich nicht.
Und auf den dubiosen Seiten ist diese Garantie eh gefälscht.

funktioniert so wie bei Paypal.
Ich nehme die immer mit, wenn es kostenfrei angeboten wird. Meist zahlt ja der Händler die Gebühren....
In Anspruch nehmen musste ich die Garantie ( glücklicherweise ) noch nicht.

mark-s

Ich habe schon oft einen Kauf damit abgesichert, aber die Garantie noch nie in Anspruch nehmen müssen. Google bietet so eine Versicherung übrigens auch an.



Und gerade weil es da strenge Aufnahmekriterien gibt kann man i.d.R. davon ausgehen, dass die Shop die diese Garantie anbieten seriös sind und man die Absicherung sowieso nicht braucht.

Trusted Shop - das kannst Du getrost in die Tonne klopfen, zumindest die Bewertungen dort.

Ich habe einen grottenschlechten Service inkl. patziger Emails vom Kundenservice
bei einem (noch immer unbewerteten) Laden bewertet.

Die Bewertung ist seit 2 Wochen nicht online gekommen.

Ich würde dort niemals auch nur einen Jackenknopf kaufen,
aber anscheinend zahlt der Laden besser oO

Die Garantie hat Hand und Fuß. Sollte man, wenn Sie der Händler übernimmt auf jeden Fall abschließen, wenn es einen Aufpreis kostet IMHO zumindest bei größeren Käufen. Ansonsten ist mir nichts Negatives bekannt.

hatte schon das Vergnügen mit der Garantie, ist eher ein netter Gag. Bei mir ist eine Rücksendung nicht angekommen, gem. AGB lag das Versandrisiko aber beim Verkäufer, dieser hat aber nicht erstattet. Ich dachte klasse, hast ja die Garantie... Denkste. Reichen Sie dies ein, reichen Sie das ein, sie müssen mindestens so und solange warten, beweisen Sie dass Sie überhaupt gezahlt haben usw.
Ich habe mich tierisch über beide geärgert und mir schlußendlich das Geld selber beim Verkäufer geholt.
Nicht alles Gold, was glänzt.
Negative Shopbewertungen bewirken gar nichts.

41812

Negative Shopbewertungen bewirken gar nichts.



Kann ich bestätigen. D.h. wenn die überhaut online gehen. Hab mal versucht ne negative Bewertung über nen Shop zu schreiben. Trusted Shops hat mich dann so lange genervt, warum ich denn ne schlechte Bewertung schreiben wollte und ich sollte das doch vorher mit dem Shop klären und so und meine Bewertung nicht online stellen wollen, bis ich entnervt aufgegeben habe.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1014
    2. Wer von euch war das ? :D2526
    3. GUNS N' ROSES 2017 in München1012
    4. Wo sind meine PNs geblieben?2319

    Weitere Diskussionen