Vertrag bei der Telekom mit LTE (min. 6 GB)

8
eingestellt am 15. Jul 2017Bearbeitet von:"esaLoca"
Moin,

derzeit überlege ich zur Telekom zu wechseln, komme aus dem "o2 Lager" und bin eher überrascht über die Preise im GB-Verhältnis.

Das es teurer wird und Qualität kostet etc ist mir durchaus bewusst ;-) ich scheue mich auch weniger um die Kosten, als um die 24 Monate Bindung mit ggfs zu wenig Volumen.

Daher folgende Fragen:
Hat jemand Erfahrungen beim Erhöhen von Datenvolumen? Ist das ohne Verlängerung der Mindestvertragslaufzeit möglich?

Und lohnt es auf einen guten Sim Only Vertrag zu warten? (Wollte mein iPhone gewohnheitsmäßig wieder direkt bei Apple bestellen....)

Vielen Dank für Eure Hilfe.




Zusätzliche Info
Diverses
8 Kommentare
Wenn es nicht zwingend ein iPhone sein muss, dann würde ich mich nach einem Dual-Sim Smartphone umsehen und dann neben der Karte für Telefonie einen Mobilcom Debitel Datentarif im Telekomnetz buchen. Da gibt es ordentlich Datenvolumen im besten Netz für wenig Geld.
hol dir ein Dual Sim... single sim mit mind. 6 GB Internet für Normalos sind kaum bezahlbar... als Dual Sim kein Problem
Nett finde ich bei der Telekom die Möglichkeit Netflix, Amazon Video, ... unbegrenzt zu nutzen, dafür landet man bei effektiv ungefähr 30€ für den L (60€ pro Monat). Schon eine Menge Geld dafür.

Wechsel in einen höherpreisigen Tarif war in der Vergangenheit bisher problemlos möglich. Du kannst dir einfach die Tarifwechseltabelle mal genauer ansehen.
Verfasser
Danke erstmal für Eure Vorschläge. Ich hab es mal mit einem Samsung Galaxy versucht und mir nach ein paar Monaten wieder ein iPhone gekauft. Es wird definitiv wieder eins, auch wenn ich nicht unbedingt ein Android Gegner bin. Aber mittlerweile haben sich viele Apps etc angesammelt.
Und da Apple scheiße genug ist kein Dualsim Handy anzubieten bin ich da auf jeden Fall raus :\

Dieses Stream On spricht mich tatsächlich an, allerdings habe ich Sorge, dass ich innerhalb der nächsten 2 Jahre nicht unbedingt Kunde einer dieser Dienste bin. Gerade hab ich Spotify und Netflix. Auf Apple Music könnte ich sogar dafür noch wechseln.
Aber wenn ich es richtig verstehe, kann die Telekom Dienste nach Belieben hinzufügen oder entfernen
Bearbeitet von: "esaLoca" 16. Jul 2017
Die T-Com heißt übrigens seit einigen Jahren wieder Telekom. Und T-Com war m.W. auch nur für das Festnetz.
Verfasser
Potty16. Jul 2017

Die T-Com heißt übrigens seit einigen Jahren wieder Telekom. Und T-Com war …Die T-Com heißt übrigens seit einigen Jahren wieder Telekom. Und T-Com war m.W. auch nur für das Festnetz.


Hab ich angepasst ^^
Schau dich mal ein bisschen im Telefon-Treff um. Da bekommt man meiner Erfahrung nach die besten Tarife gebündelt auf wenige Threads. Die großen Vermittler-Seiten sind da auch aktiv.
Ich zahle bei Telekom direkt im Monat 53€ mit iPhone 7 und MagentaMobil L und bin sehr zufrieden und das schon seit 3 Jahren. Wenn du einen Bekannten oder so hast der bei Telekom arbeitet, dann frag nach for friends Code, kriege jeden Monat 30% auf ursprünglichen Preis (75€)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler