Vertrag kündigen und Nummer mitnehmen?

Hallo

Nach dem Kampf den ich nun über einen MOnat mit der Telekom und Kabel Deutschland hatte frage ich nun hier mal nach.

Ich hatte mein Kabel Deutschland gekündigt und einen Vertrag bei der Telekom gemacht und stand 1 Monat ohne Internet und Telefon da weil die Telekom meinte ich hätte den Vertrag nicht selber kündigen dürfen!

Nun will ich auf Nummer sicher gehen und wissen ob das bei einem Mobilfunk Vertrag genauso ist.

Will zum September hin meinen Vertrag kündigen und dann halt schauen was es bis dahin an ANgeboten gibt und meine alte Nummer dann mitnehmen!

Kann ich nun ohne Sorge meinen Vertrag kündigen?

Hab das schon öfter so durchgezogen aber mein Festnetz und Internet hat mich nun abgeschreckt! Ist das vielleicht neu mit dem Kündigen?

4 Kommentare

Ne, kannst entspannt deinen Handyvertrag kündigen! Kannst dann beim neuen Anbieter aussuchen, ob du schon vor Vertragsende die Nummer portieren willst (falls es zeitlich passt und du zahlst für den Zeitraum dann doppelt) oder du startest den neuen Vertrag einfach am Datum des Vertragsendes.

Es gilt generell: Bei Festnetz Kündigung besser den neuen Anbieter machen lassen, bei Mobilfunk selbst beim alten Anbieter kündigen.

hqs

Es gilt generell: Bei Festnetz Kündigung besser den neuen Anbieter machen lassen, bei Mobilfunk selbst beim alten Anbieter kündigen.


Besser und kürzer kann man es nicht ausdrücken ☺

hqs

Es gilt generell: Bei Festnetz Kündigung besser den neuen Anbieter machen lassen, bei Mobilfunk selbst beim alten Anbieter kündigen.




Super danke dir. So schnell werde ich mein Festnetz nicht mehr kündigen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Go - Lebensmittelstore ohne Kassierer/ Warteschlangen2023
    2. Leises 15" Notebook mit hochwertiger Verarbeitung bis 1200,- €11
    3. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1663
    4. Amazon Echo Dot616

    Weitere Diskussionen