Vertragsinhaberwechsel Mobilfunk: Anbieter verweigern sich

eingestellt am 24. Feb 2023
Habt ihr aktuell Erfahrungen gemacht mit einem Vertragsinhaberwechsel bei Mobilfunk? Ich möchte meine Mobilfunknummer auf eine andere Person übertragen und mein aktueller Anbieter (Lidl connect) weigert sich, obwohl die es früher angeboten hätten. Das entsprechende Formular lässt sich sogar noch von der Homepage herunterladen. Laut Lidl Connect machen die jedoch keinen Vertragsinhaberwechsel mehr. Ein Anruf bei Drillisch (simplytel) hat ebenfalls ergeben, das die das wohl auch nur noch in bestimmten Ausnahmefällen machen (z.B. Todesfall). Sonst wäre es auch nicht möglich.

Kennt ihr einen Anbieter der wirklich aktuell noch einen Vertragsinhaberwechsel anbietet? Müsste meine Rufnummer dann erst zu diesem Portieren und dann den Wechsel beauftragen.
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Kategorien

28 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. maswarn's Profilbild
    maswarn
    Moin,
    bei T-Mobile geht das (aus eigener Erfahrung), dass man eine fremde Rufnummer in einen neuen Vertrag auf eigenen Namem portiert.
    Bei Vodafone geht das auch. Darüberhinaus bietet Vodafone auch den Inhaberwechsel einer schon laufenden Callya-Karte an (vodafone.de/inf…pdf). (bearbeitet)
    0achkatzl's Profilbild
    0achkatzl
    Bei Drillisch geht das auch. Da steht bei Rufnummernmitnahme noch die Option mit den abweichenden Daten zum Vertragsinhaber. Dann müssen beide zusammen eine Portierungserklärung abgegeben und es klappt.

    Habe ich selbst vor 2 Jahren oder so bei 1&1 gemacht. War im übrigen kostenlos und der alte Anbieter, in dem Fall O2, wollte für den Vertragsinhaber Wechsel 30 € oder so.
  2. Bremsgirl's Profilbild
    Bremsgirl
    Bei Congstar müsste es gehen:
    congstar.de/hil…me/
    Kannst sicherheitshalber bei der Hotline nochmal nachfragen.
  3. Kroko_Dok's Profilbild
    Kroko_Dok
    Bei Aldi Talk ging es zumindest im letzten Dezember nich.
  4. internet777's Profilbild
    internet777
    habe vor 1-2 monaten eine nummer von fonic zu ja!mobil portiert. bei ja!mobil den besitzerwechsel gemacht. danach die nummer zu o2 portiert. alles ohne probleme.

    war beeindruckt vom kundenservice bei ja!mobil. bei fonic war es echt nicht gut. dort hat es mit dem besitzerwechsel auch nicht geklappt.

    ja!mobil = congstar


    Edit: ich sehe der beitrag ist etwas alt naja, evtl. kann die info jemand gebrauchen (bearbeitet)
    tim.bob's Profilbild
    tim.bob
    Wie sahen bei dir die Kosten für Besitzerwechsel usw. aus?
  5. tim.bob's Profilbild
    tim.bob
    Erledigt (bearbeitet)
's Profilbild
Diskussionen
Top-Händler