Vertragsverlängerung 1und1 OK?

13
eingestellt am 25. SepBearbeitet von:"schousda"
Hallo,
ich habe bei 1und1 einen sehr alten Vertrag aus 2001, der bisher mit 13€ rabattiert war, so dass ich derzeit 27 € (40 € - 13 €) bezahle. Dies ist laut Aussage der Hotline jetzt nicht mehr möglich, einen Rabatt über 2 Jahre einzurichten.



Daher habe ich folgendes Angebot erhalten:
Vertrag 2 Jahre:
12 Monate 21,98 € + 12 Monate 44,98 €
Tarifumstellungsgebühr 44,90 €
Huawei Mobile-Hotspot (Wert knapp 100 €, Versand ca. 10 €) inklusive
Mobile Datenflat 4 GB im O2--Netz Inklusive



Das macht im Schnitt einen Preis von 35,35 €, also 8,35 € im Monat mehr.
Allerdings wurde mir gesagt, dass ich bereits nach einem Jahr wieder eine Vertragsverlängerung durchführen könnte, und so der Preis für das zweite Jahr nicht auf 44,98 Euro steigen würde.

Ist das denn realistisch, dass ich nach einem Jahr bereits wieder verhandeln kann?



Ansonsten wäre das für mich ja keine Verbesserung bzw. zumindest ein gleichbleibender Preis.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

13 Kommentare
4GB im O2 Netz müsste es doch schon für unter 10€ geben?
Nach einem Jahr verhandeln hat bei mir (VF Kabel) geklappt. Hab einen netten Brief mit Telefonnummer bekommen. Habe dort angerufen (KRG) und mir wurde ein ziemlich gutes Angebot gemacht. Ersten 8 Monate frei, dann 4 Monate 19,99€ und danach 44,99€. 500k Leitung. Kommt alles rund um die Uhr an.
Makumba25.09.2019 19:05

4GB im O2 Netz müsste es doch schon für unter 10€ geben?


Die 4 GB sind mir nicht wirklich wichtig, da hier das O2 Netz nicht sonderlich gut ausgebaut ist.

Ansonsten ist es für mich einfach blöd, wenn man jetzt jedes Jahr den Vertrag nachverhandeln muss. Daher bin ich von dem Angebot nicht wirklich überzeugt.
schousda25.09.2019 19:21

Die 4 GB sind mir nicht wirklich wichtig, da hier das O2 Netz nicht …Die 4 GB sind mir nicht wirklich wichtig, da hier das O2 Netz nicht sonderlich gut ausgebaut ist.Ansonsten ist es für mich einfach blöd, wenn man jetzt jedes Jahr den Vertrag nachverhandeln muss. Daher bin ich von dem Angebot nicht wirklich überzeugt.


Es ist leider nicht ersichtlich um was es hier wirklich geht
Makumba25.09.2019 19:29

Es ist leider nicht ersichtlich um was es hier wirklich geht



Oh, sorry, die wichtigste Info fehlt tatsächlich.

Es geht um die Verlängerung meines 50.000 DSL Vertrages bei 1&1.
schousda25.09.2019 19:31

Oh, sorry, die wichtigste Info fehlt tatsächlich.Es geht um die …Oh, sorry, die wichtigste Info fehlt tatsächlich.Es geht um die Verlängerung meines 50.000 DSL Vertrages bei 1&1.


Dann vielleicht mal bei CHECK24 schauen was da für Preise angeboten werden, da kannst besser vergleichen
Nein nach einem Jahr kannst du nicht verhandeln.
Frühestens nach 18 Monaten.

Bezahlst also auf jeden Fall 6 Monate den vollen Preis.
Auch die Tarifumstellungsgebühr ist witzig.


Kurz und knapp: Angebot ist und würde ich niemals annehmen
schousda25.09.2019 19:31

Oh, sorry, die wichtigste Info fehlt tatsächlich.Es geht um die …Oh, sorry, die wichtigste Info fehlt tatsächlich.Es geht um die Verlängerung meines 50.000 DSL Vertrages bei 1&1.


Hmm...
Ich zahle ab November bei 1&1 insgesamt 42€ für
100.000er VDSL Inkl 1&1 IPTV + 2 Mobilfunkverträge (1&1 Start LTE 2GB)
DSL 17€ & Die MFV für insgesamt 25€
Meinen Mobilfunkvertrag zu 1und1 zu übertragen ist leider keine Option, da quasi nur im D1 Netz vernünftiger Empfang gegeben ist - zumindest an den Orten, an denen ich mich regelmäßig aufhalte.

Ansonsten fand ich die 27 € bisher OK.
Das Angebot würde mich im ersten Jahr auch besser dastehen lassen. Der Hammer kommt halt im zweiten Jahr und da vertraue ich nicht wirklich darauf, dass man so schnell nachverhandeln kann. Die oben genannten 18 Monate scheinen mir da eher realistisch. Alleine das würde den durchschnittlichen Preis auf 29,65 € steigen lassen.
Und die zusätzliche Gebühr für die Umstellung stört mich auch.
Genau deshalb interessiert mich ja auch eure Meinung.
Da ich noch 4 Wochen Zeit habe, werde ich das Angebot erstmal ablehnen und zur Sicherheit den Vertrag kündigen.
Danke.
Hast du gekündigt?
Bei 1&1 lohnt es sich nur nach einer Kündigung über die Verlängerung zu verhandeln. Alle Angebote ohne Kündigung sind Mist.
Ja, ich habe die Kündigung vorgemerkt.
Muss in den nächsten Tagen mal anrufen, um dann neu zu verhandeln.
ballsy25.09.2019 19:07

Nach einem Jahr verhandeln hat bei mir (VF Kabel) geklappt. Hab einen …Nach einem Jahr verhandeln hat bei mir (VF Kabel) geklappt. Hab einen netten Brief mit Telefonnummer bekommen. Habe dort angerufen (KRG) und mir wurde ein ziemlich gutes Angebot gemacht. Ersten 8 Monate frei, dann 4 Monate 19,99€ und danach 44,99€. 500k Leitung. Kommt alles rund um die Uhr an.


Seit 6 Jahren Zahl ich 19.99€. Der Trick dabei: kündigen, nach 12 Monaten anrufen und sagen "ich möchte verlängern aber für 19.99 weiterhin für 12 Monate" hab jetzt 400k Leitung, es geht auch mit 1000k Leitung, brauche ich aber nicht. So mache ich jedes Jahr
Eigentlich ist es bei Verträgen so, dass der Anbieter Dich nicht in einen teuren Vertrag zwingen darf.
Die einzige Möglichkeit die dem Anbieter bleibt ist Dir zu kündigen.

Ansonsten hast Du ein bestehenden Vertragsverhältnis.

Die Rabattierung ist immer möglich. Die Aussage, dass jetzt 13,- nicht mehr gehen ist buchungstechnisch einfach falsch. Sie wollen ihn nicht mehr mit 13,- rabattieren und die einzige Möglichkeit ist Dir einen neuen Vertrag anzudrehen.

Kleine Beispielstory: Meine Schwiegereltern hatten vor vielen vielen Jahren einen Vodafone Vertrag für 13,- im Monat abgeschlossen. Damals noch mit Minutenabrechnung.
Sie wurden wirklich häufig angerufen und angeschrieben doch in einen aktuellen Vertrag zu wechseln (teilweise auch mit besseren Konditionen). Dies haben sie immer abgelehnt.
Mittlerweile hat Vodafone den Vertrag umgestellt auf eine Vollflat (die gabs schon länger) und mittlerweile haben sie 14gb Datenvolumen (keine Ahnung wie die zusammenkommen). Der Vertrag ist immer noch der alte für 13,- / Monat.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen