Vertragsverlängerung Telekom

4
eingestellt am 27. Apr
Liebe Community,

ab Anfang Mai habe ich die Möglichkeit meinen Telekom-Vertrag vorzeitig zu verlängern. Im Moment zahle ich knapp 40€ - was inkl. fettem Cashback + iPhone X damals n gutes Angebot war.
Jetzt stell ich mir nur die Frage, wie ich (weil ich bin an sich zufrieden mit Empfang und Co. + habe im Moment den MagentaEins Vorteil, wobei mein Internetvertrag auch bald ausläuft) die besten Konditionen bei einer Verlängerung rausschlage.

Macht es Sinn sich ab Mai vorzeitig um Angebote zu bemühen? Lieber zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen und auf bessere Angebote mit der Zeit hoffen? Oder direkt andersweitig umsehen? Für weiterhin 40€ und dann n iPhone 11 dazu, welches ich gar nicht möchte, ist es mir dann einfach zu teuer. :<

Vielleicht hat ja wer ne gute Idee.
Danke
Zusätzliche Info
Spartipps

Gruppen

4 Kommentare
Hi Dagger, die Telekom ist meiner Erfahrung nach recht Stur und man muss Kündigen bevor man wieder gute Konditionen bekommt.
theincogtion27.04.2020 19:21

Hi Dagger, die Telekom ist meiner Erfahrung nach recht Stur und man muss …Hi Dagger, die Telekom ist meiner Erfahrung nach recht Stur und man muss Kündigen bevor man wieder gute Konditionen bekommt.


Ok, danke - das bestärkt meine Befürchtungen Es ist ja auch häufig zu lesen, dass vorzeitige Verlängerungen mittlerweile sogar Gebühren kosten. Meiner Meinung unfassbar, dass man extra zahlt um sich länger zu binden - gerade wenn man keinen uralten Billigvertrag hat. Meine Freundin zahlt gerade bei o2 12€ für 5GB inkl. sämtlichen Telefonaten und SMS. Da könnte ich sowas ja noch nachvollziehen.
theincogtion27.04.2020 19:21

Hi Dagger, die Telekom ist meiner Erfahrung nach recht Stur und man muss …Hi Dagger, die Telekom ist meiner Erfahrung nach recht Stur und man muss Kündigen bevor man wieder gute Konditionen bekommt.


Richtig. Einfach kündigen, die 0800 330 1000 anrufen und direkt angeben, dass man bitte mit der Kündigerrückgewinnung sprechen möchte.
DaGGer27.04.2020 19:43

Ok, danke - das bestärkt meine Befürchtungen Es ist ja auch häufig zu l …Ok, danke - das bestärkt meine Befürchtungen Es ist ja auch häufig zu lesen, dass vorzeitige Verlängerungen mittlerweile sogar Gebühren kosten. Meiner Meinung unfassbar, dass man extra zahlt um sich länger zu binden - gerade wenn man keinen uralten Billigvertrag hat. Meine Freundin zahlt gerade bei o2 12€ für 5GB inkl. sämtlichen Telefonaten und SMS. Da könnte ich sowas ja noch nachvollziehen.


Gewissermaßen aus wirtschaftlicher Sicht vollkommen verständlich. Du erhälst ein Angebot, stimmst einer Laufzeit zu und willst vorzeitig aus den Vertragsverhältnis raus. Da würde jede Firma ein Entgelt erheben. Der neue Vertrag ändert ja nichts am aktuellen. Die Firmen, ja auch so große, rechnen und wirtschaften schon mit den geplanten Einnahmen.

Besonders bei Mobilfunktarifen spielt es auch eine große Rolle, weil du auch noch das Handy dabei abbezahlst.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler