Vertragswechsel Unitymedia

Hallo alle zusammen,

heute brauche ich mal einen Tipp aus der Trickkiste der erfahrenen MyDealzer.
Zu meiner aktuellen Situation:
Ich bin Kunde bei Unitymedia und habe das Comfort Paket mit 120 MBits. Ich bin soweit zufrieden sowohl mit Geschwindigkeit als auch mit dem Service, somit würde ich gerne bei diesem Anbieter bleiben. Nun steht bald eine Vertragsverlängerung an, und ich würde gerne wieder Wechslerboni, sowie andere diverse Vorteile mitnehmen.
Nun zur Fragestellung:
Wie stelle ich es am besten an, dass ich einen möglichst günstigen Tarif mit 12 monatiger Vertragslaufzeit hole, und dann das Wechslerangebot von Unitymedia nutze, bei dem ich während der Altvertrag läuft die monatliche Grundgebühr von Unitymedia nicht zahlen muss? Gibt es weitere Bedingungen zur Nutzung der Wechslerangebote, wie zum Beispiel einen Zeitintervall zwischen der letzten Kündigung, und des erneuten Vertragsabschlusses? Was gibt es noch zu beachten?

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen,

Vielen Dank im Voraus
arminius :-)

16 Kommentare

Frau oder Mitbewohner vorhanden?
Auf die abschließen.

Es gibt keine Veträge mit DSL, die nur 12 Monate laufen, nur größer oder kleiner, und beides nutzt dir nicht. Kündige deinen Vetrag und verhandel hart und dreckig mit der Rückgewinnung. Das Neukundenangebot + 3-6 Freimonate sollten drin sein, 12 auf keinen Fall.

schinkengott

Frau oder Mitbewohner vorhanden?Auf die abschließen.



Ist meine Frau nicht auch Neukundin, da sie noch keinen Vertrag auf ihrem Namen abgeschlossen hat?
Bearbeitet von: "ArminFlavus" 29. August

3G4G

Es gibt keine Veträge mit DSL, die nur 12 Monate laufen, nur größer oder kleiner, und beides nutzt dir nicht. Kündige deinen Vetrag und verhandel hart und dreckig mit der Rückgewinnung. Das Neukundenangebot + 3-6 Freimonate sollten drin sein, 12 auf keinen Fall.



Neukundenangebot + Freimonate wären mir schon genug. Meine Kündigungsfrist ist im November, sollte ich jetzt gleich im September kündigen?
Bearbeitet von: "ArminFlavus" 11. September

schinkengott

Frau oder Mitbewohner vorhanden?Auf die abschließen.




?
Bearbeitet von: "dodo2" 29. August

dodo2

?



Bezogen auf was? (:|

3G4G

Es gibt keine Veträge mit DSL, die nur 12 Monate laufen, nur größer oder kleiner, und beides nutzt dir nicht. Kündige deinen Vetrag und verhandel hart und dreckig mit der Rückgewinnung. Das Neukundenangebot + 3-6 Freimonate sollten drin sein, 12 auf keinen Fall.


Kannst sofort kündigen per Mail. Wenn die Kundennummer Im Betreff steht, ist die Kündigung sofort im System ersichtlich und du kannst heute noch anrufen und die Rückgewinnung nerven

Habe heute mit der Kundenrückgewinnung telefoniert und nach langem hin und her folgendes
Angebot erhalten, im Durchschnitt für die nächsten 24 Monte, 29,08Euro inklusive Modem
und keine weiteren Zusatzkosten, mir wurden dabei einmal drei Monate erlassen, die ersten drei
und zusätzlich 49,95 Anschlussgebühr gut geschrieben, bekomme das Angebot die nächsten
Tage schriftlich. Bin aber auch noch unsicher, soll ich es machen oder hat jemand einen anderen
besseren Vorschlag, bzw. ist noch mehr drin?
Ach so sollte man dazu schreiben fürs 3 Play 120

Bearbeitet von: "bayernex" 29. August

3G4G

Es gibt keine Veträge mit DSL, die nur 12 Monate laufen, nur größer oder kleiner, und beides nutzt dir nicht. Kündige deinen Vetrag und verhandel hart und dreckig mit der Rückgewinnung. Das Neukundenangebot + 3-6 Freimonate sollten drin sein, 12 auf keinen Fall.



September, Oktober, November langt dass noch gibt das noch drei Monate bei dir,
damit deine Kündigung gültig ist?

3G4G

Es gibt keine Veträge mit DSL, die nur 12 Monate laufen, nur größer oder kleiner, und beides nutzt dir nicht. Kündige deinen Vetrag und verhandel hart und dreckig mit der Rückgewinnung. Das Neukundenangebot + 3-6 Freimonate sollten drin sein, 12 auf keinen Fall.



---

Ich glaube auch das er jetzt schon zu spät dran ist.

Dann hat sich das ja sowieso erledigt.

3G4G

Es gibt keine Veträge mit DSL, die nur 12 Monate laufen, nur größer oder kleiner, und beides nutzt dir nicht. Kündige deinen Vetrag und verhandel hart und dreckig mit der Rückgewinnung. Das Neukundenangebot + 3-6 Freimonate sollten drin sein, 12 auf keinen Fall.



Es ist so, Mitte Februar 2017 endet mein Vertrag, bis November kann ich also kündigen. Von ich wirklich schon spät dran?

arminius850

[quote=3G4G]Es gib



Nein mit dem Enddatum nicht, 3 Monate vor Vertragsende, ich kündige übrigens immer schon
nach dem der neue Vertrag angelaufen ist, so vergesse ich das nicht.
Bearbeitet von: "bayernex" 24. November

Mein Vertrag (3play 64) läuft noch bis Mitte Dezember, ich zahle aktuell rund 60€ pro Monat (20€ Kabelanschluss, 34€ 3play und 5€ Telefon plus).
Mir geht's wie dem Thread Ersteller : ich habe Anfang der Woche gekündigt und warte jetzt mal was mir so angeboten wird, 100 oder 120 für nen ähnlichen Preis wäre nett.

Wie macht man das eigentlich mit dem kündigen wenn ich die Nummer behalten möchte

Mein 120er 2Play Vertrag läuft Ende Dezember aus. Habe nun gekündigt und nach längeren Hin- und Her folgendes Angebot bekommen: Vertragsfortführung zu Neukundenbedingungen, d.h. mit 25 Euro die ersten 10 Monate und danach wieder mit 35 Euro weiter. Werde aber dennoch kündigen, da ich meine Freundin als Neukunden anmelden lasse und dann ein Vor-Weihnachtsangebot mitnehme, mindestends jedoch die 80 oder 90 Euro von Shoop (Qipu). Denke aber, dass wieder bald gute Neukundenangebote mit Geld von UM + Shoop kommen werden. War ja bisher immer so zum Jahresende bzw. vor 2 Jahren so.

Bearbeitet von: "totmacher" 29. August

Ist es möglich dass ich meine derzeitige Telefonnummer mitnehme wenn ich meine Frau den Vertrag abschließen lasse?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Willkommen zum neuen mydealz6852193
    2. DVB-T2 Receiver810
    3. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22
    4. Ein etwas anderer Deal...1622

    Weitere Diskussionen