Video über Anti-Shopper: Raus aus dem Konsum (Spiegel TV)

"Marius Diab weiß nicht, wann er das letzte Mal einkaufen war. Der Student boykottiert jeglichen Konsum. Er bezahlt nur für seine Krankenkasse. Das SPIEGEL-TV-Video zeigt, wie man in Deutschland geldlos glücklich sein kann."

Für manche sicherlich ein Freak, für manch andere vielleicht in gewisser Weise vorbildlich. ;-)

Video im 1. Kommentar klickbar.

Beliebteste Kommentare

Jedem Tierchen sein Pläsierchen

Ich sitz lieber vor meinem 60zöller mit nem guten Bier und einem fetten Steak und schau mir die EM an.

15 Kommentare

Pflanzenfresser

Achja das beste kommt bei ungefähr Minute 8^^

Bearbeitet von: "Ginalisalol" 15. September

Ginalisalol

Pflanzenfresser



Reflektierter Kommentar zu dem Thema, nicht.

---

Was mir dazu einfällt: Finde das Konzept durchaus legitim, jedoch finde ich, dass es zu extrem ist. Konsum ist in einem gewissen Maße schon ok, wenn dieser bewusst erfolgt. Würde jeder komplett auf den Konsum verzichten, so hätten die beiden auch nichts, wo sie containern könnten. Ich halte die beiden eigentlich auch für recht reflektiert, die wissen schon bewusst, was sie machen.

Im Grunde nicht falsch - erwische mich ja selbst häufig, wie ich konsumiere, obwohl es nicht sein müsste.

Erinnert mich ein bisschen an Into the Wild - youtube.com/wat…QZc

Positiv ist generell die Einstellung der beiden Studenten zu dem Thema.
Stutzig wurde ich nur, daß beide doch recht dick waren in Anbetracht das sie nur das essen was Mutter Natur hergibt.

Jedem Tierchen sein Pläsierchen

Ich sitz lieber vor meinem 60zöller mit nem guten Bier und einem fetten Steak und schau mir die EM an.

gutermann

Positiv ist generell die Einstellung der beiden Studenten zu dem Thema. Stutzig wurde ich nur, daß beide doch recht dick waren in Anbetracht das sie nur das essen was Mutter Natur hergibt.


Denkst du etwa alles was in der Natur vorkommt ist gesund und macht topfit?
Nur weil man vegan lebt heißt das nicht, dass man alles fressen darf bzw. nicht in rauen Mengen.

gutermann

Positiv ist generell die Einstellung der beiden Studenten zu dem Thema. Stutzig wurde ich nur, daß beide doch recht dick waren in Anbetracht das sie nur das essen was Mutter Natur hergibt.



fast alle Vegetarier die ich kenne, sind übergewichtig. Essen Kohlenhydrate ohne Ende und kaum Eiweisse. Von Pflanzen legt man sicherlich nicht zu, aber wir kennen ja nicht den Ernährungsplan der beiden

Ginalisalol

PflanzenfresserAchja das beste kommt bei ungefähr Minute 8^^


Ich konnte nicht mehr, als ich den Beitrag am Sonntag geschaut habe und der Typ dann den Mund aufgemacht hat

jk222

Jedem Tierchen sein PläsierchenIch sitz lieber vor meinem 60zöller mit nem guten Bier und einem fetten Steak und schau mir die EM an.



Für mich geht richtiger Konsum erst ab 65“ los

Das gönn ich mir später!

Öko Spinner halt... Impfen tun die bestimmt auch nicht

gutermann

Positiv ist generell die Einstellung der beiden Studenten zu dem Thema. Stutzig wurde ich nur, daß beide doch recht dick waren in Anbetracht das sie nur das essen was Mutter Natur hergibt.


Du meinst Brötchen, Brot und Kuchen. Aber eben nicht die Kohlenhydrate in Gemüse wie zum Beispiel Bohnen. Dann klauen die beiden mehr aus der Supermarkt Tonne, als vom Wegesrand die Kräuter.

gutermann

Positiv ist generell die Einstellung der beiden Studenten zu dem Thema. Stutzig wurde ich nur, daß beide doch recht dick waren in Anbetracht das sie nur das essen was Mutter Natur hergibt.


Geht's dir wieder besser? Habe ich irgendwas von deinen Anschuldigungen geschrieben?

merkel

Ach mit den richtigen Leuten macht die Komune bestimmt Spaß....aber wenn die erste Mücke kommt geh ich nach Hause

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wer kann mir was zu einen gesperrten Händler sagen?21
    2. [Lebenshilfe] Probleme mit autobahninkasso.de1012
    3. [Ab Donnerstag] Punkte aus Flensburg kostenfrei online ansehen1517
    4. Leises 15" Notebook mit hochwertiger Verarbeitung bis 1200,- €611

    Weitere Diskussionen