viel Datenvolumen im Handyvertrag - wofür verwendet ihr das?

37
eingestellt am 20. Jan
Hallo,

im Moment bin ich mit meiner Callya im Vodafone LTE unterwegs. Da es im Moment aber die Red Tarife mit doppeltem Volumen gibt und ich gerade noch Young Tarife abschließen kann, reizt mich so ein M oder vielleicht sogar L im Moment sehr.

Ich hätte dann einen Pass und im Young M 8 GB, im Young L 16 GB.


Im Moment habe ich den Callya Flex und komme mit 3 GB aus. 8 GB wären eh ein Riesen Sprung für mich, aber ich weiß auch, dass mein mobiler Datenkonsum "mit gezogener Handbremse" ist.

Deswegen die Frage: Wohin geht euer Datenvolumen? Was hat sich vielleicht sogar geändert, als ihr in einen größeren Vertrag gewechselt habt?

Spontan würde ich unterwegs mehr oder überhaupt mal:
- unterwegs Videos und Musik streamen (für eines von beiden hätte ich dann den Pass, das würde nichtmal das Volumen tangieren)
- Updates und Apps installieren
- vielleicht meinen Cloudspeicher mehr nutzen



Freue mich über eure Erfahrungen
Zusätzliche Info
Diverses
37 Kommentare
Datenvolumen geht in Porn... Erwachsenen Filme

Hauptsächlich Audio streamen über Amazon Music
LTE ist bei uns schneller als DSL, daher surf ich auch daheim über den Datentarif. Zudem ist es echt nervig wenn schon am 10. dein Datenvolumen verbraucht ist und du den restlichen Monat mit 64kbit rumsurfen musst.
Arbeitskollege streamt während der Nachtschicht Fussballspiele, da geht einiges drauf
Zum WhatsAppen wenn ich unterwegs bin und natürlich Spotify beim Training Hab 4gb im Monat wovon ich immer nur 1gb verbrauche. Bin halt nicht so der smombie wie die meisten.
Hatte vorher 1gb mit net prepaid Karte. Hat sich nix verändert was konsum angeht
Bearbeitet von: "Kibar_Feyzo" 20. Jan
Pornos auf arbeit. Ist doch klar...
Cloud, Netflix, Amazon Instant Video oder halt einfach zum Orfoxen und co
4GB / Monat hauptsächlich für Amazon Music, Mails und Skype. Verbrauche aber meist nur 2 GB.
Ich brauche nur 1,5 GB pro Monat. Streame unterwegs aber auch keine Musik oder Filme. Daheim bin ich immer im WLAN unterwegs
Leute bin ich eine Ausnahme
ich verbrauche zwischen 20 und 30Gb pro Monat
15gb/monat. Gehen jeden monat weg, habe aber als wochenendpendler an 4 abenden der Woche kein wifi.
Hatte früher 1 GB und habe nie mehr als 1 GB verbraucht.... habe jetzt 27 GB (14 regulär +13 Gigadepot) und verbrauche nach wie vor nie mehr als 1 GB, obwohl ich inzwischen Apps fast immer direkt, also von unterwegs, update.

edit: Habe überall W-Lan.... Zu Hause, auf der Arbeit etc... zahle den gleichen Preis wie vorher, die vielen GBs habe ich nur durch young-tarif und boni...
Bearbeitet von: "sfrueh" 20. Jan
dealonator20. Jan

Leute bin ich eine Ausnahme ich verbrauche zwischen 20 und 30Gb pro Monat …Leute bin ich eine Ausnahme ich verbrauche zwischen 20 und 30Gb pro Monat


Wenn das in D nicht so unverhältnismäßig teuer wäre, würden vermutlich mehr Leute so ein Nutzungsprofil haben.
Ich nutze vielleicht so 200mb im Schnitt, brauche unterwegs Internet nur für Messenger oder mal nen Preisvergleich oder Maps. Meine 1,8GB habe ich selten gebraucht.

Werde auch im April downgraden auf nen 10€ Allnetvertrag mit 1,5GB. Mir reicht das völlig. Anders nutzen würde ich es vielleicht mit unlimited flat, die darf aber mit Telefonie nicht mehr als 15€ kosten. Das Mobilnetz hat nicht die Qualität wie Festnetz, da können die auch nicht mehr verlangen.
dealonator20. Jan

Leute bin ich eine Ausnahme ich verbrauche zwischen 20 und 30Gb pro Monat …Leute bin ich eine Ausnahme ich verbrauche zwischen 20 und 30Gb pro Monat


Nicht die 4K Pörnchen auf den kleinen Displays, dann wird der Verbrauch auch niedriger.

Bin so bei 7GB im Monat, aber mache auch das meiste übers Handy. Der PC verstaubt langsam
Bearbeitet von: "okolyta" 20. Jan
dealonator20. Jan

Leute bin ich eine Ausnahme ich verbrauche zwischen 20 und 30Gb pro Monat …Leute bin ich eine Ausnahme ich verbrauche zwischen 20 und 30Gb pro Monat



Nö, habe so im Schnitt 2-3 GB pro Tag...
Avatar
GelöschterUser841015
Habe 3 GB im Monat frei, verbauche aber nur etwa 1 GB, Whatsapp, Facebook und wenig Internetsurfen, 1-2 mal im Monat als Navi. Realistisch geht natürlich viel mehr über das Handy, aber zu Hause dann halt per Wlan.
10gb Volumen. Verbrauche aber nur ein paar 100 mb. Hauptsächlich für Mails.
5,5 GB Volumen und verbrauche etwa 2-4 GB im Monat.
Hauptsächlich Spotify und im Internet surfen. Ab und zu auch mal ein YouTube-Video (in 480p geht das vom Volumenverbrauch relativ klar).

Ich würde aber grundsätzlich auch mehr verbrauchen, wenn es in Deutschland bezahlbare 20GB+ Verträge gäbe. Dann wäre auch YouTube in HD, Netflix ohne die Sachen vorher immer runterzuladen und generell Videostreaming unterwegs auf dem Handy.
pr0n³

Im Ernst, zu Hause und auf Arbeit habe ich WLAN, so dass meine 2GB nie aufgebraucht werden.
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
Ich verbrauche selten mehr als 200 - 300 MB.

Schon verrückt was ihr alle so verbraucht.
Ich verbrauche keine 200mb. Im Wlan habe ich an die 100gb.
Hab eine flat mit unendlich GB und ohne fair use Schrott. Verbrauche zwischen 10 und 20gb.je nachdem wie lang ich unterwegs bin. Horizon TV, Spotify, Apps Updates...
HorsterOne20. Jan

Hab eine flat mit unendlich GB und ohne fair use Schrott. Verbrauche …Hab eine flat mit unendlich GB und ohne fair use Schrott. Verbrauche zwischen 10 und 20gb.je nachdem wie lang ich unterwegs bin. Horizon TV, Spotify, Apps Updates...


Ich bin mal gespannt wie viele Jahrzehnte es noch dauert bis es in Deutschland auch bezahlbare unlimitierte Flats gibt
Traffic unlimiert und daher Netflix und CO bis zum Abwinken...(auf Arbeit, sonst penne ich da noch ein ).



Viele Grüße,
stolpi
Hätte 4GB zur Verfügung aber nutze nur so 500MB...
synemon20. Jan

Ich bin mal gespannt wie viele Jahrzehnte es noch dauert bis es in …Ich bin mal gespannt wie viele Jahrzehnte es noch dauert bis es in Deutschland auch bezahlbare unlimitierte Flats gibt


200€ bei der Telekom sind doch ein Schnapper.
Solltest du dich für Young entscheiden. Abiagenten nicht vergessen, da wird das Datenvolumen nochmal verdoppelt.
CrowleyX120. Jan

200€ bei der Telekom sind doch ein Schnapper.




Kannst ja teilen durch drei....


Viele Grüße,
stolpi
stolpi20. Jan

Kannst ja teilen durch drei.... Viele Grüße,stolpi


Ja, das hatte ich auch überlegt, aber ich finde maximal eine Person, die es auch bräuchte und hab keine große Lust mich auf Fremde zu verlassen.
CrowleyX120. Jan

Ja, das hatte ich auch überlegt, aber ich finde maximal eine Person, die …Ja, das hatte ich auch überlegt, aber ich finde maximal eine Person, die es auch bräuchte und hab keine große Lust mich auf Fremde zu verlassen.



Ohne Vertrauen geht es nicht, völlig richtig. Ich habe auch alle drei Karten verteilt und u.a. Drittanbietersperre aktivieren lassen und in den Routern eine entsprechende Blacklist gesetzt...man weiß ja nie...
Aber für ~60€ eine unlimmitierte Flat ist schon ge*l....LTE läuft hier jedenfalls super.

Viele Grüße,
stolpi
GelöschterUser84101520. Jan

Habe 3 GB im Monat frei, verbauche aber nur etwa 1 GB, Whatsapp, Facebook …Habe 3 GB im Monat frei, verbauche aber nur etwa 1 GB, Whatsapp, Facebook und wenig Internetsurfen, 1-2 mal im Monat als Navi. Realistisch geht natürlich viel mehr über das Handy, aber zu Hause dann halt per Wlan.


Wenn du ne gute Navi app fürs Smartphone brauchst kann ich dir Here Maps ans Herz legen. Die kannst du auch offline nutzen. Musst nur die gewünschte map vorher einmal am besten via wlan runterladen. Die Maps sind aufgeteilt in Länder, Kontinente und bei Deutschland kann man sogar einzelne Bundesländer auswählen falls man den Rest nicht braucht. Sprache und Stimme kann man auch auswählen. Nutze es seit mehr als 2 Jahren und bin extrem zufrieden. Der Akku wird auch im Gegensatz zu Google Maps kaum in Anspruch genommen
Bin mal gespannt, wie sich die Volumenpreise entwickeln, wenn die ersten Produkte bzw. Tarife mit dem 5G Standard (technisch zumindest bis 10 Gbit/s möglich) angeboten werden. Aber irgendeine Art die Kunden zu melken finden die Anbieter ja immer ;D wird sich wohl 2020 spätestens zeigen
Hab 4gb/monat und brauche davon im Schnitt so 1,5-2 auf.. hör zwar ständig Spotify unterwegs oder schaue mal prime/netflix rein oder auch youtube uns sky go, aber dank telekom stream on musik & video max geht das ja nicht vom volumen ab
HorsterOne20. Jan

Hab eine flat mit unendlich GB und ohne fair use Schrott. Verbrauche …Hab eine flat mit unendlich GB und ohne fair use Schrott. Verbrauche zwischen 10 und 20gb.je nachdem wie lang ich unterwegs bin. Horizon TV, Spotify, Apps Updates...


Ja, auch wenn in der Schweiz sonst alles sehr teuer ist, zumindestens in dem Bereich gibt es hier manchmal gute Schnäppchen.
Hab 60GB und kein DSL zu Hause (nur o2 Free). Somit hab ich nie WLAN an und schau gern YouTube über mein Datenvolumen. Verbrauche gut 39GB pro Monat
16228771-0awJD.jpg

15GB gehen schon jeden Monat weg, trotz WLAN zuhause
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler