Vistaprint-Guthaben als Entschädigung für fehlerhafte USB Sticks.

Könnt ihr euch noch an den Mydealz-Hinweis erinnern bei dem man über Vistaprint kostenlose USB Sticks bestellen konnte/ bzw. habt ihr in letzter Zeit dort USB Sticks bestellt ?

Habe gerade eine Mail von Vistaprint mit folgendem Inhalt bekommen:(gekürzt)

Guten Tag ,

Wir entnehmen unseren Unterlagen, dass Sie personalisierte USB-Sticks bei uns bestellt haben. Leider haben wir entdeckt, dass ein kleiner Anteil der verkauften USB-Sticks nicht unseren Qualitätsanforderungen entspricht. Einige der USB-Sticks sind sogenannte "Read-Only"-Speicher, was bedeutet, dass keine Dateien auf dem Stick abgespeichert werden können. Außerdem sind auf einer kleinen Anzahl der verkauften Sticks bereits Dateien vorhanden, die Ihrem Computer möglicherweise Schaden zufügen könnten.
Selbstverständlich schreiben wir Ihrem Vistaprint-Konto den vollen Betrag Ihrer USB-Stick-Bestellung zuzüglich Versandkosten gut. Die Gutschrift wird innerhalb der nächsten zwei Wochen durchgeführt.

Also gegebenfalls mal reinschauen und checken ob man auch ein Guthaben als Entschädigung bekommt.

Mit freundlichen Grüßen.

23 Kommentare

"Außerdem sind auf einer kleinen Anzahl der verkauften Sticks bereits Dateien vorhanden, die Ihrem Computer möglicherweise Schaden zufügen könnten. "

Die könnten mir nen neuen Laptop kaufen, sch...auf die Gutschrift!:p

Ich habe den Stick nie erhalten

Adlerauge72

"Außerdem sind auf einer kleinen Anzahl der verkauften Sticks bereits Dateien vorhanden, die Ihrem Computer möglicherweise Schaden zufügen könnten. "Die könnten mir nen neuen Laptop kaufen, sch...auf die Gutschrift!:p



Die Einstellung finde ich auch gut :P. Ich stand Vistaprint vorher schon kritisch gegenüber, diese Mail macht es nicht besser ^^.

Adlerauge72

"Außerdem sind auf einer kleinen Anzahl der verkauften Sticks bereits Dateien vorhanden, die Ihrem Computer möglicherweise Schaden zufügen könnten. "Die könnten mir nen neuen Laptop kaufen, sch...auf die Gutschrift!:p



Besser sie geben es zu, anstatt es unter den Tisch zu kehren. Bei Rückrufen bei Kfz finde ich die Hersteller auch besser, die es wirklich durchziehen.

Nun ja, dieser "sympathische" Laden richtet sich ja primär an Firmenkunden. Die würden sowieso ganz herzhaft lachen, wenn man ihnen vorschlagen würde, dass sie ein zweifelsohne mangelhaftes Produkt, was darüberhinaus noch ihren eigenen Namen trägt und das bei deren Kunden Schäden auslösen kann, bezahlt werden soll. Was Vistaprint hier macht ist IMHO mal wieder das absolute Minimum.

Bei Audi ist folgende Taktik beliebt:

100e Leute in Autoforen haben alle denselben Fehler/Mangel. Hunderte waren schon bei Audi und haben sich beschwert. Man fährt dann zu Audi und beschwert sich. Mitarbeiter Antwort: Da sind sie der Erste, sowas ist uns nicht bekannt.
Und dann wird es einfach zum Stand der Technik erklärt. X)

Produkttester

Bei Audi ist folgende Taktik beliebt:100e Leute in Autoforen haben alle denselben Fehler/Mangel. Hunderte waren schon bei Audi und haben sich beschwert. Man fährt dann zu Audi und beschwert sich. Mitarbeiter Antwort: Da sind sie der Erste, sowas ist uns nicht bekannt. Und dann wird es einfach zum Stand der Technik erklärt. X)




Ist Bei Honda auch nicht anders ...gerade erst wieder erleben dürfen (_;)

Vistaprint suckt

Wer stellt denn bitte Sticks mit Read-Only-Speicher her? ...

FredFloete

Wer stellt denn bitte Sticks mit Read-Only-Speicher her? ...


Seltsam nur, dass es niemanden hier aufgefallen ist. Da haben wohl viele über ebay das Ding verkauft, wat?

möglich, jedenfalls die, die überhaupt einen erhalten haben.

FredFloete

Wer stellt denn bitte Sticks mit Read-Only-Speicher her? ...



Was mir an dem Stick aufgefallen ist:

Es ist nie der gesamte Speicher frei, steckt man ihn ab, ist plötzlich hin und wieder kein Dateisystem mehr vorhanden.

delpiero223

Ich habe den Stick nie erhalten


Dito ^^

Nochmal die ganze Mail:

Guten Tag ,

Wir entnehmen unseren Unterlagen, dass Sie personalisierte USB-Sticks bei uns bestellt haben. Leider haben wir entdeckt, dass ein kleiner Anteil der verkauften USB-Sticks nicht unseren Qualitätsanforderungen entspricht. Einige der USB-Sticks sind sogenannte "Read-Only"-Speicher, was bedeutet, dass keine Dateien auf dem Stick abgespeichert werden können. Außerdem sind auf einer kleinen Anzahl der verkauften Sticks bereits Dateien vorhanden, die Ihrem Computer möglicherweise Schaden zufügen könnten. Obwohl wir nur sehr wenige Kundenbeschwerden zu diesem Thema erhalten haben und nur ein kleiner Anteil der ausgelieferten USB-Sticks betroffen ist, empfehlen wir folgende Schritte:
-Verwenden Sie die USB-Sticks nicht weiter und entsorgen Sie sie sachgemäß.
-Stellen Sie sicher, dass die Computer, mit denen Sie die USB-Sticks verwendet haben, über eine aktualisierte Virenschutz-Software verfügen.

Informieren Sie auch andere Personen, denen Sie USB-Sticks gegeben haben, über obenstehende Schritte.


Selbstverständlich schreiben wir Ihrem Vistaprint-Konto den vollen Betrag Ihrer USB-Stick-Bestellung zuzüglich Versandkosten gut. Die Gutschrift wird innerhalb der nächsten zwei Wochen durchgeführt und Sie erhalten eine Bestätigung, sobald sich die Gutschrift auf Ihrem Vistaprint-Konto befindet. Sie können die
Gutschrift für Bestellungen im Laufe des nächsten Jahres verwenden.

Wir bitten Sie für etwaige Unannehmlichkeiten um Entschuldigung und versichern Ihnen, dass uns die Sicherheit und Zufriedenheit unserer Kundinnen und Kunden am Herzen liegt. Seit wir dieses Problem identifiziert haben wurden daher zusätzliche Maßnahmen ergriffen, um zu vermeiden, dass ein solcher Vorfall sich in Zukunft wiederholt.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben sollten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice (030 / 887 892 57 Montag - Freitag 8.00 Uhr - 19.00 Uhr).

Mit freundlichen Grüßen,
Trynka Shineman,
Vistaprint Chief Customer Officer und EVP Global Marketing

Nächstes mal bitte bei Deals einstellen. Vistaprint muß man einfach cold voten dürfen, so ein Mistladen ist das.

Cool, meine beiden Sticks funktionierten bisher, wenngleich ich sie nur 5 Mal benutzt hab.
Aber dann kann ich demnächst ja was Neues bestellen

also meine 3 gelieferten Sticks waren fehlerfrei

"Außerdem sind auf einer kleinen Anzahl der verkauften Sticks bereits Dateien vorhanden, die Ihrem Computer möglicherweise Schaden zufügen könnten."

Habe zwar einen Stick erhalten, diesen aber noch nicht genutzt. Ist ja witzig...

Was soll man denn mit der Gutschrift machen, einen weiteren Stick bestellen?

Mail und Brief erhalten, dass das Guthaben nun eingetroffen sei. Da die Bestellung kostenfrei war gibt es jedoch scheinbar kein Guthaben bei mir (habe keine entsprechende Seite gefunden und konnte auch nicht, wie in der Mail beschrieben, das Guthaben im Behalprozess verwenden.
Hier die Bestätigungsmail:

Sehr geehrte(r) Kunde, diese E-Mail bezieht sich auf unsere vorherige E-Mail in der wir Sie kontaktiert haben, weil Sie bei uns personalisierte USB-Sticks bestellt haben. Leider hat sich herausgestellt, dass einzelne Einheiten der verkauften USB-Sticks nicht unseren Qualitätsanforderungen entsprechen. Inzwischen haben wir Ihrem Vistaprint-Konto den vollen Betrag Ihrer USB-Stick-Bestellung inklusive Versandkosten gutgeschrieben. Sie können diese Gutschrift für Bestellungen im Laufe der nächsten zwölf Monate verwenden. Der gutgeschriebene Betrag ist nach der Anmeldung auf Ihrem Vistaprint-Konto sichtbar und steht Ihnen an der Kasse zur Verfügung. Um die Gutschrift für eine Bestellung zu verwenden, klicken Sie während des Bezahlvorgangs einfach auf das Kästchen „Gutschrift anwenden“. Wir bitten Sie für etwaige Unannehmlichkeiten um Entschuldigung und versichern Ihnen, dass die Sicherheit und Zufriedenheit unserer Kunden für uns an erster Stelle stehen. Seit wir das Problem identifiziert haben wurden daher zusätzliche Maßnahmen ergriffen, um zu vermeiden, dass sich ein solcher Vorfall in Zukunft wiederholt. Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben sollten, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice (030 / 887 892 57 Montag - Freitag 8.00 Uhr - 19.00 Uhr). Mit freundlichen Grüßen, Trynka S..., Vistaprint Chief Customer Officer und EVP Global Marketing

switcher_real

Mail und Brief erhalten, dass das Guthaben nun eingetroffen sei. Da die Bestellung kostenfrei war gibt es jedoch scheinbar kein Guthaben bei mir (habe keine entsprechende Seite gefunden und konnte auch nicht, wie in der Mail beschrieben, das Guthaben im Behalprozess verwenden.Hier die Bestätigungsmail:



Brief kam bei mir auch heute an. Leider kein Guthaben

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1322
    2. Welchen Router benötige ich für Zuhause Magenta M66
    3. Ein etwas anderer Deal...2239
    4. Erfahrungen Gearbest47

    Weitere Diskussionen