[Vivanda] Zahlungserinnerung erhalten - wer noch?

Ich habe vor ca 3 Stunden eine E-Mail mit Zahlungserinnerung bekommen.

Mir wurde nur mein Füllartikel geliefert und der Rest storniert.

Nun soll ich den vollen Preis für den Füllartikel zahlen.

Hat noch jemand eine E-Mail bekommen?

Und wie verhaltet ihr euch?

Beliebteste Kommentare

Erst auf oberschlau machen und den Gutschein wie die Geier einlösen und dann hinterher rummemmen.
Erinnert etwas an die Klarmobil-Besteller, die nur die Amazon-GS abgreifen wollen und hinterher wegen automatischer Datennutzung des Smartphones beim Betrieb der Karte wegen Rechnung von > 50 € rumheulen.

35 Kommentare

Zahlen.
Und keinen mimimi thread eröffnen.

Erst auf oberschlau machen und den Gutschein wie die Geier einlösen und dann hinterher rummemmen.
Erinnert etwas an die Klarmobil-Besteller, die nur die Amazon-GS abgreifen wollen und hinterher wegen automatischer Datennutzung des Smartphones beim Betrieb der Karte wegen Rechnung von > 50 € rumheulen.

Ich frag mich was dagegen spricht einen bestellten Artikel zu zahlen?

wer noch?

Ich nicht. Hat alles perfekt geklappt.....(_;)

Hey,

bei mir kam heute auch eine Zahlungserinnerung. Der Witz daran ist, dass ich 22€ zahlen soll, obwohl es damals mit Gutschein nur 2€ waren. Außerdem hat ein Artikel gefehlt und ein weiterer war kaputt. Ein paar Tage später hat mir Vivanda eine Stonierung der Bestellung geschickt. Und jetzt - fast 3 Monate später soll ich 22€ zahlen. Das werde ich sicher nicht tun. Der Laden hat die Leistung nicht erbracht.

hab letztens auch bei BAUR den Gutschein benutzt und auf Rechnung bezahlt. leider vergessen zu bezahlen und jetzt aber den Artikel ohne Gutschein + Mahnunggebühr ohne Wenn und Aber bezahlt. In dem Fall hatte ich leider mal verloren.

Artikel waren nur 3 paar Socken für Tochter.

Seitdem ich dann nur mir paypal zahle passiert mir sowas nicht mehr. z.B. eben bei VIVANDA, Otto usw.

Bei mir ist alles glatt gelaufen keine Ahnung was ihr da anders gemacht habt.

Christian34536475

Bei mir ist alles glatt gelaufen keine Ahnung was ihr da anders gemacht habt.


Wahrscheinlich mehrfach bestellt.....

ich hab auch eine Erinnerung bekommen... was macht ihr jetzt?
habe dem Kundendienst mal geschrieben

luiberry

ich hab auch eine Erinnerung bekommen... was macht ihr jetzt? habe dem Kundendienst mal geschrieben


Spielst du gta online aufm pc?

luiberry

ich hab auch eine Erinnerung bekommen... was macht ihr jetzt? habe dem Kundendienst mal geschrieben


Jo, aber noch nicht oft. Warum?

luiberry

ich hab auch eine Erinnerung bekommen... was macht ihr jetzt? habe dem Kundendienst mal geschrieben


hahah habe ich sofort an dem Bild erkannt
kannst mir ja ne pn schicken, zocken wa ma bissle wende bock hast

Hmm. bei mir das Gleiche.

Ich soll zurücksenden oder bezahlen (8,50 €). Wenn Sie mir einen versicherten Rückversand anbieten, dann schicke ich jedoch gerne zurück ;-)

Bei mir schon die zweite Mahnung, obwohl die auf mein Antwortschreiben nach der ersten Mahnung nicht reagiert haben.
Ich habe alles auf der Rechnung bezahlt, die haben ihren Fehler erst nach 6 Wochen bemerkt und wollen jetzt Geld - m.M.n. nicht rechtens, da die den Kaufvertrag auch nicht angefechtet haben, sondern plötzlich angeblich ein Betrag noch offen ist.
Trotzdem mulmiges Gefühl, wenn die mit Anwalt drohen

Ist die zweite Mahnung rechtens, wenn weder auf meinen Einspruch reagiert wurde, noch etwas als Brief kam?

Der Kundenservice hat das Problem gelöst.

geegee

Heute habe ich eine Mahnung erhalten, die bei einem Rechnungsbetrag von ~10 EUR stolze 5 EUR Mahngebühren vorsieht. Liebe Leute, da der Laden das offensichtlich mit allen hier abzieht, könnte es sich um Betrug handeln. Ich werde die Verbraucherzentrale einschalten und ihr solltet EBENFALLS DIE VERBRAUCHERZENTRALE KONTAKTIEREN. Darüber hinaus werde ich einen Anwalt mandatieren, der dem Laden mal aufzeigt, wie die Rechtslage tatsächlich aussieht.



Gleiches Spiel bei mir... ich werde denen mal ein Schreiben schicken. Ich drohe auch damit, an die Öffentlichkeit zu gehen. Das hören die immer gar nicht gerne.

Ich bin auch der Meinung, dass Sie den Kaufvertrag eingegangen sind, als Sie mir eine Nullrechnung ausstellten.

Auch sind Mahngebühren in Höhe von 5 EUR gar nicht mehr rechtens. Laut aktueller Rechtssprechung sind Kosten in Höhe von 2 bis 3 EUR

geegee

Heute habe ich eine Mahnung erhalten, die bei einem Rechnungsbetrag von ~10 EUR stolze 5 EUR Mahngebühren vorsieht. Liebe Leute, da der Laden das offensichtlich mit allen hier abzieht, könnte es sich um Betrug handeln. Ich werde die Verbraucherzentrale einschalten und ihr solltet EBENFALLS DIE VERBRAUCHERZENTRALE KONTAKTIEREN. Darüber hinaus werde ich einen Anwalt mandatieren, der dem Laden mal aufzeigt, wie die Rechtslage tatsächlich aussieht.

geegee

Heute habe ich eine Mahnung erhalten, die bei einem Rechnungsbetrag von ~10 EUR stolze 5 EUR Mahngebühren vorsieht. Liebe Leute, da der Laden das offensichtlich mit allen hier abzieht, könnte es sich um Betrug handeln. Ich werde die Verbraucherzentrale einschalten und ihr solltet EBENFALLS DIE VERBRAUCHERZENTRALE KONTAKTIEREN. Darüber hinaus werde ich einen Anwalt mandatieren, der dem Laden mal aufzeigt, wie die Rechtslage tatsächlich aussieht.




Bei mir genau das Gleiche, insgesamt 22,40€ (inkl. 5€ Mahngebühren).
Von denen kam zurück:

"vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wie wir Ihnen bereits am 10.02.2016 mitgeteilt haben, wurde der Gutschein storniert.

Wir sind ein nachhaltiges Unternehmen und pflegen faire Beziehungen zu unseren Lieferanten und Kunden. Aufträge die unter unserem Mindestbestellwert liegen können wir daher nicht wirtschaftlich bearbeiten, da unsere Preise bereits knapp kalkuliert sind. Unser System hat nun den Fehler gemacht, Bestellungen entgegen zunehmen, die nicht unseren Geschäftsbedingungen entsprechen. Einige wenige Aufträge sind ausgeliefert worden, andere blieben stehen und wurden storniert.

Bitte Überweisen Sie uns den offenen Betrag in Höhe von 22,40 €.

Es steht Ihnen frei die bereits erhaltene Ware kostenfrei an uns zurück zu senden.

Wir bitten um Verständnis für diese Vorgehensweise, herzlichen Dank

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Vivanda - Kundenservice"

Laut Rechsprechung sind Mahngebühren Brief- und Portokosten - das ist bei einer Email wohl nicht der Fall. Abgesehen davon sehe ich es nicht ein, denen so viel Geld zu zahlen...

Meine Mutter hat nun auch eine Mahnung erhalten.

Bestellt waren 2 Artikel, 1 Artikel wurde geliefert und dann storniert. Es lag eine 0€-Rechnung dabei.

Mal davon abgesehen, dass das Kinderspielzeug schon kaputt ist aufgrund mieser Qualität, könnte ich auf Nachlieferung des 2.ten Artikels bestehen und dann den Betrag zahlen, der in der Bestellung angegeben war?

16,95€ für Schrott möchten wir nicht zahlen.

Oder lieber den Artikel reklamieren?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Handy geschrottet, Suche nach neuem überfordert etwas :)910
    2. Verschencke 1 Monat xbox live55
    3. Autofill ADVENTSKALENDER + BATCH45
    4. Xbox Adventskalender 20161111

    Weitere Diskussionen