eingestellt am 22. Okt 2022 (eingestellt vor 15 h, 59 m)
Hallo zusammen,

hat jemand von euch erfolgreich an der 5% Cashback Aktion teilgenommen, welche bis Ende September noch aktiv war? Ich habe teilgenommen, doch bekomme wohl nur 20€ pro Monat maximales Cashback. Jedoch wurde groß mit 5% auf alle Kartentransaktionen geworben und auch in den Teilnahmebedingungen steht nichts von einem Limit.

Würde gerne mal eure Erfahrungen hören.

Wenn die wirklich nur 20€ geben, dann sehe ich das als krasse Täuschung an. Denn sowohl in den Teilnahmebedingungen, als auch bei deren Werbung stand nichts von einem Limit. Ich habe noch nie jemanden verklagt, aber da würde ich das nun machen wollen. Vorher bin ich aber gespannt, ob das nur bei mir so ist mit den 20€ und es vielleicht ein Fehler ist.

Und nein, Support kann man nicht fragen, das sind die größten Idioten die ich je erlebt habe.

Danke!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

20 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Du meinst diese sehr offensichtlichen Hinweise, die sofort nach Abschluss des Kontos angezeigt werden?!
    38094031-1Lcvv.jpg
    Avatar
    Autor*in
    Wie gesagt, ich habe an der 5% Aktion teilgenommen.
  2. Avatar
    Direkt Sammelklage
    Avatar
    Autor*in
    Findest Du das nicht gerechtfertigt, wenn das Limit extra verschwiegen wird und es nicht bei der Werbung oder in den Teilnahmebedinungen steht? Bitte vorher einmal nachdenken. Man wirbt mit 5% und dann soll man nur max. 20€ im Monat bekommen? Wäre das klar kommuniziert worden, dann würde sich doch niemand bei denen anmelden. Die haben mit Absicht nichts von den 20€ gesagt, da ich mir doch für 20€ kein neues Konto erstelle.
  3. Avatar
    Geht es immer noch um irgendwelche Urlaubsbuchungen? Da sind dir jetzt knapp 100 Euro Cashback entgangen? Und du tust hier so, als ob du für so einen lächerlichen Betrag Klage einreichen und dir den ganzen Stress geben würdest?

    Die Cashbacklimits pro Händler und insgesamt werden bei Vivid inzwischen klar kommuniziert. Hast du scheinbar überlesen. Also eine Klage wäre wahrscheinlich ziemlich aussichtslos und alleine die Erstberatung kostet wahrscheinlich fast so viel wie das entgangene Cashback.
    Avatar
    Autor*in
    Es steht nichts zu den Limits in den Teilnahmebedingungen, findest Du das richtig? Und auch bei der Werbung für diese Aktion wurde kein Limit kommuniziert. Und nein, theoretisch hätte ich mehr als 1000€ Cashback bekommen.
  4. Avatar
    5% Cashback auf alle Kartenzahlungen schließt das Cashback Limit von dem in Anspruch genommenen Kontomodell ja nicht aus.

    Meiner Meinung ist das klar kommuniziert, falls du anderer Ansicht bist du lass es eben von einem Experten prüfen.
Avatar
Top-Händler