VL Fonds Depot

Hallo zusammen,

ich möchte in naher Zukunft meinen Bausparvertrag kündigen, da ich von diesem eh niemals mehr einen Gebrauch machen werde. Ich möchte aber natürlich nicht auf die 40 EUR VL von meinem Arbeitgeber verzichten, sodass ich dieses geschenkte Geld in Fonds einzahlen lassen möchte (ja, ich bin mir bewusst, dass ich dort auch ziemlich verlieren könnte).

Gibt es momentan eine Möglichkeit, ein kostenloses Depot einrichten zu lassen? Sofern KWK möglich ist, könnte man das auch kombinieren und wir könnten teilen (Modalitäten dann per PN).

Danke für die Hilfe!

5 Kommentare

Du findest hier eine ganz gute Übersicht:
mydealz.de/dea…523

Außerdem Tipps zu wertstabilen Fonds

kann ebase empfehlen

schau Dir lieber einen Banksparplan mit gutem Bonus zum Ende der Laufzeit an. Hängt keine Bank mehr aktiv aus, gibt es aber z.B. bei unserer örtlichen Sparkasse auf Nachfrage. Rendite ist durch den Bonus ok! Risiko = Null. Egal bei welchem Fondsparplan du landest, der Fondsmanager verdient immer, das Risiko trägst Du.

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen: Banksparplan. Gibt vei mir 0,25% plus 10,5% Bonus nach 7 Jahren auf alles, was eingezahlt wurde.

PeterPan556

Kann mich meinem Vorredner nur anschließen: Banksparplan. Gibt vei mir 0,25% plus 10,5% Bonus nach 7 Jahren auf alles, was eingezahlt wurde.



Hat mein letzter VL-Fond (2009-2015) selbst mit hohen Gebühren easy mehr abgeworfen- und lief kürzer.
Ich bin jetzt bei profinance-direkt.de - 12.- € pro Jahr Gebühr, mögliche Fondsauswahl eingeschränkt, aber Brauchbare dabei. Finde das Risiko bei VL vollkommen okay und würde keinen Sparplan abschliessen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche günstigen DSL Anschluss22
    2. Einsteiger Spiegelreflex bis ca. 400€33
    3. Akku Ladegerät aa / aaa22
    4. [Suche] Lieferando / pizza.de / Lieferheld [Biete] 5€ bet-at-home33

    Weitere Diskussionen