Vodafone Callya Prepaid

Hallo,

ich bin bislang bei Congstar (Prepaid Wer kennt wen ( 100 min , 600mb für 11€) und bin am überlegen ob der wechsel zu Vodafone sinn macht und wollte mir ein paar Tipps und Meinungen, sowie Fragen die ich habe, von der Community beantwortet bekommen. Da wäre der Smartphone Spezial Tarif für mich interessant.

- Congstar im besten Netz, ohne LTE scheint es laut Foren soweit das 3G Netz nicht weiter ausgebaut werden, eher sogar reduziert, was für Congstar Kunden natürlich ein herber Nachteil wäre. Ist das so?

Laut Connect ist das Vodafone Netz dem D1 Netz nur sehr wenig hinterher, da ist das zusätzliche LTE doch sicherlich vielleicht ein Bonus?

- Wie läuft das mit den Toppings / Super Toppings bzw. Personalifizierten Angebote, bzw. Boni für App-Nutzung. Ein bekannter hat Vodafone, ihm wurde für einen Aufpreis ein etwas größerer Smart Special XL mit mehr Inklusivleistungen für 15€ o.ä. angeboten. Im Netz findet man weiterhin zu den Toppings Infos, dass wenn man länger bei Vodafone dabei ist, dann zusätzliche Inklusivminuten dazu bekommt. Quasi 3, 6, 12, 18 Monate usw. ein paar MB's oder Minuten mehr.

- Im Mediamarkt gibt es Vodafone-Karten mit Mobilcom-Debitel, ist das egal ob ich von denen hole, oder direkt von Vodafone beziehe.

- Warum gibt es bei Vodafone keine 25€ für Rufnummer mitnahme

- Kann man boni bekommen wenn man bereits Kunde für DSL o.ä. ist - quasi dass die oben genannten Kundenzeit eingerechnet wird?

- Hat jemand mal eine Info bei 32kbit ( congstar drosselt mit 64kbit ), was da überhaupt noch geht? Bei Congstar konnte ich halbwegs noch Sprachansagen usw. tätigen, surfen war dabei eher eine Qual

- Wie sieht es bei der Portierung zwischen den beiden Prepaid Karten aus, im Netz findet man ein paar Foren wo das ganze als Schikane aussieht.

- Bis auf die Schweiz (und andere Non-EU Länder) ist das mit dem Inklusiv-Volumen sehr gut bei Vodafone gelöst, während ich noch nicht ganz gepeilt habe, welche Kosten bei einem Schweizaufenthalt ( oder ein Option gebucht werden kann ) anfällt. Da dies ab und zu sehr wahrscheinlich ist.

Ist hier jemand der sich mit dem Thema gut auseinander gesetzt hat? Der Vodafon Laden um die Ecke hat nur inkompetente Mitarbeiter, die nichts wissen und falsche Informationen liefern.

Gibt es noch eine Möglichkeit um Preislich das meiste Rauszuholen. Habe irgendwo bei Mydealz in den Kommentaren gelesen, dass man Aufladungen von z.b. 15 € auch günstiger Bekommen kann.

Oder Kunden werben Kunden o.ä?

Gruß

14 Kommentare

Wären WinSIM o.ä. Anbieter keine Alternative für dich?

Da würdest du 1/3 zahlen, als das was du direkt bei der Telekom oder Vodafone zahlst.

Edit: Sehr viele spezielle Fragen hast du. Ich glaube du wärst km TT Forum besser aufgehoben.


telefon-treff.de

Bearbeitet von: "Es_geschah_im_Wald" 24. August

Ich habe ja die Deals von WinSIM und Simply usw von Mydealz gesehen, allerdings sind das ja keine Prepaid Angebote. Zwar haben Sie auch Optionen auf Mindestlaufzeit von 1 Monate. Aber ich habe keine Lust auf Bonitätsprüfung, Schufaabfrage, sowie Kostenfallen wie Datenautomatik. Bzw. generell Lastschrift möchte ich auch eher vermeiden. Auch die E-Netze sagen mir nicht so zu.

Diese waren gerade bei der Internetnutzung in den ganzen Tests ganz gut hinterher. In Sachen echtes Prepaid ist da im Moment preis/leistung Vodafone am besten. Die Telekom Magenta Prepaidkarten sind auch ein absoluter Witz.

ähm sich beim Thema Netz auf die Tests zu verlassen, ist mMn. sehr fahrlässig. ich kann dir drei Landkreise zeigen wo o2 weit vor vf und meilenweit vor der Telekom liegt. im Idealfall nimmst du erstmal eine Karte von jedem Anbieter und fährst deine gewöhnliche Umgebung ab. dann kannst du dir selber ein Bild machen welches Netz denn in frage kommt.

- Vergleiche einfach die Netzkarten an den Orten, wo du häufig bist. Welches Netz lokal besonders gut ist, variiert sehr stark.
- Bei Nutzung der MeinVodafone-App erhält man 100 MB / 30 Tage gratis dazu.
Zu den Toppings am besten die FAQ lesen: toppings.vodafone.de/ind…faq
- Am besten im Shop schon die Mitnahme abklären; du darfst deine Karte erst nach der Mitnahme aktivieren; bei Freikarten NICHT möglich, s. auch Hinweise aus vodafone.de/inf…pdf -> Am besten in einen Shop gehen
- ¯\_(ツ)_/¯
- Nein, nicht bei CallYa
- Zum Glück noch nicht erlebt. IM geht vielleicht noch, surfen wird sehr schwer.
(Zu den letzten beiden Punkten habe ich nix)

thomasd0405

ähm sich beim Thema Netz auf die Tests zu verlassen, ist mMn. sehr fahrlässig. ich kann dir drei Landkreise zeigen wo o2 weit vor vf und meilenweit vor der Telekom liegt. im Idealfall nimmst du erstmal eine Karte von jedem Anbieter und fährst deine gewöhnliche Umgebung ab. dann kannst du dir selber ein Bild machen welches Netz denn in frage kommt.



- gewöhnliche umgebung ist eigentlich größstadt.
- auf reisen wäre es interessanter, da ist aber schlecht ein anfahren möglich

Moko

- Vergleiche einfach die Netzkarten an den Orten, wo du häufig bist. Welches Netz lokal besonders gut ist, variiert sehr stark.- Bei Nutzung der MeinVodafone-App erhält man 100 MB / 30 Tage gratis dazu. Zu den Toppings am besten die FAQ lesen: http://toppings.vodafone.de/index/faq- Am besten im Shop schon die Mitnahme abklären; du darfst deine Karte erst nach der Mitnahme aktivieren; bei Freikarten NICHT möglich, s. auch Hinweise aus https://www.vodafone.de/infofaxe/102.pdf -> Am besten in einen Shop gehen- ¯\_(ツ)_/¯ - Nein, nicht bei CallYa- Zum Glück noch nicht erlebt. IM geht vielleicht noch, surfen wird sehr schwer.(Zu den letzten beiden Punkten habe ich nix)



Sehr gute information mit den Freikarten, war schon fast dabei mir eine Freikarte zum Testen mal zu bestellen.

Kann ich die Toppings quasi als Gutscheine für den Notfall sehen? Quasi für jede Aufladung einen "Punkt", die man dann sammelt. Falls mein Traffic/Min, dann eng wird, kann ich diese dann mit SMS "Topping" einlösen, um dann nochmal gewisses Traffic/Min zu erhalten?

Vodafone-App dauerhaft 100 MB?

Sorry, so ganz genau kenn ich die Toppings nicht, aber generell würde ich dir zustimmen. Ich weiß aber nicht, bo die Toppings ewig halten.

Bei der VF-App bekommst du 100MB für 30 Tage, wenn der Bonus abgelaufen ist bekommst du erst nach dem nächsten Besuch der App den neuen Bonus. Bisher ist das Angebot zeitlich unbegrenzt.

Diese Toppings gehen nach Nutzungsdauer der Simkarte und Aufladung.
Wenn du z.B. ein halbes Jahr Vodafone nutzt und du 15Euro aufladest bekommst du eine SMS das dir ein Topping zusteht. das kannst du dann mit einer rückantwort "TOPPING" aktivieren.
Die Toppings sind dann z.B. Freiminuten oder Frei Highspeed Internet.

raubengel

Diese Toppings gehen nach Nutzungsdauer der Simkarte und Aufladung.Wenn du z.B. ein halbes Jahr Vodafone nutzt und du 15Euro aufladest bekommst du eine SMS das dir ein Topping zusteht. das kannst du dann mit einer rückantwort "TOPPING" aktivieren. Die Toppings sind dann z.B. Freiminuten oder Frei Highspeed Internet.



soweit haben wir es geschnallt. Haben wir z.b. nach 3 Aufladungen dann die Möglichkeit wann auch immer eines der Toppings zu aktivieren, um vielleicht im Ernstfall mehr Einheiten Freizuschalten, um z.b. der Drosselung zu entgehen? Also auch z.b. 3 Monate nach der letzten Aufladung oder gibt es limitationen an:

- Topping ist nur X Tage gültig oder verfällt, wenn man es nicht aktiviert??
- Topping (Punkte) können nicht gesammelt werden??

Toppings müssen innerhalb von 5tagen nach der Aufladung gebucht werden und sind ab diesen Zeitpunkt 30Tage gültig...

raubengel

Toppings müssen innerhalb von 5tagen nach der Aufladung gebucht werden und sind ab diesen Zeitpunkt 30Tage gültig...



sieht also als incentive aus, dass man immer schön aufladen geht....

bei 9,99 für 28 tage, also
9,99 x 13 monate, also
9 Aufladungen pro Jahr, quasi je nach länge 9 von 12 monate mehr guthaben ( nachdem man natürlich mindestens 3 monate bei vodafone war )

3 Monate bei CallYa: 20 Frei-Einheiten/50 Highspeed-MB/Super-Topping
-----
220 statt 200 min/sms oder 800 mb

6 Monate bei CallYa: 30 Frei-Einheiten/100 Highspeed-MB/Super-Topping
---
230 oder 850 mb

12 Monate bei CallYa: 50 Frei-Einheiten/150 Highspeed-MB/Super-Topping
---
250 oder 900 mb

18 Monate bei CallYa: 60 Frei-Einheiten/200 Highspeed-MB/Super-Topping
---
260 oder 950 mb

24 Monate bei CallYa: 80 Frei-Einheiten/ 250 Highspeed-MB/ Super-Topping
---
280 oder 1000 mb

++ Nutzung der App 100mb / 30 Tage

Denke die SMS fürs "Topping" kann man z.b. bei Android mit Tasker automatisieren, da muss man das auch nicht selbst immer mal schicken.

geschenkten gaul schaut man nicht ins maul... beim effektivpreis von 10,82€ pro monat für 200 einheiten / 750mb / LTE / Vollwertiges Prepaid / + Topping liege ich mit meinem Congstar "Wie ich will" Paket (11€ aktuell) für 100 min / 600mb (bei 14,4mbit) / Ohne LTE / Keine Toppings / Zusätzliche Kosten für EU- Daypass (3 Euro) oder Weekpass (7,99) nicht so gut.

Nachteil Vodafone "schlechteres Netz" - was durch 4g ggf ausgeglichen wird
Drosselung auf 32kbit statt 64kbit
Investition bei Rufnummermitnahme

Ich weiß nicht was es an "echtem Prepaid" im Moment ein vergleichbares Angebot gibt...

Bearbeitet von: "endrancer" 10. September

Bei mir im Südwesten von Deutschland ist Vodafone verdammt gut.
LTE MAX 225mbit/s macht Spaß! Habe noch nie Probleme gehabt, desweiteren ist roaming inklusive

- Im Mediamarkt gibt es Vodafone-Karten mit Mobilcom-Debitel, ist das egal ob ich von denen hole, oder direkt von Vodafone beziehe.- Warum gibt es bei Vodafone keine 25€ für Rufnummer mitnahme- Kann man boni bekommen wenn man bereits Kunde für DSL o.ä. ist - quasi dass die oben genannten Kundenzeit eingerechnet wird?- Hat jemand mal eine Info bei 32kbit ( congstar drosselt mit 64kbit ), was da überhaupt noch geht? Bei Congstar konnte ich halbwegs noch Sprachansagen usw. tätigen, surfen war dabei eher eine Qual- Wie sieht es bei der Portierung zwischen den beiden Prepaid Karten aus, im Netz findet man ein paar Foren wo das ganze als Schikane aussieht.



- Im MediaMarkt bekommst Du an der Kasse als Bon ganz normal Vodafone CallYa Aufladeguthaben. Gut kombinierbar mit 16,6% Rabattaktionen auf MediaMarkt Guthabenkarten wie Weihnachten 2015, drückt den Preis nochmal erheblich.

- Weil sie es nicht nötig haben, dieses Prepaid Angebot ist konkurrenzlos.

- 32kbit ist natürlich noch mehr Qual beim Surfen etc. Herkömmliche WhatsApp Nachrichten gehen, alles andere würde ich sein lassen.

- Meine Portierungen funktionierten alle hervorragend, automatisierter Prozess. Fehler passieren häufig auch einfach beim Kunden selber...

endrancer

geschenkten gaul schaut man nicht ins maul... beim effektivpreis von 10,82€ pro monat für 200 einheiten / 750mb / LTE / Vollwertiges Prepaid / + Topping liege ich mit meinem Congstar "Wie ich will" Paket (11€ aktuell) für 100 min / 600mb (bei 14,4mbit) / Ohne LTE / Keine Toppings / Zusätzliche Kosten für EU- Daypass (3 Euro) oder Weekpass (7,99) nicht so gut.Nachteil Vodafone "schlechteres Netz" - was durch 4g ggf ausgeglichen wirdDrosselung auf 32kbit statt 64kbitInvestition bei RufnummermitnahmeIch weiß nicht was es an "echtem Prepaid" im Moment ein vergleichbares Angebot gibt...



Einen unschlagbaren Vorteil vergisst Du: Vodafone Flatrate.
Bearbeitet von: "PeterPan556" 10. September

[quote=PeterPan556]

Einen unschlagbaren Vorteil vergisst Du: Vodafone Flatrate.



und das war auch für alle D2 Anbieter gültig, also wenn jemand bei klarmobil ist, wäre es auch flatrate von vodafone aus.

Einen unschlagbaren Vorteil vergisst Du: Vodafone Flatrate.



Jein. Klarmobil gibt es im D1 und D2 Netz, da muss man vorsichtig sein. Ich hab da ne App für...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren3136
    2. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1650
    3. Stage Musical Gutschein47
    4. Smartphone für die Oma56

    Weitere Diskussionen