Vodafone DSL Vertrag zwischen 30.12. und 4.1. abschließen

Hallo! Ich brauche einen neuen Vodafone DSL Anschluss, darf ihn aber erst ab dem 30.12. abschließen, will aber noch das 1 Jahr Sky kostenlos Paket mitnehmen. Obocom sagt mir, schaffen die nicht. Habt ihr irgendwelche Alternativen? Vorschläge? Idealerweise möchte ich die Vodafone Internetseite vermeiden, und wenn es Cashback gäbe wäre es auch gut.

Jetzt folgt eine längere Erklärung für die die es interessiert... Kurzfassung: Der Asterix Film mit der Olymp ist nix dagegen.

Habe Ende November einen Vertrag abgeschlossen mit dem Sky Paket. bzw. war das meine Absicht, die Vodafone Bestellung hat prima geklappt, der Sky Teil der Bestellung ist aber schon ganz am Anfang wegen einem "Sicherheitsproblem" abgebrochen worden. Irgendwas war mit deren Seite kaputt. Vodafone hat mir daraufhin geraten ich möge doch den Vertrag stornieren, weil dazu buchen ist nicht möglich. Das hätte online direkt im Anschluss passieren müssen. Sehr witzig.

Also direkt storniert. Ein paar Tage später bekam ich die Bestätigung, Glückwunsch, Sie bekommen ihren Anschluss Mitte Dezember! Am Telefon wurde mir gesagt... nee, ist schon in Ordnung, der Vertrag wird storniert. Sie haben ja rechtzeitig abgeschickt. Tage vergingen...

Mitte Dezember rückte immer näher... ich rufe mehrmals an. Ja, man habe eine Notiz gemacht um die Stornierung zu beschleunigen. Mir werden die Geräte zugeschickt. Noch ein Anruf, ohje, ist zu spät für die Stornierung, Anschluss ist ja in 2 Tagen. Aber wir versuchen Ihnen das Skypaket dazuzubuchen. Am Tag drauf ein Anruf, klappt. Sie bekommen Sky mit dem 1 Jahr kostenlos Angebot. Irgendwie fühlt man sich an dem Punkt verarscht, aber nagut.

Am Tag des Anschlusses bekomme ich eine Mail, dass der Anschluss ja ein Fehler sei und zum 30.12. gekündigt ist. Ich rufe also wieder an, ob man das nicht rückgängig machen kann. Klar geht das... aber in 2 Wochen? Neee. Ganz ehrlich, nee. Das wird nix. Wenn sie das rückgängig machen werden sie trotzdem die Geräte zurückschicken müssen, und dann wird ein neuer Vertrag gemacht. Das geht dann schneller, weil die ganzen Prüfungen wegfallen und auch die 2 Wochen Wartezeit wegen der Möglichkeit einer Stornierung wegfallen (an dem Punkt habe ich dann lachen müssen... wenn die Bearbeitung einer Stornierung mehr als 2 Wochen dauert, bringt das auch nix!).

Also neuer Vertrag abschließen, dann kann auch das Sky Paket mit dabei sein, und ich bekomme Cashback. Und noch eine FritzBox. Wenigstens etwas als Entschädigung. Aber halt, nicht so schnell, weil da ist ja Neujahr, und niemand arbeitet. Großartig, oder? Mir wurde Geraten in ein Vodafone-Shop zu gehen, aber wann denn bitte? Neuer Vertrag abschließen geht ja erst ab dem 30.12., und wo finde ich jemanden der bis zum 4.1. arbeitet? Im Grunde genommen muss ich ja den Vertrag am 4.1. abschließen, das könnte gerade so noch klappen. Cashback bekomme ich da aber keins, und und ob das Angebot das selbe ist?

Also, hat irgendjemand einen Vorschlag? Hätte ich geahnt was für eine Odyssey das wird, hätte ich die Stornierung gelassen und auf Sky verzichtet. Wobei ganz besonders ärgerlich ist dass mir dann später, als es zu spät war, gesagt wurde dass es doch geht. Nachdem etliche Kundenberater aus etlichen Abteilungen sagten es geht nicht.

Beliebteste Kommentare

Zu viel Text

7 Kommentare

Zu viel Text

oh man
hab mit vf was ähnliches erlebt
wollte eig auch zu vf wechseln, nach Beendigung meines 1&1vertrages
habs 2x bei vf versucht und beides mal gescheitert mit dem Hinweis 1&1 lässt mich angeblich nicht aus dem Vertrag. Was ja schwachsinnig ist da der Vertrag endet und von vf gekündigt werden sollte. hab aus dem forum hier erfahren das bei 1&1 nie jemand von vf angefragt hat und gekündigt wurde auch nix.
lol,also ich geh erstmal nicht zu vf,wenn die mich nicht wollen ^^

@cartel0r: Oben ist ja das Wichtigste schon mal zusammengefasst, der Rest ist nur für Leute die sich über die Leistung von Vodafone amüsieren wollen.


@subwayne: Auch schön. Ich glaube wer auch immer Vodafone betreibt ist ZU knausrig. Ich mein, Geld sparen ist ja auch gut, aber wenn man so wenig Mitarbeiter hat dass Sachen nicht zeitnah abgearbeitet werden können, schadet das auch dem Geschäft. Da macht man gute Angebote, Kunden wollen zu einem wechseln, und dann schaffen die das nicht? Hat man denn zu viele? Wozu die guten Angebote? Kann man sich ja eigentlich sparen.


Abgesehen davon die Extrakosten in meinem Fall für Vodafone. Gut, Probleme können passieren, wobei die das von Anfang an hätten besser lösen sollen (z. B. mit einem Link zur Skyregistrierung in der Bestätigungsmail). Dann hätte das aufschalten vom Paket von Hand mir und denen viel Zeit und Geld sparen können. Auch das ging ja angeblich nicht, bis es auf einmal doch ging. Hätte die Abarbeitung von der Stornierung schnell geklappt, hätte man es sich sparen können die Geräte rauszuschicken. Kostet Geld, Aufwand, die Produkte sind eigentlich nicht mehr neu, was auch Geld kostet. Zur Kundengewinnung verrammeln die die 7490er Fritzbox ca. 130 Euro unter Wert. Ich nehm jetzt noch eine, das kostet denen wieder Geld. Das TV Center Ding kostet Geld zurückzunehmen, wieder aufzuarbeiten, rauszuschicken... Auch das schalten des Anschlusses und deaktivieren von der Telekom wird nicht ganz kostenlos sein, vermute ich. Und alles hätte mehrfach vermieden werden können.


1&1 ist leider keine Alternative bei mir... die versprechen zwar DSL 50, aber nur bei 2 Jahre Vertrag. Und am Telefon wurde mir erklärt das liegt daran das im Moment noch kein VDSL möglich ist... laut Telekomplan wird das aber auch niemals der Fall sein. Und TV ist auch nicht drin, weil Entertain erst ab VDSL, und sowieso, das wird ja nicht über Telekom geschaltet. Oder doch? Aber eigentlich schaltet 1&1 nur noch über Telekom. Ist mir alles zu riskant. Das einzige ärgerliche bei Vodafone, nehmen den extrem langsamen oder überarbeiteten Mitarbeitern ist dass die kein Annex J schalten wollen

Hat denn keiner eine Alternative zu Obocom? Wichtig wärs mir dass der Händler mit einem Formular arbeitet, und nicht nur mit einer Webseite. Ich vertraue der Vodafone Webseite nicht...

Wer sich ganze Menge Ärger ersparen will, mach einen ganz großen Bogen um Vodafone. Spreche aus Erfahrung. Nie wider VF. Zahle lieber 1€ mehr und habe Service

kadajawi

Hat denn keiner eine Alternative zu Obocom? Wichtig wärs mir dass der Händler mit einem Formular arbeitet, und nicht nur mit einer Webseite. Ich vertraue der Vodafone Webseite nicht...


Schau mal bei remoters. Ruf am besten an und frag direkt am telefon.

@Broxx: Eine Alternative gibts nicht wirklich. 1&1 bietet kein TV bei mir an. Primacom... bwahahahaha. Wenn du dich über Vodafone Service beschwerst... außerdem sind die ziemlich teuer, werden aber demnächst zu Telecolumbus, was deutlich bessere Angebote hat. Nur jetzt eben noch nicht. Vielleicht kann man dann auch rüber wechseln und das günstigere Angebot nutzen... vielleicht auch nicht. Telekom verlangt Unsummen. o2 drosselt. Und nu?

kadajawi

Hat denn keiner eine Alternative zu Obocom? Wichtig wärs mir dass der Händler mit einem Formular arbeitet, und nicht nur mit einer Webseite. Ich vertraue der Vodafone Webseite nicht...


Bei Remoters habe ich mich schon gemeldet, die haben tatsächlich am Sonntag noch geantwortet. Toller Service. Leider ist die Antwort dass sie es versuchen können, aber wird vermutlich nicht klappen, und kann so richtig schief gehen. Nach dem Motto muss wieder storniert werden. Noch eine Stornierung bei Vodafone überlebe ich nicht...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Gaming PC bis ca. 1300€910
    2. Hotel/Hostel/AirBnB-tipps New York / Miami / San Francisco / LA68
    3. Ikea Pax aufbauen lassen RheinMain89
    4. elektronische Zahnbürste gesucht1011

    Weitere Diskussionen