Vodafone FritzBox 7490: Branding?

Hallo Community,

Vodafone bietet ja die FritzBox 7490 für 49,90€ an.

Werde gerade im Netz nicht ganz schlau daraus. Bei o² und 1&1 sind die Teile ja anscheinend gebrandet.

A.) Ist das wirklich ein Gerät ohne Vodafone Firmware? Sprich: Kann ich auch an einem Anschluss von KabelDeutschland laufen lassen? Updates ganz normal über AVM?
B.) Das Gerät gehört dann auch mir und ist nicht geliehen. Ist das auch korrekt?

Hintergrund: Mein Bruder möchte dort verlängern, benötigt aber keine 7490 an seinem DSL Anschluss, von daher könnte ich diese günstig für mich (Kabel) abgreifen.

Gruß und Danke

10 Kommentare

A) Kann dir nicht sagen, ob Fremdhardware - sollte sich aber debranden lassen. Am Kabel Deutschland-Anschluss (nur als Router, da kein Kabelmodem verbaut) - Updates gemäß Firmwareversion
B) Gerät gehört dir, dh. du musst dich ggf. um Ersatz im Schadensfall kümmern.

Die 7490 bei 1&1 ist nur optisch anders. Ansonsten ist alles gleich.

A) Korrekt, 7490 läuft dann als Router. Hitron Modem läuft bereits im Bridge-Modus.

B) Danke

Das Branding bei den Fritz Boxen machen sich nur beim Zurücksetzen bemerkbar, da dann die Provider Setups ablaufen, um das Gerät einzurichten, aber das lässt sich auch überspringen und mit anderen Providern nutzen. Außerdem bekommen die ganz normal Updates, die auf jeder 7490 gleich sind. Also macht sich das Branding nicht bemerkbar.

Ich habe hier vor Kurzem eine FritzBox 7490 von einem User gekauft. Diese stammte auch aus einer Vertragsverlängerung. Ich selber habe einen Telekomanschluss und konnte sie ohne Probleme benutzen. Es ist weder ein Hardware, noch ein Softwarebranding vorhanden

Also meine 7490 von o2 hat kein Branding. Bei der Einrichtung musste ich den Provider selbst auswählen und die Zugangsdaten eingeben. Auch werde ich per mail informiert, sobald ein neues (Labor-) Fritz!OS verfügbar ist

hier ebenfalls eine FB 7490 von 1&1. Sieht nur äußerlich nach 1&1 aus (schwarzes Gehäuse mit 1&1 Logo), Firmware und GUI sind original AVM.

moment willst du ein dsl modem/router mit einem kabel anschluss betreiben?

flopflop

moment willst du ein dsl modem/router mit einem kabel anschluss betreiben?



Modem ist von Hitron als Bridge an einem KD Anschluss. 7490 wird dann der Router.

Zu A: Du kannst es nur hinter einen Modem Nutzen, da die Fritzbox kein Anschluss für Kabel hat. Branding kann man löschen, wenn man will.

Zu B: ja

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Paketbetrug - Was tun?2226
    2. „DKB-Club“ wird eingestellt zum 30.11.20164646
    3. Krokojagd 2016117319
    4. KFZ-Versicherung: SF-Klasse übertragen und Versicherer wechseln33

    Weitere Diskussionen