Vodafone Hardware bei obocom - Ja oder Nein?

10
eingestellt am 24. Aug 2011
Ich will mir das Vodafone DSL Classic-Angebot mit Surf-Sofort von obocom für 24,95€ mit Auszahlung holen. Jetzt ist die Frage ob mit Hardware oder ohne. Ich hab Modem, Router und Splitter (oder wie das heißt :-D ) vorhanden, kann dies aber wie ich das verstanden habe mit diesem Angebot nicht nutzen. Die DSL EasyBox 803 + UMTS-Stick K3765 (+2 o.tel.o Simkarten sind Pflicht) kosten bei denen inkl. VSK 34,90€, ohne den Surfstick dann 19,90€. Dazu kommt noch, dass man 10 Euro Auszahlung "verliert". Was würdet ihr mir empfehlen: Hardware komplett über obocom, teilweise über obocom oder extra kaufen? Vielleicht gibts ja günstige Alternativen?

10 Kommentare

Verfasser

Hier noch das obocom-Angebot: obocom.de/cat…tml

Kauf es lieber bei Obocom, wenn du die Geräte neu kaufst zahlst du fast genau so viel.

Alternative Gebraucht, kommt drauf an ob du den Surfsofort Stick brauchst...

Verfasser

Brauchen nicht wirklich, ist aber nett in der neuen Wohnung bis zur DSL-Einrichtung Internet zu haben.

Obocom ist nicht zu empfehlen! 1 bietet er schlechtere Konditionen (weil er ohne HW liefert) und 2 schließt er DSL Verträge ab, bei denen es sich um ZWEI Verträge handelt (was nicht schlimm wäre, aber er verschweigt das). Jetzt zahle ich wegen den Händler 3 Jahre statt 2 Jahre! Never ever!

Verfasser

was meinst du mit HW?

beneschuetz

Obocom ist nicht zu empfehlen! 1 bietet er schlechtere Konditionen (weil er ohne HW liefert) und 2 schließt er DSL Verträge ab, bei denen es sich um ZWEI Verträge handelt (was nicht schlimm wäre, aber er verschweigt das). Jetzt zahle ich wegen den Händler 3 Jahre statt 2 Jahre! Never ever!



HAHAHA Was er da erzählt ist MÜLL! Alleine deswegen, das er behauptet das OBOCOM keine HW (HW müsste Hardware sein) liefert. Schon zwei meiner Kumpels haben dort abgeschlossen und es lief alles schnell und professionel ab!
Siehe auch hier bei vielen anderen:
telefon-treff.de/sho…=13

Also ich hab meinen Anschluss über obocom bestellt. Die Hardware gabs fast gratis dazu und lässt sich für einen akzeptablen Preis in den Kleinanzeigen verhökern.
Die Auszahlung kam auch nach der versprochenen Zeit auf meinem Konto an und ist erheblich größer als bei Vodafone direkt.

Wenn man ein Surf-Sofort Paket abschließt, hat man logischerweise zwei Verträge (einmal Festnetz, einmal Mobilnetz). Ist bei Vodafone direkt ebenfalls so.
Letzterer ist kostenfrei, sollte aber irgendwann gekündigt werden, damit nicht doch Kosten anfallen, wenn man bei Vodafone kündigt und diesen vergisst zu kündigen.

Verfasser

@querys kann man denn auch den anschluss nutzen ohne die easybox? weil ansonsten hätte ich ja die hardware (modem, router, splitter und co.)

würde mich auch interessieren, da ich Splitter, Modem und Router bereits habe...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. amazon.de hat per DHL-Express an Packstation versendet; keine mTAN bekommen910
    2. Paypal Friends Gebühren?1110
    3. Gratis Lotto über GMX Nette Woche66
    4. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)2032961

    Weitere Diskussionen