Vodafone Kabel 32 Mbit/s oder Easybell DSL 16 Mbit/s?

10
eingestellt am 7. Feb
Hallo Leute,

könnt ihr mir eine Empfehlung abgeben, welches der beiden Angebote "besser" ist?

Ich suche einen möglichst günstigen Internetanschluss. Die Geschwindigkeit ist dabei zweitrangig, solange es zum surfen, youtube und netflix kucken reicht. Besonders wichtig ist mir, dass der Anschluss zuverlässig eine annehmbare Geschwindigkeit liefert. Vodafone soll damit ja abends Probleme haben (hohe Auslastung, langsame Geschwindigkeit).

Außerdem möchte ich ungern drei Wochen auf den Anschluss warten müssen. Laut Vodafone-Hotline schaffen sie es in ca. einer Woche den Neuanschluss zu aktivieren und einzurichten.

Meine Auswahl:
Vodafone Cable 32 Mbit/s für 19,99€ im Monat
oder
Easybell DSL 16 Mbit/s für 21,95€ im Monat

Viele Grüße
fon
Zusätzliche Info
10 Kommentare
Empfehle Vodafone Cable. Lieber die paar Euro sparen. Bei mir ist Cable zuverlässig auch abends zu Stoßzeiten
Schau dir mal Eazy (Unitymedia Tochterunternehmen) an
Avatar
GelöschterUser643258
Kazula8. Feb

Schau dir mal Eazy (Unitymedia Tochterunternehmen) an


Da man mit Eazy im Glasfasernetz von UnityMedia surft, wird das wohl bei ihm nicht verfügbar sein, wenn es Vodafone Cable gibt
Im Idealfall solltest du vorher jemanden in deiner Gegend fragen wie gut deren Kabelanschluss am Abend funktioniert.

Wenn du eher zocken möchtest könnte es abends nicht so gut funktionieren. Für Videos sollte es relativ egal sein.
Verfasser
Danke für Antworten. Eazy ist an dem Standort leider nicht verfügbar. Bei mir gibst nur Vodafone Kabel.

Ich werde mich wohl für Easybell DSL entscheiden. Laut deren Bandbreitengarantie ist mein Wohnort für 14.000 kbit/s geeigent und 11.000 kbit/s werden garantiert (zumindest die ersten 14 Tage). Nicht toll. Aber wohl besser als sich nachher mit der Segmentierung von Vodafone Kabel-Internet rumzuschlagen.
fon8. Feb

Danke für Antworten. Eazy ist an dem Standort leider nicht verfügbar. Bei m …Danke für Antworten. Eazy ist an dem Standort leider nicht verfügbar. Bei mir gibst nur Vodafone Kabel.Ich werde mich wohl für Easybell DSL entscheiden. Laut deren Bandbreitengarantie ist mein Wohnort für 14.000 kbit/s geeigent und 11.000 kbit/s werden garantiert (zumindest die ersten 14 Tage). Nicht toll. Aber wohl besser als sich nachher mit der Segmentierung von Vodafone Kabel-Internet rumzuschlagen.


Schlechte Wahl 😬
Bin selber mit Vodafone cable am surfen und habe weder Aussetzer noch leistungs Einbuße abends
fon9. Feb

Weil langsamer?


Weil schlechter und teuer
Bearbeitet von: "mydealz_krokodil" 9. Feb
Verfasser
Übrigens ist es 1&1 DSL 50.000 ohne Mindestvertragslaufzeit für 16,99€ im ersten jahr geworden. Danke für die Tipps.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler