Vodafone Kabel Deutschland - Kündigungsvermeidung - aktuelle Angebote: Diskussion

eingestellt am 26. Feb 2021
Liebe Community,

ich brauche mal wieder eure Hilfe und bedanke mich im Voraus.

Im letzten Jahr im März haben wir einen neuen Vertrag bei Vodafone Kabel Deutschland abgeschlossen:

- Premium HD Cable 14,99€ statt 19,99€ für 12 Monate
- 1.000 Mbit für 19,99€ statt 69,99€
- Kabelanschluss 15,00€
- 5€ Bundle-Rabatt
------
44,98€ / Monat für TV, Internet 1.000 MBit, Premium HD Cable

Damals wurde mir mitgeteilt, dass ich nach 12 Monaten einfach bei der Kundenrückgewinnung anrufen kann und für den gleichen Preis die 100Mbit Leitung (diese genügt uns völlig) erhalte. Dummerweise hat Vodafone im April die Tarife geändert und offensichtlich Neukundentarife auf 6 Monate beschränkt / die Kündigungsvermeidungsangebot verändert.

Nun bietet man mir an:

- Premium HD Cable 14,99€ statt 19,99€ für weitere 12 Monate, dann unsicher wie es weitergeht
- 100 Mbit für 27,99€ Lifetime Angebot (oder 32,99€ für 250 Mbit)
- Kabelanschluss 15,00€
- 5€ Bundle-Rabatt
------
52,98€ / Monat für TV, Internet 100 MBit, Premium HD Cable
57,98€ / Monat für TV, Internet 250 MBit, Premium HD Cable [Mit diesen Konditionen neuer Vertrag! Danke an alle.]

Ggf. +5,00€ / Monat für TV ab März 2022, dann aber „Life Time“

Eine ständige Kündigung des Telefonvertrages kommt für mich eigentlich in Frage – da mache ich schon bei Gas, Strom, Handy etc. Allerdings würde mir der Lifetime Tarif immerhin Konditionen bieten, die „erträglich“ sind und auf deren Basis ich trotzdem nach 1 Jahr kündigen kann (von meiner Frau zu mir und zurück) wenn ich das will. Lasse ich den Tarif weiterlaufen, zahle ich noch mehr.

Meine Fragen an euch:

  • Ist hier bekannt, ob Vodafone Kabel Deutschland derzeit noch bessere Angebote für Bestandskunden hat, insbesondere wenn ich explizit kündige, statt „nur“ informativ die Kündigungsvermeidung anzurufen?
  • Existiert die direkte Rufnummer der Kündigungsvermeidung in Berlin (diese möchte ich hier nicht posten, es ist aber ständige besetzt) wirklich nicht mehr?
  • Ist es grundsätzlich möglich, alle zwei Jahre innerhalb eines Haushalts zwischen Ehepartnern als Vertragsnehmer zu wechseln und immer wieder Neukundenangebote wahrzunehmen (wenn sich das lohnt, den Aufwand wert ist und man immer wieder eine neue Rufnummer möchte…)?
  • Habe ihr ggf. noch Tipps / Vorschläge?

Danke vielmals!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
69 Kommentare
Dein Kommentar