Vodafone Kabel-TV ..... oder Alternativen?

23
eingestellt am 13. MaiBearbeitet von:"tomsan"
Moin Leute,
Vodafone bittet mich, mal meinen Kabelanschluss in *Eigentumswohnung* anzumelden
Das kleinste Paket schlägt hier mit 18,99 Euro/ 24 Monate Laufzeit zubuche! Oha!

**bin noch nicht beim Kabelanschluss angemeldet! **
**Geht also um die reine Frage: klassischer Kabelanschluss? Oder gibts zu der nun Jahrzehnte alten Technik brauchbare Alternativen?

Eigentlich bin ich mit meinen (bereits laufenden) Kabelanschluss zufrieden. OK, die Privaten gibt es nur in SD. Aber wird eh nicht viel geschaut. Bei den Öffentlichen habe ich wenigstens HD.
Und ich mag auch die Mediatheken. Ab und an schaue ich da rein.
Für alles andere, habe ich FireTV/Amazon Prime und Netflix

Mit dem neuen 18,99 Euro Vertrag würde ich eine CI Karte bekommen. Plus dann noch einige Private auch in HD empfangen. Trotzdem finde ich 18,99 Euro recht viel.

Was für Alternativen nutzt ihr?
Gibt es da überhaupt etwas für den Wohnzimmer-Tv, was so angenehm zu bedienen ist, die ein Antennen (oder SAT Empfang)? Satellitenschüssel kommt nicht in Frage...

Danke für eure Tipps/ Meinungen
Tomsan
Zusätzliche Info
Sonstiges
23 Kommentare
18,99 €/24 Monate ist doch denke ich ziemlich günstig - wären ja gerade mal 0,79 € je Monat

oder waren etwa 18,99 €/Monat gemeint - dann vielleicht doch lieber eine Satschüssel
klausistklaus13.05.2019 16:13

Tut es nicht sowas für 4€ oder verstehe ich dein Anliegen gerade falsch? ht …Tut es nicht sowas für 4€ oder verstehe ich dein Anliegen gerade falsch? https://zuhauseplus.vodafone.de/digital-fernsehen/kabel/basic-tv-cable.html


Evtl falsch.
"Voraussetzung ist ein kostenpflichtiger, vollversorgter Kabelanschluss bzw. Vodafone TV Connect Vertrag von Vodafone Kabel Deutschland. Sofern dieser noch nicht vorhanden ist, buchen Sie Vodafone TV Connect inkl. CI+ Modul für 15 Euro pro Monat hinzu."

Zu den 4,- Euro kommen dann noch die "Kabelbuchse-Freischaltungsgebühr" von 15,- Euro => somit wieder bei meinen 19,- Euro

@jannie911
Schön wäre es.
Pro Monat. Kann dann über die Kabel PLUS den GEZ-Gebühren gleichermaßen klagen.
Bearbeitet von: "tomsan" 13. Mai
Kombi mit Kabel-Internet evtl.?
Zahle für 200 Kabel + Kabel HD 24,99€/ mtl.
tomsan13.05.2019 16:16

@jannie911Schön wäre es. Pro Monat. Kann dann über die Kabel PLUS den G …@jannie911Schön wäre es. Pro Monat. Kann dann über die Kabel PLUS den GEZ-Gebühren gleichermaßen klagen.


naja aber wieso dann soooo engstirnig wegen einer Satschüssel - die Kosten hast Du schneller wieder raus als Du Vodafone gesagt hast
MotherTrucker13.05.2019 16:20

Kombi mit Kabel-Internet evtl.? Zahle für 200 Kabel + Kabel HD 24,99€/ mtl.


Die Kombi wäre super. Vodafone hat mir da nur was mit 40,- Euro+ angeboten.
Bei wem hast Du diese Konditionen bekommen?
Bearbeitet von: "tomsan" 13. Mai
jannie91113.05.2019 16:21

naja aber wieso dann soooo engstirnig wegen einer Satschüssel - …naja aber wieso dann soooo engstirnig wegen einer Satschüssel - die Kosten hast Du schneller wieder raus als Du Vodafone gesagt hast


Hausordnung. Kann keine Schüssel auf den Balkon klemmen.
(Und möchte ich auch nicht.)
"Eigentlich bin ich mit meinen (bereits laufenden) Kabelanschluss zufrieden"


Wie viel zahlst du denn jetzt und was würde HD extra kosten ? Warum wechslen wenn du zufrieden bist ?
Bearbeitet von: "1cast" 13. Mai
tomsan13.05.2019 16:16

Evtl falsch."Voraussetzung ist ein kostenpflichtiger, vollversorgter …Evtl falsch."Voraussetzung ist ein kostenpflichtiger, vollversorgter Kabelanschluss bzw. Vodafone TV Connect Vertrag von Vodafone Kabel Deutschland. "


Bedeutet das nicht nur, dass du bei denen Kabel-Internet brauchst? Wenn du das gar nicht schon hast was ist denn mit der 70€/Jahr Freenet Geschichte? Ist die nicht mehr aktuell? Wären 5,83€ und gibt es meine ich als Receiver oder Steckkarte.
MotherTrucker13.05.2019 16:20

Kombi mit Kabel-Internet evtl.? Zahle für 200 Kabel + Kabel HD 24,99€/ mtl.


Miete oder Eigentum? Hört sich stark nach Miete an, da der Kabelanschluss immer vom Eigentümer bezahlt werden muss und dann über die Nebenkosten auf den Mieter umgelegt wird. Das KabelHD Paket kannst du doch nur buchen, wenn du auch einen Kabelanschluss hast und bezahlst.
Vodafone bittet dich den Kabelanschluss anzumelden... Du schaust schon über Kabel... Also schaust du bisher schwarz und zahlst noch nichts für deinen Anschluss oder wie darf man das verstehen?
Als echter mydealzer buchst du nen Internettarif und sagst du hast ne Schüssel.
Es werden dich möglicherweise irgendwelche Vertriebler nerven und dir irgendwelche TV-Pakete andrehen wollen, vielleicht kommt sogar mal einer vorbei und klebt dir einen Sticker auf deine Kabelbuchse.
Technisch wird Kabel-TV aber weiterhin funktionieren und du zahlst nur das Internet.
Du bist mit dein jetzigen Anschluss zufrieden, warum dann der Aufwand? Wozu mehr zahlen wenn Du es nicht benötigst,... Verstehe überhaupt nicht was Du möchtest.

Btw:
IPTV wäre eine Alternative.
Ich würde nur das Internet von Vodafone beziehen (falls du mit dem Kabel Internet zufrieden bist) und fürs Fernsehen auf einen IPTV Anbieter wie Zattoo oder Magine wechseln.
Vorteil von Zattoo ist, du zahlst 10€ im Monat, hast öffentliche und private und HD und das auf allen Geräten. Bei Kabel brauchst du für jeden Fernsehen eine CI Karte um die privaten in HD zu gucken.
Zudem kannst du Zattoo auch unendlich vielen Geräten installieren und ich unterwegs oder im Urlub über deine mobilen Geräte gucken
ibex13.05.2019 16:28

Miete oder Eigentum? Hört sich stark nach Miete an, da der Kabelanschluss …Miete oder Eigentum? Hört sich stark nach Miete an, da der Kabelanschluss immer vom Eigentümer bezahlt werden muss und dann über die Nebenkosten auf den Mieter umgelegt wird. Das KabelHD Paket kannst du doch nur buchen, wenn du auch einen Kabelanschluss hast und bezahlst.



Nicht ganz korrekt. Bei uns wird der Kabelanschluss nicht auf die Nebenkosten umgelegt. Kann jeder Mieter im haus für sich selbst entscheiden.

18,99 ist sogar noch ok, Unitymedia hat mittlerweile auf 20,99 pro Monat erhöht.
tomsan13.05.2019 16:22

Hausordnung. Kann keine Schüssel auf den Balkon klemmen. (Und möchte ich a …Hausordnung. Kann keine Schüssel auf den Balkon klemmen. (Und möchte ich auch nicht.)


Häh? Ich dachte, es wäre für dein Eigenheim.
Wohnen noch weitere Personen neben dir in dem Haus. Aber wenn du der Eigentümer bist, bestimmst du doch die "Hausordnung".

Wir haben unseren Kabelanschluss für unser Eigenheim letztens gekündigt und schauen seit ca. einem Monat jetzt nur noch über waipu.tv fern. Dank eines Deals zahlen wir nur 3,30€ im Monat (ich weiß, manche zahlen gar nichts, weil sie immer "Neukunden" sind). Damit kommen wir ganz gut zurecht. Aufnehmen inkl. Serienaufnahmen geht auch.
tomsan13.05.2019 16:22

Die Kombi wäre super. Vodafone hat mir da nur was mit 40,- Euro+ …Die Kombi wäre super. Vodafone hat mir da nur was mit 40,- Euro+ angeboten.Bei wem hast Du diese Konditionen bekommen?


Hatte vier Wochen vor Vertragende bei der Kundenrückgewinnung angerufen. Wollte erst CB-Konditionen (siehe unten), was aber als Bestandskunde nicht ging. Dann wurde mit das 25€ KombiPaket angeboten.
Aber alles als Mieter...

21688576.jpg
Bearbeitet von: "MotherTrucker" 13. Mai
MotherTrucker13.05.2019 16:54

Hatte vier Wochen vor Vertragende bei der Kundenrückgewinnung angerufen. …Hatte vier Wochen vor Vertragende bei der Kundenrückgewinnung angerufen. Wollte erst CB-Konditionen (siehe unten), was aber als Bestandskunde nicht ging. Dann wurde mit das 25€ KombiPaket angeboten. Aber alles als Mieter... [Bild]



Zahlst Du dadurch keine Kabelanschlussgebühren, weil Du nur GigaTV nutzt? Oder sind die bei Dir in den Nebenkosten drin?
elmotius13.05.2019 16:56

Zahlst Du dadurch keine Kabelanschlussgebühren, weil Du nur GigaTV nutzt? …Zahlst Du dadurch keine Kabelanschlussgebühren, weil Du nur GigaTV nutzt? Oder sind die bei Dir in den Nebenkosten drin?


Die "Anschlussgebühren" zahlt unser (privat) Vermieter
MotherTrucker13.05.2019 16:59

Die "Anschlussgebühren" zahlt unser (privat) Vermieter



Ok, ich glaube nämlich, die sind für @tomsan nach wie vor das Hauptproblem
Natürlich weder 20, noch sonstwas Euro für irgendwas über den zufriedenstellenden Ist-Zustand hinaus. Privat-HD bräuchte man nur als Privat-Afficinado. Und wenn's bisher ohne Schüssel ging, dann auch jetzt. Und wenn hinsichtlich trotz Eigenheim (Reihenhaus?) sowas wie eine Hausordnung existiert hinsitlich der Außenfassade, dann wird die ja wohl nicht auch noch für's Dach gelten?
Ich bezahle 3,99 € im Monat für Basic Hd da mir das vollkommen reicht, hatte vorher auch Premium Hd und habe die meissten Sender nicht mal geguckt.

Habe 2 Ci Plus Module und dafür ein Super Preis
inkognito13.05.2019 16:29

Vodafone bittet dich den Kabelanschluss anzumelden... Du schaust schon …Vodafone bittet dich den Kabelanschluss anzumelden... Du schaust schon über Kabel... Also schaust du bisher schwarz und zahlst noch nichts für deinen Anschluss oder wie darf man das verstehen?


Jupps. Siehst Du richtig.
Wohnung vor nicht langer Zeit gekauft.

Aber "versehentlich" Schwarzseher, weil es früher ein "Gruppenvertrag" gab, nun aber sich jeder selbst anmelden muss. Wurde aber wohl nicht richtig in der Hausgemeinschaft kommuniziert und mir so auch nicht mitgeteilt ("Kabel ist schon in den Wohnkosten" meinte der Verwalter. Vodafone-Berater aus Treppenhausaushang damals auch parallel angeschrieben, aber keine Reaktion. TV mal testhalber dran => TV-Programm läuft. Also keine grossen Gedanken mehr gemacht).

Nun bin ich halt vor der Wahl:
anmelden (und dann gleich für 24 Monate x 18,99 Euro). Oder Alternativen.

Übrigens: Bin auch nicht der einzige mit dem "Missverständnis". Der Vodafone-Techniker meinte, er musste ziemlich viele Karten bei uns einwerfen. Meinte auch, das hier seine Kollegen wohl völlig versagt hätten und die Übersicht verloren haben. Nun ist er aber extra von sonstwo angereist und räumt auf.


@seyt
Eigenheim falsch formuliert=> ist eine Wohnung... und kann halt keine Sat-Schüssel draussen montieren oder auf das Dach packen.



Man liest halt viel von den DSL-Anbietern, die auch gleich TV mit ins Paket schnüren. Oder Waipu oder was auch immer.

Deshalb mal in die Runde gefragt:
wenn ich weiterhin so entspannt TV gucken möchte, wie ich es vom Kabel-TV her kenne: Geht das nur tatsächlich über Kabel? Oder gibt es hier mittlerweile auch andere Möglichkeiten. (....zum günstigeren Preis)
Bearbeitet von: "tomsan" 14. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler