Vodafone kündigen und für Rücknahme Einmalgutschrift erhalten?

Hab vor Urzeiten hier mal wo was hammermäßiges gelesen, aber finde es leider nicht mehr. :-(

Jemand kündigte seinen Vodafone Handyvertrag und wurde von der Kundenrückgewinnung angerufen. Sie boten 50€ an. Ich glaub verteilt als Gutschrift über 5x10€. Er bat aber um eine EINMALGUTSCHRIFT und bekam sie.

Im Monat darauf also direkt 50€ weniger! Kurz darauf kündigte er erneut. Wieder meldete sich die Rückgewinnung. Gleiches Spiel! Er verlangte erneut Einmalgutschrift und bekam sie.

100€ (2x50) also Gesamtgutschrift durch diesen Trick. Letztlich kündigte er daraufhin wieder und es blieb dabei.

Weiß jemand ob der Trick noch klappt?

Muss man immer warten bis die Rückgewinnung anruft oder kann man die auch anrufen?

P.S. bevor hier Hohn und Spott kommt. Ich hab dies alles nur hier in einem Beitrag gelesen und weiß nicht ob es tatsächlich so war oder jemand nur die Community aufwildern wollte.

Beliebteste Kommentare

Kannst auch anrufen, erzähl denen aber am besten von deinem Plan. Dann können die sich drauf einstellen und bieten dir vielleicht direkt einen höheren Betrag wenn du endgültig kündigst und nie wieder Kunde wirst...

7 Kommentare

Kannst auch anrufen, erzähl denen aber am besten von deinem Plan. Dann können die sich drauf einstellen und bieten dir vielleicht direkt einen höheren Betrag wenn du endgültig kündigst und nie wieder Kunde wirst...

So etwas nennt sich nicht Trick, sondern grenzt schon an Betrug...

geht nicht

Bernare

So etwas nennt sich nicht Trick, sondern grenzt schon an Betrug...



Moralisch bestimmt fragwürdig, aber Betrug?

Wie kommst Du darauf?

Der Vertragspartner zahlt Dir Geld für die Rücknahme der Kündigung. Wenn er sich nicht absichert, dass Du hinterher erneut kündigen kannst, warum solltest Du ihn dann betrogen haben? Erschließt sich mir nicht.

wurde mir von der Telekom auch zuletzt zugesagt, Danksagung für die Rücknahme kam auch per Brief herbeigeflattert nur die versprochene Gutschrift blieb aus

also ich habe auch gekuendigt in der hoffnung ich bekomme ein rueckhol-angebot. aber ich wurde nur angerufen und gefragt ob ich die kuendigungsbestaetigung erhalten hab. danach habe ich gedacht jetzt kommt das rueckhol-angebot, aber er hat dann einfach nur gesagt dass es das schon war und sich verabschiedet. naja schade drum. war allerdings schon halbes jahr her, und war ein reiner datentarif mit seeehr hoher auszahlung u. studentenrabatt. hat ja auch vielleicht was damit zu tun. habe da nie eine kostenpflichtige sms oder sowas geschrieben und das konto schon vollgepumpt mit verguenstigten callya-karten.

Ich habe bei meinen Datenkarten auch nie die Angebote, bzw auch nie die Anrufe erhalten.
Bei SprachSIMs ging das aber regelmäßig, ich würde bei dem Anruf gar nicht nach der Gutschrift fragen, entweder Sie bieten es an oder nicht - ich denke, dass es den Mitarbeitern angezeigt wird, ob sie es machen können oder nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Netflix Account Sharing mit Freunden?816
    2. MYPROTEIN 2x5 kg für 5€/kg abzugeben44
    3. Wo Sparkonto und Depot für ein Kind eröffnen?1012
    4. Autofill ADVENTSKALENDER + BATCH713

    Weitere Diskussionen