Abgelaufen

Vodafone Mobile Internet (5GB mit 7,2Mbit/s oder 3GB/4,5GB mit 21,6Mbit/s) für effektiv 5€ / -1€ oder 0€ pro Monat

264
eingestellt am 30. Mär 2014
Update 1

Also wie gesagt. Morgen ist der Spaß dann erstmal vorbei und höchstwahrscheinlich auch erstmal für eine ganze Weile.


Ursprünglicher Artikel vom 28.03.2013:


Für das wahrscheinlich letzte Mal gibt es dieses Wochenende nochmal den Vodafone Mobile Internet mit 410€ Auszahlung. So wie es aussieht, wird es wahrscheinlich erstmal für eine lange Zeit keine Auszahlungen mehr geben. Wer also noch eine mobile UMTS-Flat sucht, sollte jetzt noch zuschlagen.


Wie immer geht es um diese beiden Varianten


  • Mobile Internet-Flatrate mit bis zu 7,2 Mbit/s
  • Datenvolumen: 5GB (danach Drosselung auf GPRS Geschwindigkeit)
  • 0,29€/min in alle Netze / 0,19€/SMS
  • Option (später hinzubuchbar): 60 Freiminuten für 5€ im Monat

oder


  • Mobile Internet-Flatrate mit bis zu 21,6 Mbit/s
  • Datenvolumen: 3GB (danach Drosselung auf GPRS Geschwindigkeit) – in den ersten 12 Monaten erhält man 4,5GB Datenvolumen
  • 0,29€/min in alle Netze / 0,19€/SMS
  • Option (später hinzubuchbar): 60 Freiminuten für 5€ im Monat

Dass der Tarif damit natürlich nicht unbedingt zum Telefonieren oder SMS-Schreiben gedacht ist, sollte klar sein. Es sei denn man trickst mit Callback-Diensten oder eben der 60 Minuten Option rum.


563195.jpg


Fixkosten


Für Privatkunden:


Weitere Rabatte werden von Handyflash zwar nicht beworben, aber sie waren bis jetzt immer im Nachhinein (also nach Erhalt der Kundennummer) über die Hotline buchbar.


Junge Leute:


Bestellt den normalen Tarif mit 410€ Auszahlung und bucht den “junge Leute” Rabatt dann nach Abschluss des Vertrags bequem über  den Vodafone Support nachbuchen (bei der 1212 anrufen und darauf hinweisen, dass man doch für den entsprechenden Rabatt qualifiziert sei).


Junge Leute heißt bei Vodafone “Dieser Tarif gilt nur für alle 18-25 jährigen. Studenten, Schüler, Auszubildende, Wehr- oder Zivildienstleistende sogar bis 30 Jahre. Der Vodafone Jungendrabatt oder Studentenrabatt gilt nur einmal pro Person.”. Den selben Rabatt gibt es auch für Schwerbehinderte und gilt ab einem Behinderungsgrad von 50%.


  • 29,99€ Anschlussgebühr
  • 24 x 24,99€ monatliche Grundgebühr
  • – 24 x 5€ monatliche Erstattung direkt durch Vodafone
  • – 24 x 5€ monatlicher junge Leute Rabatt
  • – 410€ einmalige Auszahlung (erfolgt durch modeo nach ~6-8 Wochen direkt auf euer Girokonto)
  • ===============================
  • Gesamtkosten über 2 Jahre: -20,25€ / effektiv -0,84€ pro Monat
  • alternativ auch bei Talkthisway

Man würde also sogar mit Gewinn aus der Sache rauskommen, wenn man auch noch eine CallYa Karte zum Portieren hat (dazu gleich mehr).


Selbstständige und Gewerbetreibende:


Hierfür bucht man nach der Bestellung über die Vodafone-Hotline den zusätzlichen Selbständigenrabatt nach (Formular). Als Nachweis braucht ihr z.B. einen Handelsregister-Auszug, Gewerbeschein oder eine Bescheinigung vom Finanzamt z. B. über die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer. Das Nachbuchen hat bisher immer funktioniert.


  • 29,99€ Anschlussgebühr
  • 24 x 24,99€ monatliche Grundgebühr
  • – 24 x 5€ monatliche Erstattung direkt durch Vodafone
  • – 24 x 2,99€ monatlicher SoHo-Rabatt
  • – 410€ einmalige Auszahlung (erfolgt durch modeo nach ~6-8 Wochen direkt auf euer Girokonto)
  • ===============================
  • Gesamtkosten über 2 Jahre: -2€ / effektiv -0,08€ pro Monat
  • alternativ auch bei Talkthisway

Bequemlichkeit


Wer das Geld vorabüberweisen will, kann das bei Vodafone tun


Vodafone – Kontonummer: 2508000 – BLZ: 30070010 – Verwendungszweck: Rufnummer


Wie immer testet man das ganze aber erstmal mit 1-2€ und guckt dann ob es auf der nächsten Rechnung korrekt verbucht wurde.



Noch mehr sparen



Wer noch CallNow Guthaben unter Wert geschossen hat, kann die effektive monatliche Grundgebühr nochmal weiter drücken.


Wenn ihr eine original Vodafone Call Ya Karte habt, die ihr nicht mehr braucht, könnt ihr die Anschlussgebühr sparen, wenn ihr die Rufnummer in den Vertrag portiert. Dazu im Bestellverlauf Rufnummerportierung auswählen. Bei Vertragsabschluss wird die AG zwar angezeigt, soll aber angeblich nicht berechnet werden.


Kündigung


Die oben angegebenen Fixkosten stimmen natürlich nur innerhalb der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Nach den 24 Monaten fallen wieder die ganz normalen monatlichen Grundgebühren an von 29,99€. Da gerade der Mobilfunk-Markt sich so schnell ändert wie kaum ein anderer, sollte man das durchaus auf dem Schirm haben. Die Kündigungsfrist liegt bei 3 Monaten, ihr könnt natürlich auch jeder Zeit vorher kündigen. Beispielsweise per FAX (das geht aktuell bei Aboalarm sogar kostenlos – später sonst auch wieder über Popfax) an 02102 – 98 65 75.


[Fehlendes Bild]


Diesen Teil bitte mit Vorsicht genießen und nur abschließen, falls ihr auch ohne den Rabatt leben könntet 


Früher gab es immer noch den Vodafone Vorteil für Leute, die noch einen Red M Vertrag hatten (5€ Rabatt pro Monat), wenn beide Tarife (also auch euer alter) vorteilsberechtigt sein. Ob euer alter Tarif das ist, kann euch am besten die Vodafone Hotline beantworten (0172-1212). Der Rabatt gilt dann natürlich nur solang wie ihr beide Verträge habt. In den AGB heißt es inzwischen, dass der Vertrag mit der Buchung des Rabatts verlängert wird. Ich habe nochmal bei der Hotline nachgehakt und es ist so, dass der Vertrag verlängert wird auf den der Rabatt gebucht wird. In diesem Beispiel würde es bei einem Red M Vertrag (alt) und Mobile Internet (neu) auf den Mobile Internet gebucht werden und damit wäre es kein Problem. Achtet aber dadrauf, wenn ihr den Rabatt bucht.


ALLERDINGS! wurde es vor kurzem so geändert, dass man zwar den Vodafone-Vorteil buchen kann, dieser aber einen anderen Rabatt überschreiben würde, wodurch man letztendlich nicht besser dastehen würde, als zuvor. Den Rabatt erwähne ich also nur noch der Vollständigkeit halber, es sollte aber ekinen Rabatt mehr geben.


563195.jpg

Zusätzliche Info
264 Kommentare

Ist der junge Leute Rabatt auch bei der Flat 21.6 anwendbar? Bei Preisbörse24 steht der Passus über den junge Leute Rabatt nur unter *1) für de. 7.2, nicht aber unter *2) für den 21.6. Hat jemand damit schon Erfahrung gemacht?

Avatar
GelöschterUser259190

Übersehe ich etwas?

Unterschied zwischen Junge Leute und SoHo ist statt 5€ Rabatt 2,99€ Rabatt. Also 2,01€ Unterschied im Monat. Wie kommt man also auf die genannten Fixkosten, die sich nur um ~80cent pro Monat unterscheiden?

was ist der unterschied zu dem hier: logitel.de/vod…tml

Ehmmmm da steht aber 19,99€ Grundgebühr und nicht 24,99€

empfiehlt es sich sowas zu nehmen statt einen internetanschluss bei zb. kabelbw usw?
festnetz brauch ich eigentlich eh nicht und 5gb sollten reichen denke ich.

Avatar
GelöschterUser259190

Weiß jemand wie es da mit der Rufnummermitnahme aussieht ?



sensation:
was ist der unterschied zu dem hier: logitel.de/vod…tml




Sollte der gleiche Tarif sein - die Auszahlung ist aber 50 EUR niedriger (360 statt 410 EUR)
Denkedran:
Weiß jemand wie es da mit der Rufnummermitnahme aussieht ?

gesetze-im-internet.de/tkg…tml]gesetze-im-internet.de/tkg…tml

"Für die Anbieter öffentlich zugänglicher Mobilfunkdienste gilt Satz 1 mit der Maßgabe, dass der Endnutzer jederzeit die Übertragung der zugeteilten Rufnummer verlangen kann."

Mich würde interessieren ob ich den Vertrag für ein iPad benutzen kann?
Suche nämlich einen Internet-Vertrag für das Tablet, und wenn ich diesen benutzen kann, und dadurch mit Gewinn (junge Leute Rabatt) wäre es optimal.
Wär super wenn jemand schreibt, der damit Erfahrung gemacht hat.



woopwoop:
empfiehlt es sich sowas zu nehmen statt einen internetanschluss bei zb. kabelbw usw?
festnetz brauch ich eigentlich eh nicht und 5gb sollten reichen denke ich.



5GB sind richtig wenig als Internetanschlussersatz! Ich nutze so eine "Handyflat" für mein Handy mit Musikstreaming aber auch am PC aber wie gesagt es ist viel zu schnell weg je nachdem was man macht. Am Handy reicht es mir meist aber wenn ich es auch für meinen PC, etc. nutze ist es schnell weg. Würdest Du z.B. bei LoveFilm einen Film streamen wären die 5GB ab der Hälfte des Films weg da LoveFilm dynamisch HD streamed solange die Internetgeschwindigkeit um die 2MBit/s oder höher sind.


Denkedran:
Weiß jemand wie es da mit der Rufnummermitnahme aussieht ?



Würde mich auch interessieren. Und was man mit der CallYa Karte noch spart. CallYa Rufnummernübernahme UND Rufnummernübernahme von einem Fremdanbieter werden wohl leider nicht gehen?
Avatar
GelöschterUser259190


woopwoop: empfiehlt es sich sowas zu nehmen statt einen internetanschluss bei zb. kabelbw usw?


Wenn du tatsächlich pro Monat mit popligen 5GB auskommst ist das natürlich genial, viele (ua. ich) brauchen das an einem Tag. Wenn man jedoch keine (oder nur sehr wenige) Videos ansieht und es auch sonst nicht übertreibt kann man allerdings damit hinkommen. Für mäßige bis größere Downloads würde ich mir noch irgendwo einen zweiten Vertrag holen (der dann ruhig wenige hundert MB incl. Volumen enthalten kann damit er quasi kostenlos wird) bei dem danach mit 64 KBits weitergesurft werden kann, so sind dann noch 700MB pro Tag zusätzlich drin.

Mit zittern ja schon die Finger, den 3GB Vertrag mit dem 'Junge-Leute-Rabatt' abzuschließen... Doch das hier:
Gesamtkosten über 2 Jahre: -2€ / effektiv -0,08€ pro Monat
weckt in mir wohl eine unbegründete(?) Sorge, dass es nicht so wirklich problemlos funktionieren wird, wenn man erst anfängt, sich damit zu befassen. Das ist ja praktisch komplett umsonst und man kriegt noch monatlich 0,8€ von wem auch immer....
Kann vielleicht jemand seiner Erfahrungen mit solcherlei Verträgen schildern? Bleibt man dann doch nicht auf Kosten sitzen, die man so nicht eingeplant hatte?
Mhhh....... Wirklich sehr verlockend, aber irgendwie habe ich so ein mulmiges Gefühl bei der Sache...



Denkedran:
Weiß jemand wie es da mit der Rufnummermitnahme aussieht ?



Wenn man sich durchklickt kommt eine Option zur Rufnummernübernahme mit Regeln wann und wie es funktioniert allerdings wird angegeben das es sein kann das der derzeitige Anbieter für die Übernahme eine Gebühr haben will die durchschnittlich um die 30 EUR sein kann:
"Die Bearbeitung einer Rufnummernmitnahme ist ein kostenloser Service von uns. Ihr Altanbieter wird jedoch eine Gebühr dafür erheben. Diese ist je nach Anbieter unterschiedlich und beläuft sich auf circa 30 EUR."

Heißt das es sind im 1. Jahr in Wirklichkeit sogar 7,5GB / Monat Datenvolumen?
"Bei Abschluss im Aktionszeitraum erhalten Sie in den vorgenannten Tarifen in den ersten 12 Monaten 50% zusätzliches Highspeedvolumen. Voice over IP und Peer-to-Peer Nutzung sind nicht gestattet."

Also keine Skype oder Viber App erlaubt?

Avatar
GelöschterUser259190

Kann man den Junge-Leute-Rabatt bei mehreren Verträgen parallel bekommen?

Uasik:
Mit zittern ja schon die Finger, den 3GB Vertrag mit dem ‘Junge-Leute-Rabatt’ abzuschließen… Doch das hier:
Gesamtkosten über 2 Jahre: -2€ / effektiv -0,08€ pro Monat
weckt in mir wohl eine unbegründete(?) Sorge, dass es nicht so wirklich problemlos funktionieren wird, wenn man erst anfängt, sich damit zu befassen. Das ist ja praktisch komplett umsonst und man kriegt noch monatlich 0,8€ von wem auch immer….
Kann vielleicht jemand seiner Erfahrungen mit solcherlei Verträgen schildern? Bleibt man dann doch nicht auf Kosten sitzen, die man so nicht eingeplant hatte?
Mhhh……. Wirklich sehr verlockend, aber irgendwie habe ich so ein mulmiges Gefühl bei der Sache… Nein du bekommst keine 0,80 €. Es sind die effektiven Kosten.

Du erhältst für den Abschluss 410 EUR, zahlst aber nur (24*14,99)=359,76 - bekommst also mehr ausgezahlt als im endeffekt bezahlst.

+ 410 € auf dein Konto nach 6-8 Wochen
- 359,76 EUR von deinem Konto.


HellsDelight: Würde mich auch interessieren. Und was man mit der CallYa Karte noch spart. CallYa Rufnummernübernahme UND Rufnummernübernahme von einem Fremdanbieter werden wohl leider nicht gehen?
Nein. Natürlich nicht.
Avatar
GelöschterUser259190


VerbaTimo:
Mich würde interessieren ob ich den Vertrag für ein iPad benutzen kann?
Suche nämlich einen Internet-Vertrag für das Tablet, und wenn ich diesen benutzen kann, und dadurch mit Gewinn (junge Leute Rabatt) wäre es optimal.
Wär super wenn jemand schreibt, der damit Erfahrung gemacht hat.


Ich wüßte nicht was dagegen spricht (vorausgesetzt du hast nicht die Version nur mit WiFi), ein Tablet verhält ich ja technisch wie ein Smartphone, soweit ich weiß wird dieser Tarif sogar speziell für für Tablets beworben, jedenfalls war es bei bei dem Vodafoneshop den ich gesehen habe so.

Der 7,2 Mbit Tarif ist echt klasse, habe immer viele hundert Kbit pro sec., alle Websies laden absolut flüssig (naja, 1-3 sec muß ich bei großen Seiten doch warten. Wüßte nicht warum man den 21,6 MBit Tarif holen sollte, werden den Vorteil intensiv nutzt hat sein Volumen doch binnen
weniger Minuten ausgereizt.


Uasik:
Mit zittern ja schon die Finger, den 3GB Vertrag mit dem ‘Junge-Leute-Rabatt’ abzuschließen… Doch das hier:
Gesamtkosten über 2 Jahre: -2€ / effektiv -0,08€ pro Monat
weckt in mir wohl eine unbegründete(?) Sorge, dass es nicht so wirklich problemlos funktionieren wird, wenn man erst anfängt, sich damit zu befassen. Das ist ja praktisch komplett umsonst und man kriegt noch monatlich 0,8€ von wem auch immer….
Kann vielleicht jemand seiner Erfahrungen mit solcherlei Verträgen schildern? Bleibt man dann doch nicht auf Kosten sitzen, die man so nicht eingeplant hatte?
Mhhh……. Wirklich sehr verlockend, aber irgendwie habe ich so ein mulmiges Gefühl bei der Sache…



Du darfst auf gar keinen Fall, unter gar keinen Umständen die Kündigung verschlafen!

Tust du es doch darfst du nochmal 24 mal 25€ zahlen, was 600€ macht (wenn dann du noch immer jung bist nur 480€). Damit rechnen die Mobilfunkkonzerne bzw. Internetanbieter allgemein und diese Leute bringen ihnen dann den enormen Gewinn der alle Abstauber ausgleicht.


VerbaTimo:
Mich würde interessieren ob ich den Vertrag für ein iPad benutzen kann?
Suche nämlich einen Internet-Vertrag für das Tablet, und wenn ich diesen benutzen kann, und dadurch mit Gewinn (junge Leute Rabatt) wäre es optimal.
Wär super wenn jemand schreibt, der damit Erfahrung gemacht hat.



Das funktioniert nur mit dem HP ElitePad 900 oder Windows 8.1 Tablets
Also mit meinem HP ElitePad funct es super mit 4G bzw. LTE weil es auch einen microSIM Platz hat. Beim iPad gab es glaube früher eine 3G Version mit der das ging. Die neuen werden wohl alle auch einen microSIM Steckplatz haben?
VerbaTimo: Suche nämlich einen Internet-Vertrag für das Tablet, und wenn ich diesen benutzen kann, und dadurch mit Gewinn (junge Leute Rabatt) wäre es optimal. Wieso sollte das nicht gehen?
Avatar
GelöschterUser259190

Ach ja,
ehe ich es vergesse:
Die Auszahlung kommt nicht von Vodafone sondern meist von irgendeiner kleinen Handyshopklitsche und das erst nach 6 Wochen wenn die Kündigungsfrist längst abgelaufen ist (blöd sind die auch nicht). Geht der Laden in der Zeit pleite (was nicht so unüblich ist) sitzt du auf einem teuren Vertrag und kannst deinem Geld beim Insolvenzverwalter hinterherlaufen). Das gilt übrigens auch für Handyverträge bei denen einem die Ware erst nachher hinterher geschickt wird und generell allen Vorkassegeschäften, das sollte man im Internet generell im Hinterkopf behalten.

Bei mir hat letztes Mal die RUfnummernmitnahme nicht geklappt. Vodafone will weiterhin die AG. Hatte mir extra noch ne CallYa Karte dafür besorgt...

Internetersatz taugt das nicht:
Bei mir (Stadtgebiet) gibt es nur 2Mbit, lt. Vodafone ist die Basisstation nur mit 16Mbit angeschlossen (ich habe ja zum Glück für 21Mbit bezahlt...). 5GByte sind wirklich wenig: Ich kann mich noch gut an alte Zeiten erinnern, wo man mit 2GByte im Monat auskam, aber heute verbraucht man ohne viele Videos die 5GByte in 2 Wochen. Hatte mir überlegt mehrere von diesen Verträgen abzuschließen, wechsle nun aber doch zu O2-VDSL (gibt's für kurze Laufzeiten mit Gewinn, mal gespannt wie das läuft)

Bei dem 7,2mbit-Tarif ist LTE nicht inklusive. Nur bei dem 21,6mbit-Tarif kann das LTE-Netz mit genutzt werden.


Joe123:
Internetersatz taugt das nicht:
Bei mir (Stadtgebiet) gibt es nur 2Mbit, lt. Vodafone ist die Basisstation nur mit 16Mbit angeschlossen (ich habe ja zum Glück für 21Mbit bezahlt…). 5GByte sind wirklich wenig: Ich kann mich noch gut an alte Zeiten erinnern, wo man mit 2GByte im Monat auskam, aber heute verbraucht man ohne viele Videos die 5GByte in 2 Wochen. Hatte mir überlegt mehrere von diesen Verträgen abzuschließen, wechsle nun aber doch zu O2-VDSL (gibt’s für kurze Laufzeiten mit Gewinn, mal gespannt wie das läuft)
Als Internetersatz hol dir einfach ein BASE Reisepaket und buch die 50GB Internet Option
macht dann einmalig 30€ und monatlich 10€ für 1 Mbit oder 15€ für kA wie viele Mbit

aber toll, das er doch wiederkam, umsonst Panik gehabt ^^
hab aber schon bei Preisboerse abgeschlossen mit 410 Auszahlung "unter der Theke"
Callya Freikarte kam genau rechtzeitig, als am nächsten Tag die Unterlagen faxen wollte

Avatar
GelöschterUser259190

Kann man wenn man bei Vertragsabschluss Student und unter 30 Jahre ist, die volle Vertragslaufzeit den Rabatt erhalten oder nur bis zum 30. Geburtstag?

Elemnhorster:Bei dem 7,2mbit-Tarif ist LTE nicht inklusive. Nur bei dem 21,6mbit-Tarif kann das LTE-Netz mit genutzt werden.Auch beim 7,2er Tarif wird LTE nach dem Einlegen der Karte in einem geeigneten LTE-Gerät automatisch innerhalb ein, zwei Tagen freigeschaltet.Häuslebauer:Kann man wenn man bei Vertragsabschluss Student und unter 30 Jahre ist, die volle Vertragslaufzeit den Rabatt erhalten oder nur bis zum 30. Geburtstag?Bis eine der beiden Rabattgründe endet, also Exmatrikulation oder das neue Lebensjahrzehnt eintritt.
Avatar
GelöschterUser259190


Häuslebauer:
Kann man wenn man bei Vertragsabschluss Student und unter 30 Jahre ist, die volle Vertragslaufzeit den Rabatt erhalten oder nur bis zum 30. Geburtstag?




Soweit ich weiß gilt das dann für die vollen zwei Jahre, auch wenn man zwischendrin 30 geworden ist, ruf aber lieber nochmal beim Kundendienst an.


schlimpf:
Übersehe ich etwas?


Unterschied zwischen Junge Leute und SoHo ist statt 5€ Rabatt 2,99€ Rabatt. Also 2,01€ Unterschied im Monat. Wie kommt man also auf die genannten Fixkosten, die sich nur um ~80cent pro Monat unterscheiden?




Der Admin hat beim SoHo-Tarif die Anschlussgebühr weggelassen, die Kosten müssten sich auf 27,99 € total bzw. 1,17 € monatlich belaufen, sofern die Anschlussgebühr nicht entfällt.



sensation:
was ist der unterschied zu dem hier: logitel.de/vod…tml




Gleicher Tarif, nur mit weniger Auszahlung. Bzw. kostet die Flat dort nach Ablauf der 24 Monate sogar 29,99 € im Monat, was aber eigentlich keine Rolle spielen sollte, da der gemeine mydealzer eh innerhalb der Mindestvertragslaufzeit und spätestens 3 Monate vor Ende küdigt.



Canss29:
Ehmmmm da steht aber 19,99€ Grundgebühr und nicht 24,99€




Zumindest die alten Verträge wurden nach den 24 Monaten teurer. Aber wie gesagt, fast jeder wird eh innerhalb der ersten Monate (am Besten nach der Auszahlung) kündigen, damit der Vertrag sich lohnt, da ist 24,99 - 5 = 19,99 für die meisten irrelevant.




Häuslebauer:
Kann man wenn man bei Vertragsabschluss Student und unter 30 Jahre ist, die volle Vertragslaufzeit den Rabatt erhalten oder nur bis zum 30. Geburtstag?



Reicht bei Vertragsabschluss die Bedingung(en) zu Erfüllen.


Jan: Kann man den Junge-Leute-Rabatt bei mehreren Verträgen parallel bekommen?

Der Rabatt gilt nur einmal pro Kunde, egal wie viele Verträge Du hast.



Pu244:
Ach ja,
ehe ich es vergesse:
Die Auszahlung kommt nicht von Vodafone sondern meist von irgendeiner kleinen Handyshopklitsche und das erst nach 6 Wochen wenn die Kündigungsfrist längst abgelaufen ist (blöd sind die auch nicht). Geht der Laden in der Zeit pleite (was nicht so unüblich ist) sitzt du auf einem teuren Vertrag und kannst deinem Geld beim Insolvenzverwalter hinterherlaufen). Das gilt übrigens auch für Handyverträge bei denen einem die Ware erst nachher hinterher geschickt wird und generell allen Vorkassegeschäften, das sollte man im Internet generell im Hinterkopf behalten.



Zumindest talkthisway ist schon lange am Markt und ich habe dort schon mehrere Verträge abgeschlossen. Ein gewisses Restrisiko besteht natürlich immer, Du kannst aber auch rausgehen und von einem Meteoriten getroffen werden.

mannn ich brauche einen so guten Telekom/T-Mobile Tarif :-(

da gab es letzte weihnachten einen, den hätt ich schnappen sollen. denn das Vodafone Netz ist echt unter aller sau. 3G netzabdeckung sehr mager und mit edge tut sich garnix (echt nix!)

Bei mitr hat aber ALLES geklappt, geld hab ich von sparhandy bekommen und soho rabatt beantragt und bekommen. Der soho gilt aber NICHT rückwirkend. also gleich vor der ersten rechnung den Gewerbeschein einschicken,.

KENNT EINER EINEN GUTEN DEAL FÜR DAS T-MOBILE NETZ ? (Internetflat)

Avatar
GelöschterUser259190

Ich bin bisschen verwirrt von machnen Kommentaren.

Kann ich nun mit dem Mobile Internet-Flatrate mit bis zu 21,6 Mbit/s mir ein Tablet
oder usb stick für pc kaufen und damit surfen ?

Danke für Eure Hilfe.

Avatar
GelöschterUser259190


Tarx:
mannn ich brauche einen so guten Telekom/T-Mobile Tarif


da gab es letzte weihnachten einen, den hätt ich schnappen sollen. denn das Vodafone Netz ist echt unter aller sau. 3G netzabdeckung sehr mager und mit edge tut sich garnix (echt nix!)


Bei mitr hat aber ALLES geklappt, geld hab ich von sparhandy bekommen und soho rabatt beantragt und bekommen. Der soho gilt aber NICHT rückwirkend. also gleich vor der ersten rechnung den Gewerbeschein einschicken,.


KENNT EINER EINEN GUTEN DEAL FÜR DAS T-MOBILE NETZ ? (Internetflat)



Nur das übliche was auf eBay rumgeistert und da zahlst du 13€/Mon für die 5GB.

Meines Erachtens ist das 3G Netz von Vodafone zumindest in Darmstadt nicht schlecht ausgebaut, ich habe eigentlich überall schnellen Empfang. EDGE ist tatsächlich verbesserungswürdig, meist kommt nur GPRS zustande, bei O2 ist das auch nicht besser
Avatar
GelöschterUser259190

Ich bin sich gespannt. Kann ich das problemlos auf einem iPad nutzen? Ich brauch aber eine nanosim. Jemand einen tip für mich??

Avatar
GelöschterUser259190

Bei mir war die Netzqualität bei "Vodkafone" eher miserabel. Musste beim Telefonieren zu Hause immer am Fenster stehen. Bei der Telekom habe ich bis im tiefsten Keller Netz.

Avatar
GelöschterUser259190


shobi87:
Ich bin sich gespannt. Kann ich das problemlos auf einem iPad nutzen? Ich brauch aber eine nanosim. Jemand einen tip für mich??





Ja, die Vodafonehotline unter 0800 - 172 12 12 anrufen. Meines Wissens kann man die Nano SIM Auswählen. Ich würde mich bei so etwas immer an die Hotline wenden, sonst hat man einen Vertrag an der Backe und die Ausrede "so ein Typ im Internet hat gesagt...".

Zählt ein Nebengewerbe auch schon als Gewerbe?

Avatar
GelöschterUser259190


Ben:
Bei mir war die Netzqualität bei “Vodkafone” eher miserabel. Musste beim Telefonieren zu Hauseimmer am Fenster stehen. Bei der Telekom habe ich bis im tiefsten Keller Netz.





Da kommt es natürlich stark darauf an wo die nächste Basisstation steht und was für eine Technik dort verwendet wird. Ein Kumpel von mir findet das Eplus einen sehr guten Empfang hat, bei ihm Zuhause gibt es da auch keine Probleme, nur ich und viele andere haben schlechte Erfahrungen gemacht. Ich habe die 3 großen Netze in Verwendung (T-Com, Vodafone und O2) wobei Klarmobil mit Tcom Netz in einem Samsung U800 mit brillanter Sprachqualität und dafür schlechtem Empfangsqualität verwendet wird, dennoch ist der Empfang gut. Meine Erfahrung ist das die Tcom die absolut beste Empfangsqualität hat, etwas dahinter kommt Vodafone, mit etwas Abstand O2 und der grottigste von allen ist Eplus. Das ganze nützt einem natürlich nichts wenn der eine keinen Masten weit und breit hat während der andere vor der Haustür gebaut hat..
Avatar
GelöschterUser259190


Weedjo:
Zählt ein Nebengewerbe auch schon als Gewerbe?




Hast du einen Gewerbeschein? Darauf kommt es meist an, im zweifel => Hotline
Avatar
GelöschterUser259190

\"So wie es aussieht, wird es wahrscheinlich erstmal für eine lange Zeit keine Auszahlungen mehr geben.\"

Woher ist das bekannt?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler