Vodafone Preiserhöhung Sonderkündigungsrecht

15
eingestellt am 22. Jul
Hallo zusammen,

ich habe gerade gelesen dass Vodafone zum 1.09. die Preise für DSL erhöht. dadurch habe ich ja ein Sonderkündigungsrecht. ich habe im Februar einen Vertrag abgeschlossen über remoters. Habe da ja Bonus etc. bekommen. dann komme ich ja mit einem richtig guten Preis raus und ich kann einen neuen Vertrag mit Bonus abschließen richtig?
Hat da jemand Erfahrung?

Grüße
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

15 Kommentare
Wenn du alle Boni bekommen hast, dann müsste das so funktionieren.
AGB lesen
Persona_non_grata22.07.2019 18:29

AGB lesen


Tja, da finde ich aber nichts dazu. Im Internet leider auch noch nichts passendes gefunden
@dirk1405ich habe gerade gelesen dass Vodafone zum 1.09. die Preise für DSL erhöht. dadurch habe ich ja ein Sonderkündigungsrecht. ich habe im Februar einen Vertrag abgeschlossen über remoters. Habe da ja Bonus etc. bekommen. dann komme ich ja mit einem richtig guten Preis raus und ich kann einen neuen Vertrag mit Bonus abschließen richtig?

Ja, aber nicht beim selben Anbieter. Die besonders guten Angebote gelten immer nur für Neukunden.
Bearbeitet von: "Garcia" 22. Jul
pcgameshardware.de/Int…ook
Also laut dem Beitrag schon. Habe bisher auch noch keine Info bekommen
Garcia22.07.2019 18:43

ich habe gerade gelesen dass Vodafone zum 1.09. die Preise für DSL erhöht. …ich habe gerade gelesen dass Vodafone zum 1.09. die Preise für DSL erhöht. dadurch habe ich ja ein Sonderkündigungsrecht. ich habe im Februar einen Vertrag abgeschlossen über remoters. Habe da ja Bonus etc. bekommen. dann komme ich ja mit einem richtig guten Preis raus und ich kann einen neuen Vertrag mit Bonus abschließen richtig?Ja, aber nicht beim selben Anbieter. Die besonders guten Angebote gelten immer nur für Neukunden.


Da ist dann halt ein anderer Vertragspartner...
dirk140522.07.2019 18:37

Tja, da finde ich aber nichts dazu. Im Internet leider auch noch nichts …Tja, da finde ich aber nichts dazu. Im Internet leider auch noch nichts passendes gefunden



DU hast einen Vertrag abgeschlossen, da ist IMMER eine AGB dabei. Die sollst du dir durchlesen und keine im Internet.
Persona_non_grata22.07.2019 18:54

DU hast einen Vertrag abgeschlossen, da ist IMMER eine AGB dabei. Die …DU hast einen Vertrag abgeschlossen, da ist IMMER eine AGB dabei. Die sollst du dir durchlesen und keine im Internet.


Ja und da steht halt dazu nichts drin
dirk140522.07.2019 19:01

Ja und da steht halt dazu nichts drin


Dann lies dir die "Bonusbedinungen" beim Neuvertrag durch.

Wenn da steht "Neukunden, Neukunde ist, wer innerhalb von 6 Monaten blablabla" dann ist das eindeutig.

Die Anbieter lassen sich i.d.R. nicht verarschen und haben je nach Bonus so einen Passus stehen.
Bearbeitet von: "inkognito" 22. Jul
inkognito22.07.2019 19:14

Dann lies dir die "Bonusbedinungen" beim Neuvertrag durch.Wenn da steht …Dann lies dir die "Bonusbedinungen" beim Neuvertrag durch.Wenn da steht "Neukunden, Neukunde ist, wer innerhalb von 6 Monaten blablabla" dann ist das eindeutig.


So dann wird der neue Vertrag entsprechend auf eine andere Person gemacht oder ich mache den Vertrag woanders.
Es geht mir jetzt gerade darum, ob ich was zurück zahlen muss wenn ich vom Sonderkündigungsrecht gebrauch mache.
Ein neuer Vertrag ist dann halt wieder was anderes. Nummer wird eh nicht gebraucht von daher...
dirk140522.07.2019 19:15

So dann wird der neue Vertrag entsprechend auf eine andere Person gemacht …So dann wird der neue Vertrag entsprechend auf eine andere Person gemacht oder ich mache den Vertrag woanders.Es geht mir jetzt gerade darum, ob ich was zurück zahlen muss wenn ich vom Sonderkündigungsrecht gebrauch mache.Ein neuer Vertrag ist dann halt wieder was anderes. Nummer wird eh nicht gebraucht von daher...


Dann musst Du die ABG von remoters lesen, fällt deren Provision wegen deiner Kündigung weg, dann werden die auf Dich zukommen.

Und falls Du das nicht finden solltest hier

Voraussetzung für eine Auszahlung oder Prämie (zB Router) ist die Verprovisionierung des Auftrags durch den jeweiligen Provider an uns. Wenn wir für einen Auftrag keine Provision erhalten erlischt auch der Anspruch des Kunden. Gründe dafür können z.B sein wenn vom Kunden schon ein anderer Auftrag erteilt wurde, er Bestandskunde war, oder sich die Auftragsnummer geändert hat welche bei der Übermittlung unseres Auftrags generiert wurde. Deshalb sollten alle Änderungen nach der Übermittlung des Auftrags nur über uns erfolgen.


Also frag bei deinem Vertragspartner nach und nicht auf Mydealz bevor Du die Kündigung rausschickst.

Ich würde aber vermuten, dass eine Sonderkündigung, insbesondere nach so langer Zeit, Unschädlich für den Vermittler ist.
Bearbeitet von: "inkognito" 22. Jul
Doppelt
dirk140522.07.2019 19:15

So dann wird der neue Vertrag entsprechend auf eine andere Person gemacht …So dann wird der neue Vertrag entsprechend auf eine andere Person gemacht oder ich mache den Vertrag woanders.Es geht mir jetzt gerade darum, ob ich was zurück zahlen muss wenn ich vom Sonderkündigungsrecht gebrauch mache.Ein neuer Vertrag ist dann halt wieder was anderes. Nummer wird eh nicht gebraucht von daher...


Sofern du den Bonus bereits vollständig erhalten hast höchstwahrscheinlich nicht.
Garcia22.07.2019 22:42

Sofern du den Bonus bereits vollständig erhalten hast höchstwahrscheinlich …Sofern du den Bonus bereits vollständig erhalten hast höchstwahrscheinlich nicht.


Der Anbieter behält sich aber das Recht vor das Geld zurückzufordern, sollte deren Provision storniert werden.

Aber in diesem Fall ist

1. der Vertrag dann schon fast 7 Monate alt, da dürfte Vodafone wohl kaum Provisionen vom Vermittler einfordern (können), die Verträge zwischen den Vertragspartnern kennen wir aber alle nicht.
2. ist es kein normales Storno wie ein Widerruf
3. hat die außerordentliche Kündigung Vodafone zu vertreten, man hätte die Preiserhöhung auch am Ende der MVLZ weiter geben können, da kann weder der Kunde noch der Vermittler etwas dafür. Oder anders gesagt Vodafone meinte ja den Vertrag während der MVLZ ändern zu müssen...

Untern Strich eher unwahrscheinlich, aber wenn er zu 100% sicher gehen möchte muss er beim Anbieter nachfragen, er kann sich am Ende nicht auf Mydealz berufen!
Mir ging es halt auch darum, das wäre ja dann für jeden interessant, der einen Vertrag bei Vodafone hat.
Das wäre eine zusätzliche Ersparnis.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen