Vodafone Red M, 21€, 8GB - faires Angebot?

7
eingestellt am 13. Jul
Guten Morgen,
ich stehe vor einem gekündigtem Vertrag und bin nicht sicher, ob ich ein gutes Angebot bekommen habe. Freue mich auf Meinungen.

Ich war jetzt zwei Jahre bei Vodafone (direkt) mit Freund Rabatt im Red M Tarif:
  • All flat
  • Mtl 20,99€
  • 3GB inklusive
  • EU weit alles nutzbar ohne Mehrkosten
  • Rest GB werden auf Folgemonat übertragen
  • Laufzeit 24 Monate

Vertrag habe ich nun zum 16.08. gekündigt. Grund war, dass das Netz, weswegen ich ursprünglich zu Vodafone gewechselt habe, auch nicht wesentlich besser war als vorher o2. Dafür hätte ich gerne etwas mehr gezahlt, wenn ich dafür auch mal auf der Autobahn telefonieren kann. Hat sich aber leider nicht erfüllt.

Angebot seitens Vodafone seit der Kündigung: +5GB monatlich für weiterhin 21€ (und weiteren 24 Monaten Laufzeit).

Nun meine Frage: Ist das ein gutes Angebot seitens Vodafone?

Bin mir darüber nicht klar, da ich alternative Tarife nicht so gut kenne und man da ja auch immer beachten muss welches Netz, ob zweitanbieter der direkt beim Netzprovider, Laufzeit, etc.

Daher freue ich mich, wenn das jemand einschätzen könnte.

Danke bereits vorab
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

7 Kommentare
Wenn du das Netz als nicht ausreichend empfindest ist doch geschenkt fast noch zu teuer. Wenn o2 und D2 dir nicht reichen, probier D1 aus , zB Congstar monatlich kündbar. Hätte dann auch den Vorteil, dass du Vodafone Neukunde wirst, falls du doch zurück kehrst.
Bearbeitet von: "bastmast89" 13. Jul
bastmast8913.07.2019 10:47

Wenn du das Netz als nicht ausreichend empfindest ist doch geschenkt fast …Wenn du das Netz als nicht ausreichend empfindest ist doch geschenkt fast noch zu teuer. Wenn o2 und D2 dir nicht reichen, probier D1 aus , zB Congstar monatlich kündbar. Hätte dann auch den Vorteil, dass du Vodafone Neukunde wirst, falls du doch zurück kehrst.


Edeka Mobil wäre auch monatlich kündbar und ist automatisch inkl LTE
Das Angebot ist super schlecht. Zahle für 16GB, SMS-Flat und Telefon knapp 9 EUR mtl. im Young.
D1 wäre tatsächlich noch eine Option die ich ausprobieren könnte. Hat man bei congstar dann das "volle" D1 Netz oder wird man stiefmütterlich behandelt?

Unzufrieden bin ich, gleichzeitig ist es besser als o2. Frage ist, ob wir in Deutschland noch besseres haben?

Young Tarif is leider nicht mehr möglich
niophyte113.07.2019 11:58

D1 wäre tatsächlich noch eine Option die ich ausprobieren könnte. Hat man b …D1 wäre tatsächlich noch eine Option die ich ausprobieren könnte. Hat man bei congstar dann das "volle" D1 Netz oder wird man stiefmütterlich behandelt? Unzufrieden bin ich, gleichzeitig ist es besser als o2. Frage ist, ob wir in Deutschland noch besseres haben?Young Tarif is leider nicht mehr möglich


Bedenken solltest du, dass es VoLTE und WLAN Call bei Telekom und Vodafone nur mit Zweijahresverträgen direkt bei den Netzbetreibern gibt.
Bearbeitet von: "Garcia" 13. Jul
Ich würde auch D1 ausprobieren. Also d1 Netz bekommst du für 20€/Monat. high von sparhandy ich habe VF (direkt) und bin auch nicht so begeistert vom Netz und der Zuverlässigkeit. Wo genau hast du Probleme mit dem Netz?

Ist halt nur 50mbit LTE und kein VoLTE oder wificalling.
moritz10013.07.2019 11:24

Das Angebot ist super schlecht. Zahle für 16GB, SMS-Flat und Telefon knapp …Das Angebot ist super schlecht. Zahle für 16GB, SMS-Flat und Telefon knapp 9 EUR mtl. im Young.


Das sehe ich anders. Das Angebot ist solide, für diejenigen, die nicht von den Young-Konditionen profitieren können. Der Red M kostet sonst ja knapp 45 Euro im Monat. Zu Beginn des Jahres hat Vodafone den Red M im Rahmen einer Vertragsverlängerung für den gleichen Preis von 20,99 angeboten, jedoch mit 11 GB Datenvolumen (gab auch einen entsprechenden Deal hierzu). Sofern die Möglichkeit besteht Gigakombi dazuzubuchen, entfallen ja weitere 10 Euro, so dass es monatlich circa 11 Euro für den Red M wären.

Beim Red M bekommst Du normalerweise noch einen Vodafone Pass dazu, bei dem Du zwischen den vier Kategorien Music, Video, Social und noch was wählen kannst. Durch den Vodafone Pass wird das verbrauchte Datenvolumen von bspw. Spotify (wenn Music gewählt) nicht von Deinem Inklusivvolumen abgezogen. (hierzu stand in den aufgelisteten Konditonen zum Red M oben nichts).
Bearbeitet von: "LifesDream" 14. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen