Abgelaufen

Vodafone Sharing Dock R101 (sozusagen ein großes MiFi) für 10€ *UPDATE*

Admin 108
eingestellt am 5. Feb 2014
Update 2

Das Teil ist zwar inzwischen schon uralt, kann aber durchaus praktisch sein (danke jumpstreet1):


Hier ist es nur das Sharing-Dock ohne LTE-Stick.


Update 1

Es gibt ihn jetzt mal wieder. Diesmal bei MeinPaket (danke freak1):


UPDATE 2

Das Teil ist zwar inzwischen schon uralt, kann aber durchaus praktisch sein (danke jumpstreet1):


Hier ist es nur das Sharing-Dock ohne LTE-Stick.


UPDATE 1

Es gibt ihn jetzt mal wieder. Diesmal bei MeinPaket (danke freak1):


Ursprünglicher Artikel vom 08.05.2012:


Talkthisway hat gerade ein ziemlich gutes Angebot für alle, die einen LTE-Stick benötigen:


Der E398 ist ein LTE USB-Stick, aber erstmal zum Sharing Dock. In das Sharing Dock R101 kann man den UMTS-Stick reinstecken und das Gerät baut ein WLAN damit auf. Im Prinzip also ein Mini Hotspot (bis zu 5 Teilnehmer gleichzeitig). Das Dock funktioniert mit jedem ZTE/Huawei-Stick.


Der E398 wiederum ist eben ein LTE-Stick und unterstützt Geschwindigkeiten bis 50Mbit/s Up-/Download und funktioniert trotz Vodafone-Branding aber auch mit jeder anderen Sim-Karte (also weder Sim- noch Netlock).


Normalerweise bekommt man selbst bei Ebay das Bundle nicht günstiger (meistens wechselt der Stick allein den Besitzer für ~50€).


562988.jpg


 

Zusätzliche Info
108 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer

die Kombi ist sehr zu empfehlen, auch um LTE im Heimnetz als Internet Gateway zu nutzen.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Ich benutz die Kombi im Auto als Hotspot. Ist echt praktisch.
So kann meine Mitfahrerin schön surfen.

Der Empfang des Sticks ist wirklich gut.



Schraube:
dieKombiistsehrzuempfehlen,auchumLTEimHeimnetzalsInternetGatewayzunutzen.
Da ich annehme, daß der Share Dock wie auch die Huawei E5-Serie nicht nur eine Begrenzung auf nur 5 WLAN-Clients, sondern vor allem auch eine begrenzte WLAN-Sendeleistung hat, dürfte man in größeren Wohnungen oder gar Häusern schnell Probleme mit der WLAN-Reichweite bekommen.

Wirklich ein sehr sehr guter Preis. Man bekommt auch tolle Hardware, insbesondere der Stick ist sehr gut und das Beste was man aktuell bekommen kann: bester Empfang aller UMTS Sticks, schnellste Datenraten.

Auch wenn der eigene Tarif keine hohen Geschwindigeiten zulässt, sollte man sich den Kauf überlegen: der Stick holt deutlich mehr aus einer Verbindung raus, als frühere UMTS Sticks. Es ist dank DC-HSPA+ Unterstützung wirklich eine ganz neue Generation

kann ich bestätigen

weiss jemand was es mit V2 auf sich hat?

ein neues Tarifangebot wäre eher nach meinem Geschmack.

Ist da mal wieder was in greifbahrer Nähe a 7,77 € wie es schon mal gab ?

Jetzt bräuchte man nur noch einen guten günstigen Vertrag/Simkarte dazu, wie letztens der für ~ 5 Euro.

Weiss jemand was?

Toller Preis, tolles Produck! Vielen Dank!!

Hallo gibt es irgendwie noch eine Möglichkeit die Share Station mit einem Akku zu versorgen? Ansonsten Hot!!

via Zigarettenanzünder?



LM76:
IchbenutzdieKombiimAutoalsHotspot.Istechtpraktisch.
SokannmeineMitfahrerinschönsurfen.


DerEmpfangdesSticksistwirklichgut.


Avatar
Anonymer Benutzer


inquisitor: Daichannehme,daßderShareDockwieauchdieHuaweiE5-SerienichtnureineBegrenzungaufnur5WLAN-Clients,sondernvorallemaucheinebegrenzteWLAN-Sendeleistunghat,dürftemaningrößerenWohnungenodergarHäusernschnellProblememitderWLAN-Reichweitebekommen.




die Wlan- Leistung ist ganz OK, deutlich besser als die von vielen Vodafone EasyBoxen z.B. 602.
Aber ein Heimnetz besteht bei mir aus LAN Kabeln- dazu hat das Sharing Dock eine Buchse
Also einfach vernünftigerweise das Teil an den Switch stöpseln dann klappts auch im Haus.

Tarif +600€ AZ gibts übrigens noch von TTW- auf Anfrage
Bearbeitet von: "" 9. Mär

ja dann fehlt ja nur noch eine LTE-Netzabdeckung und ein LTE-Tarif

Klingt gut,
also kann ich meine Telekom Karte in diesem Stick benutzen ohne fremde Einwahlsoftware? Bei alten Sticks mußte man eine andere Software benutzen oder es brandingfrei flashen...

Avatar
Anonymer Benutzer

was hat den so ding fürn n vorteil gegenüber einem günstigen smartphone mit hotspot/tethering funktion?

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Ich kann des huawei R101 ja auch mit jedem anderen UMTS Stick nutzen oder?

Avatar
Anonymer Benutzer


TheoRetisch:
washatdensodingfürnnvorteilgegenübereinemgünstigensmartphonemithotspot/tetheringfunktion?



es ist billiger, schneller und hat besseren Empfang. Und nicht für mobilen Einsatz gedacht (kein Akku, nur Netzteil).
Bearbeitet von: "" 9. Mär

was ist eigentlich mit den quotes los? da fehlen ständig die leerzeichen

Avatar
Anonymer Benutzer

neue Wordpress Version, das Plugin sollte mal angepasst werden, kommt sicher bald Jeder der ne Website unterhält kennt die Probleme mit den geliebten Updates und ihren Zicken.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Falls jemand Interesse hat --> Biete selbe Kombination (unbenutzt, ungeöffnet) für 50 Euro glatt inkl. Versandkosten an.

Da Ihr schon offensichtlich zum Teil Erfahrung mit der Reichweite hiervon habt: Wie groß ist die denn?

Lässt sich damit tatsächlich ähnlich eines normalen Routers (wie Fritzbox, Speedport oder den anderen 0815-Geräten) ein Haus/eine Wohnung abdecken?

Vielen Dank!


chriz:
Klingt gut,
also kannich meine Telekom Karte in diesem Stick benutzen ohne fremde Einwahlsoftware?Bei alten Sticks mußte man eine andere Software benutzen oder es brandingfrei flashen…


Du kannst jede Simkarte nutzen, wenn du es über das Sharing Dock nutzt. Direkt am PC musst du eine freie Einwahlsoftware wie etwa MWconn oder den Telekom Internet Manager benutzen, die Vodafone Verbindungssoftware mag nur Vodafone Karten


Micha:
viaZigarettenanzünder?



Ja, habe mir bei Conrad einen KFZ-Adpater für 5,95 Euro geholt, mit 12V 1,5A.

Hallo,

ich habe mir gerade 8 Stück bestellt. Danach habe ich noch ein wenig auf der Seite gesucht und ein "echt Witziges" Angebot gefunden...!

talkthisway.de/int…tml

Nur der Stick, ganz allein, soll 149,00 € kosten?
Das kann ich nicht verstehen, ein ganzes Set (Stick + Dock) kostet weniger als nur der Stick?

Habe das Teil zu meiner Vodafone-Flat von TTW bekommen + 600,00 Euro Auszahlung.

Da ich im Laptop UMTS integriert habe, hab ich mir einfach eine Ultracard geordert und das Teil ins Auto gebaut. Am Wochenende wollte ich es unsichtbar hinter die Seitenverkleidung meines Insignia Sports Tourer setzen, da dort ein Zündungsplus anliegt und die Klappe davor sich jederzeit öffnen lässt. Luft ist auch genug, da das Teil recht warm wird.

Avatar
Anonymer Benutzer

Hab da zwei Fragen an die Spezialisten:
Wird eigentlich von der Sharing Dock R101 ein Programm (Treiber) auf dem PC installiert?

Und wenn ich den LTE-Stick - ohne Dock und ohne Vodafone-Software - mit MWconn betreiben will, wo bekomme ich dann die Treiber her?

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016

Hat irgendwer schon eine Email Bestätigung bekommen?
Außer einer Willkommens-Mail hab ich nämlich nichts in meinem Posteingang und auf deren Homepage steht der Status noch immer auf "Verarbeitung".

Es gab offenbar Serverprobleme, so dass keine Bestellbestätigungen versand wurden, dies soll aber keine Auswirkungen auf die Bestellabwicklung haben. Also zurücklehen, wird schon werden.



FreddyGN:
Falls jemand Interesse hat –> Biete selbe Kombination (unbenutzt, ungeöffnet) für 50 Euro glatt inkl. Versandkosten an.



den nimm mich

Ich bin eigentlich nur an dem Sharing Dock interessiert (gibts fuer 25 Euro bei amazon), da ich schon einen "Huawei E1750" Stick besitze und ihn mit ner Simkarte von Netzclub betreibe.

Erkennt die Sharing Dock diesen "Huawei E1750" Stick?

auf der Herstellerseite sind nur folgende Sticks als kompatibel angegeben:
Unterstützte Vodafone Mobile Connect USB-Sticks UMTS Broadband
K4505-H
K4505-Z
K3765-Z
K3765-HV
Unterstützte Vodafone LTE-Sticks
Samsung USB-Stick LTE GT B374

Gruesse Jo



Alex: den nimm mich



Schreib mir doch gerade mal ne PM

Also laut telefonischer Auskunft soll mein Bundle heute raus gehen (Bestellt gestern Mittag). Nur für die, die sich noch über "Verarbeitung" wundern...



Marc2006:
Also laut telefonischer Auskunft soll mein Bundle heute raus gehen (Bestellt gestern Mittag). Nur für die, die sich noch über “Verarbeitung” wundern…




Danke für die Info.
Ich hab mich in der Tat schon gewundert, da ich abgesehenn von der Mail für die Registrierung nichts mehr gehört habe. Keine Auftragsbestätigung, keine Zahlungsbestätigung und der Status auf der Homepage ist immer noch bei "Verarbeitung". Wollte mich schon melden, ob eh alles in Ordnung ist, werde mir aber noch etwas Zeit damit lassen.

Also meins wurde nun versendet bzw. um 19 Uhr ist es bei DPD eingegangen. Kann die Sendung auch schon "verfolgen".
Werde mich melden, wenn es angekommen ist und ob alles funktioniert.

Meines auch *freu*

Also ist am Freitag angekommen. Nach stressigem Wochenende konnte ich es jetzt grad endlich testen und bin wohlauf begeistert. Nun brauch ich nicht immer den UMTS-Stick am MacBook hängen lassen und bin wieder ein Stück mobiler. Geschwindigkeit finde ich auch gut von daher kann ich allen Käufern gratulieren ;-)

Hat schon jemand das Teil mit der Fritzbox 7270 zum laufen bekommen?

Habe nur nach dem Baugleichen original gesucht, damit ging es überall wunderbar.
Mit der T-Mobile Variante geht soll es auch funktionieren.

Lohnt es sich das Teil umzuflashen? kommt man ggf. wieder zurück zur Vodafone Firmware?

Weiß jemand was man beim Sharing Dock einstellen muss, damit der Huawei E398-v2 (LTE-Stick) mit base-SIM-Karte eine Verbindung herstellt?

Was ich bisher probiert habe:
auf 192.168.0.1 und als admin anmelden
dann auf "mobile broadband"
bei OpCo auf "manual"

APN: internet.eplus.de
Benutzername: eplus
Passwort: internet

nur was kommt bei "phone number" rein? Ist ein Pflichtfeld.

Hallo zusammen,
ich finde des passenden KFZ-Adapter einfach nicht.
Kann mir da jemand evtl. mit einem Link weiterhelfen?

Würde das Teil gerne im Auto haben, wenn ich unterwegs bin in der Republik.

Jensi



Matthias:
Weiß jemand was man beim Sharing Dock einstellen muss, damit der Huawei E398-v2 (LTE-Stick) mit base-SIM-Karte eine Verbindung herstellt?


Was ich bisher probiert habe:
auf 192.168.0.1 und als admin anmelden
dann auf “mobile broadband”
bei OpCo auf “manual”


APN: internet.eplus.de
Benutzername: eplus
Passwort: internet


nur was kommt bei “phone number” rein? Ist ein Pflichtfeld.



ich habe es mittlerweile selbst herausgefunden. Einfach die eigene SIM-Telefonnummer reintippen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler