Vodafone Station

11
eingestellt am 18. Mai
Ist hier jemand zufällig bei Vodafone und nutzt die Vodafone Station?

Ich bin bei UM und erwäge ein Upgrade auf ein schnelleres Kabel-Netz (von 150er auf 250er), würde dann jedoch als Hardware die Vodafone Station kriegen.

Die Rezensionen im Web sind recht durchwachsen und gerade die Verbindungsstabilität wird kritisiert.

Kann ich die Vodafone Station für stabiles Internet dennoch nutzen oder sollte ich ganz davon absehen und ggf. zusätzlich eine Fritzbox mieten bzw. den Anbieter gänzlich wechseln?

Eine stabile Wlan-Verbindung und eine anständige Reichweite ist alles was ich suche. Ich brauche keine Smarthome-Funktionen.

Danke im Voraus
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

11 Kommentare
Im LAN macht die Vodafone Station keine Probleme, bei WLAN musst du deutliche Abstriche machen:
Die Reichweite des 5 GHZ Netz ist mies, da ist die Fritzbox 6591 deutlich besser. Dazu kommen noch WLAN Abbrüche, etwa 20 Stück am Tag je drei Sekunden. Bei manchen Usern verursacht die Vodafone Station außerdem Paketverluste und Latenzspitzen, bei mir war das jedoch nicht der Fall.

Mich persönlich hat es gestört, deswegen habe ich nun die Fritzbox 6591. Eine Fritzbox mieten lohnt sich fast nie, AVM gewährt beim Kauf 5 Jahre Garantie auf Fritzboxen.
Bei deinem Tarif würde auch eine Fritzbox 6490 reichen, die ist nicht so teuer.
Die Station ging zurück. WLAN miserabel. Jetzt FritzBox! und alles gut.
vladimir_pudding18.05.2020 11:56

[...] Bei deinem Tarif würde auch eine Fritzbox 6490 reichen, die ist …[...] Bei deinem Tarif würde auch eine Fritzbox 6490 reichen, die ist nicht so teuer.


Hat jemand eine Idee wo es die Fritzbox 6490 für "nicht so teuer" gibt? Bei Idealo kosten die gleich viel.
idealo.de/pre…tml
idealo.de/pre…tml
Ziehe auch bald in eine "Vodafone" Wohnung und habe eine Verständnisfrage: klemme ich die Fritzbox hinter das Modem von Vf?
looo18.05.2020 12:09

Hat jemand eine Idee wo es die Fritzbox 6490 für "nicht so teuer" gibt? …Hat jemand eine Idee wo es die Fritzbox 6490 für "nicht so teuer" gibt? Bei Idealo kosten die gleich viel.https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3835649_-fritz-box-6490-cable-avm.htmlhttps://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6550383_-fritz-box-6591-cable-avm.html


Derzeit sind Fritzboxen Mangelware, Normalpreis für die 6490 sind etwa 150€.
Avatar
GelöschterUser1180944
ektomorf18.05.2020 12:13

Ziehe auch bald in eine "Vodafone" Wohnung und habe eine Verständnisfrage: …Ziehe auch bald in eine "Vodafone" Wohnung und habe eine Verständnisfrage: klemme ich die Fritzbox hinter das Modem von Vf?


Die Fritzbox (Cable) hat das Modem integriert.
ektomorf18.05.2020 12:13

Ziehe auch bald in eine "Vodafone" Wohnung und habe eine Verständnisfrage: …Ziehe auch bald in eine "Vodafone" Wohnung und habe eine Verständnisfrage: klemme ich die Fritzbox hinter das Modem von Vf?


Nein, wenn du eine Cable Fritzbox hast, also 6591/6660/6490 dann ersetzt diese das Modem.
Das Koaxialkabel kommt direkt in die Fritzboxen.
Wlan ist bei fast allen großen Modem-Router-Anbietern das Problem, würde nur das Modem nutzen und dahinter per LAN einen anständigen WiFi Router klemmen. Ich würde dir dringend davon abraten AVM Hardware zu kaufen, egal ob gebraucht oder teuer.
Bearbeitet von: "wwhw" 18. Mai
SoCool18.05.2020 12:06

Die Station ging zurück. WLAN miserabel. Jetzt FritzBox! und alles gut.


Wo hast du die FB her bekommen?
Heute die Box bekommen und WLAN mit 2,4 GHz ist eine Katastrophe, vielleicht ist es mit 5 GHz besser.
Die Box musste ich heute bisher 3 mal neustarten und WLAN pendelt in guten Zeiten zwischen 30-60 Mbit/s. In schlechten Zeiten zwischen 2-5 Mbit/s. Die guten und schlechten Zeiten können sich innerhalb einer Minute abwechseln. Morgen bekomme ich einen 5 GHz Stick und teste weiter.
Es kann nur besser werden und vielleicht habe ich auch einfach ein Montagsmodell erwischt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler