Vodafone streicht Rabatt bei zu früher Kündigung!

Hallo,
Habe soebend einen Anruf von Vodafone erhalten, das mein Rabatt (2,49€/Monat) zum nächsten Monat gestriechen wird da ich es gewagt habe 3 Monate nach Vertragsbeginn zu Kündigen. Der Vertag läuft schon im 6 Monate! Würde so auch in deren AGBs stehen. Nun gut, es kann ja viel in so AGBs stehen was ja auch seine Berechtigung zu scheienen hat, nur wurde niergens beim Vertagsabschluss eindeutig darauf hingewiesen das es nur ein bestimmtes fenster gibt in dem man Kündigen darf ohne seinen Rabatt zu verlieren.
Finde das eine ganz miese Masche von Vodafone.
Ist euch das auch schon passiert?

Beste Kommentare

Ich hatte so einen Fall mal auch, wo mich einer angerufen und mich abzocken wollte. Ich habe am Telefon nur gesagt: Hier ist die Sexhotline aus Bonn. Ihr nächster Anruf kostet 7,99€....

DAnn legte sie auf.

30 Kommentare

Um welchen Rabatt handelt es sich?

Bisher habe ich immer nur noch mehr Rabatt bekommen, wenn ich meine zu frühe Kündigung wieder zurück genommen hab. Aber gut zu wissen, werde dann dieses mal später kündigen. Meine aktuellen Rabatte machen sind fast genau so hoch wie der Preis, den ich noch zahle.

Aber du bist doch dann trotzdem im Recht, da der Vertrag im 6. Monat läuft? Wo ist also das Problem, erkläre das doch der Hotline, dort wurde mir bisher immer gut geholfen.

Sag ma wo das stehen soll. In den AGB (zu finden im InfoDoc 203 oder http://www.vodafone.de/infofaxe/203.pdf) konnte ich auf die schnelle nichts finden

Auch kann es sein, dass dich einer von der externen Kundenrückgewinnung verarscht hat. Die arbeiten auf Provisionsbasis und versuchen einen von einer Kündigung abzubringen, etc.

Verfasser

Habe das ipad Air 2 mit DataGo L für 27,49€ gebucht anstatt 29,99€

Eine dreiste sache. Ich kundige immer sofort um es nicht zu vergessen...

Verfasser

luap971

Sag ma wo das stehen soll. In den AGB (zu finden im InfoDoc 203 oder http://www.vodafone.de/infofaxe/203.pdf) konnte ich auf die schnelle nichts finden Auch kann es sein, dass dich einer von der externen Kundenrückgewinnung verarscht hat. Die arbeiten auf Provisionsbasis und versuchen einen von einer Kündigung abzubringen, etc.



Der Vorgesetzte von dem Typen mit dem ich sprach will mich Montag nochmal Anrufen, der soll mir mal genau sagen wo das steht. Habe leider nichts schriftlich hier. Und in deren AGBs auf deren HP finde ich auch nichts.

Das Problem hatte ich auch umgehend per Kontakt Mail an Vodafone geschrieben mit der Bitte um schriftliche Stellungnahme zu dem Vorfall siehe da kurzer Anruf von Vodafone das es Quatsch sei und Gutschrift bekommen

Admin

War das ein Deal von hier? Wenn ja, schickste mir mal den Link?

Ich vermute fast auch, dass der Typ dreist gelogen hat.

Ansonsten halt die Kündigung zurückziehen und entsprechend später kündigen.

Aber ich denke eine entsprechende AGB dürfte absolut ungültig sein, sofern die MVZ eingehalten wird...

Welcher "Schaden" würde den so eine AGB bitte rechtfertigen um in die Willenserklärung einzugreifen?

Im Zweifelsfall ein Fall für die CT "Vorsicht, Kunde!" bzw. Facebook. Danke für den Hinweis!

PS: Vodafone direkt oder ein Reseller?

Verfasser

PreiseC

Ansonsten halt die Kündigung zurückziehen und entsprechend später kü … Ansonsten halt die Kündigung zurückziehen und entsprechend später kündigen. Aber ich denke eine entsprechende AGB dürfte absolut ungültig sein, sofern die MVZ eingehalten wird... Welcher "Schaden" würde den so eine AGB bitte rechtfertigen um in die Willenserklärung einzugreifen? Im Zweifelsfall ein Fall für die CT "Vorsicht, Kunde!" bzw. Facebook. Danke für den Hinweis! PS: Vodafone direkt oder ein Reseller?



Das war über Sparhandy, aber es hat ja nicht Sparhandy sonder Vodafone angerufen.

mydealz.de/dea…572

Ich hatte so einen Fall mal auch, wo mich einer angerufen und mich abzocken wollte. Ich habe am Telefon nur gesagt: Hier ist die Sexhotline aus Bonn. Ihr nächster Anruf kostet 7,99€....

DAnn legte sie auf.

Verfasser

Barth0815

Das Problem hatte ich auch umgehend per Kontakt Mail an Vodafone geschrieben mit der Bitte um schriftliche Stellungnahme zu dem Vorfall siehe da kurzer Anruf von Vodafone das es Quatsch sei und Gutschrift bekommen



Wohin hast du das geschickt? Haste mal die Mail Adresse mich mich.

Direkt das Kontakt Formular auf der Vodafone Seite genommen

"einen Anruf von Vodafone erhalten, das mein Rabatt (2,49€/Monat) zum nächsten Monat gestriechen wird..."

In der Dealbeschreibung steht "2,50€ Gutschrift durch Sparhandy"

Was mischt sich dann Vodafone in diese Gutschrift Aktion von Sparhandy ein? Wollen die dich etwa nötigen, die Kündigung zurückzuziehen?

Wurde mir auch schon öfter von der Kundenrückgewinnung "angedroht", dass meine Rabatte wegfallen wenn ich so früh kündige. Hab sie trotzdem nie zurückgenommen und es sind deshalb auch noch nie Rabatte verschwunden, scheint also nur ne miese Masche zu sein die Kunden zur Rücknahme der Kündigung zu bewegen, damit die Mitarbeiter die Provision kassieren...

woodrobertz

Wollen die dich etwa nötigen, die Kündigung zurückzuziehen?


Das ist logischerweise das Ziel der externen Rückgewinnung. Das Problem ist die arbeiten auf Provisionsbasis und denen ist sowas egal

Verfasser

woodrobertz

"einen Anruf von Vodafone erhalten, das mein Rabatt (2,49€/Monat) zum nächsten Monat gestriechen wird..." In der Dealbeschreibung steht "2,50€ Gutschrift durch Sparhandy" Was mischt sich dann Vodafone in diese Gutschrift Aktion von Sparhandy ein? Wollen die dich etwa nötigen, die Kündigung zurückzuziehen?



Kann ja sein das das im Deal steht, ich bekomme scheinbar meien Rabatt von Vodafone, ich kann das aber auch nicht 100% bestätigen auf der Rechnung steht nur online Vorteil, kein Plan wer Zahlt.
Ich habe gerade den Kundenservice angeschrieben,mal sehn was der dazu sagt.

woodrobertz

Wollen die dich etwa nötigen, die Kündigung zurückzuziehen?

nicht alle Mittel der "Rückgewinnung" sind aber "koscher".

intus

Kann ja sein das das im Deal steht, ich bekomme scheinbar meien Rabatt von Vodafone, ich kann das aber auch nicht 100% bestätigen auf der Rechnung steht nur online Vorteil, kein Plan wer Zahlt. Ich habe gerade den Kundenservice angeschrieben,mal sehn was der dazu sagt.

Ich würde mir den Vertrag nochmals ganz genau durchlesen und auch das Kleingedruckte. Außerdem sollten diese Rabatte auch auf der Rechnung stehen.

alles nur heiße luft. er probiert mit androhung von solchen auswirkungen dafür zu sorgen, dass du die kündigung zurückziehst. hatte ich auch mal. nach meiner beschwerdemail hat man sich telefonisch entschuldigt für diesen mitarbeiter.

Bin lange genug bei VDF - nun sieht es aber so aus - als ob ich den Verein verlassen werde.
1 Anruf bekommen soll mehr zahlen wie vorher und bekommen weniger Leistung.
Wenn ich nicht ja sage - werde ich keine Möglichkeit mehr haben - bis zum Ende der Laufzeit - irgendein Angebot zu bekommen oder mir es anders zu überlegen.
Naja - sind ja noch 4 Monate.

Ich habe mal in den Unterlagen von Vodafone nachgeschaut und auch nichts gefunden, was auf einen Wegfall des Tarif-Rabattes bei früher Kündigung hinweist. Der Tarif-Rabatt kann laut Tairfübersicht auch von Vodafone gewährt werden.

Normalerweise muß man solchen ****gesichtern den Finger so tief in den Poppes schieben das es am Gaumen kitzelt.

4104 Vodafone DataGo PDF
203 Vodafone InfoDok PDF

Verfasser

Nachtfalter

Ich habe mal in den Unterlagen von Vodafone nachgeschaut und auch nichts gefunden, was auf einen Wegfall des Tarif-Rabattes bei früher Kündigung hinweist. Der Tarif-Rabatt kann laut Tairfübersicht auch von Vodafone gewährt werden. Normalerweise muß man solchen ****gesichtern den Finger so tief in den Poppes schieben das es am Gaumen kitzelt. 4104 Vodafone DataGo PDF 203 Vodafone InfoDok PDF



Sehr ich auch so

ups

Direkt mal den Namen von dem Typen aufschreiben und eine Beschwerde an Vodafone schicken !

Wie viel Aufsehen ein blöder Callboy machen kann. Der will seine Rückholprämie, nichts anders. Ist doch seit Jahren so, dass es leider immer mehr Schwarze Schafe gibt, die mit allen Mitteln versuchen, ihre Provision einzusacken. Das beste was ich bisher gehört hab: Natürlich können Sie einen 2. Internetvertrag abschließen, der alte wird automatisch sofort gekündigt, da schützt Sie ja der Gesetzgeber!

Bei meiner großmutter war ne drückerkollone von damals alice:
Wenn Sie kein Internet mit Tv buche, könne Sie in 3 Monaten kein Tv mehr sehen. Sie hätte das mit der umstellung von antenne auf dvbt ja bestimmt gehört (sie hatte sat).
Zum Glück hat sie gesagt, dass ich mich darum schon kümmern würde, wenn es so sei...
Bei der beschwerdestelle von alice wurde ich nach der personalnummer des drückers gefragt. Ohne die können sie leider nicht nachverfolgen wer das war...

Verfasser

Danke für die zahlreichen infos. Habe das ganze jetzt mal an Bild kämpft für Sie weitergeleitet. Auch wenn ich journalistisch nicht so auf die Bild stehe haben die mir von BkfS schon mal in einer anderen Sache super geholfen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. eBay Käufer/Bieter zahlen wieder mal nicht3884
    2. Kaufberatung Bluetooth Lautsprecher - Preisklasse < 150 Euro49
    3. Neues NT kaufen? Welches?58
    4. Notebook 17 Zoll mit Tastaturbeleuchtung45

    Weitere Diskussionen