Abgelaufen

Vodafone UMTS-Stick K3565 ohne Sim-Lock für 10€ + 10€ Cashback *UPDATE*

Admin 1146 Kommentare
eingestellt am 10. Sep 2010
Update 1

Nachdem die Aktion offiziell ja nur bis Ende August laufen sollte, wurde sie zunächst bis zum 10.09. verlängert. Dann gingen die Sticks aus und es wurde der bessere K3765 verschickt. Wie bereits erwähnt, ist dieser aber jetzt auch aufgebraucht und jetzt werden wieder K3565 Sticks geliefert. So wie es aussieht, scheint Vodafone jetzt aber genug Sticks verschenkt zu haben und heute wäre somit der letzte Tag.


Ursprünglicher Artikel vom 16.08.2010:


BJay hatte ja letztens schon in den Kommentaren darauf hingewiesen, dass es ab dem 16. bei Vodafone zum 10-jährigen Jubiläum dieses Angebot geben würde. Alex hat gerade geschrieben, dass der Stick bereits im Webshop bestellbar ist. Besonders schön, dass noch nichtmal Versandkosten anfallen. Das Ganze sieht für mich nach einem großangelegten Abverkauf der K3565 Sticks aus und so sollte man wohl ggf. eher flott zuschlagen, als zu lange zu warten.


557223.jpg


Im Lieferumfang sollten auch noch 2 Websessions Gutscheine für 3 Stunden (3 Websessions Gutscheine für 1 Stunde) surfen, wobei das wohl die wenigsten interessieren wird und die Vodafone Websessions Prepaid Karte wohl recht schnell verschwinden wird.


Benutzt man nicht die mitgelieferte Vodafone Einwahlsoftware, sondern eine andere wie z.B. MWConn (Anleitung von wELz), Connection Manager oder Join Air kann der Stick auch mit jeder anderen Sim-Karte zum Surfen genutzt werden. Man kann die Software sogar bequem auf dem Stick platzieren (Anleitung). Alternativ kann man mit den ZTE Treibern auch einfach eine Netzwerkverbindung einrichten (Einwählrufnummer: *99#). Mac User können den Connection Manager nutzen oder auch direkt eine neue Netzwerkverbindung (Treiber) einrichten. Wer den Stick komplett debranden will, damit die Vodafone Software auch komplett vom Stick verschwindet, sollte dieser Anleitung folgen.


Der Stick selber unterstützt keine 7,2Mbit/s, sondern nur maximal 3,6Mbit/s Download und 384kbit/s Upload, aber das kann man für den Preis wohl verkraften. Durch den MicroSD-Slot kann man ihn auch noch als “USB-Stick” nutzen, falls die Anschlüsse knapp werden.


10€ Cashback


Eigentlich wollte ich ja warten bis wir mit qipu aus der Beta-Phase raus sind (Die Technik dahinter steht schon lange. Das Beta bezieht sich noch auf Kommunikation und Optik), aber in den Kommentaren wurde es ja schon mehrfach angesprochen und eigentlich ist das Angebot zu cool, um es einfach vorbeiziehen zu lassen. Für den Vodafone WebSessions Stick würde es z.B. 10€ Cashback geben. So geht man am besten vor:


  • Bei qipu registrieren (Einladungscode: willkommenbeiqipu – komplett kostenlos, keine Verpflichtungen oder ähnliches – die Daten werden selbstverständlich nicht weitergegeben)
  • Um sicher zu gehen, dass die Bestellung euch zugeordnet werden kann, müssen Cookies aktiviert sein (Anleitung). Habt ihr allerdings Cookies nicht aktiviert, könnt ihr euch auch gar nicht erst bei qipu einloggen.
  • Idealerweise löscht man jetzt nochmal seine Cookies (will man nicht seine Cookies löschen, kann man das ja auch in einem anderen Browser machen, so nutze ich z.B. dafür den Internet Explorer) und deaktiviert seinen Ad-/Popupblocker
  • Bei qipu einloggen und Vodafone Websessions aufrufen
  • “Zum Shop und Cashback verdienen” klicken
  • Jetzt die Bestellung wie gewohnt in diesem Fenster durchziehen

557223.jpg


Die Bestellung wird in der Regel innerhalb von 48 Stunden in eurem qipu Account angezeigt (bei mir hat es etwa 30 Minuten gedauert) und kann ähnlich wie bei den Handyauszahlungsangeboten erst nach 2 Monaten ausgezahlt werden. Tragt ihr allerdings direkt eure Profildaten ein (Adresse, Paypal oder Kontonummer und min. Auszahlungsbetrag (ab 1€)), passiert das aber automatisch und ihr müsst euch um nichts weiter kümmern.


Dann hoffen wir mal, dass die qipu Server Stand halten 557223.jpg

1146 Kommentare

Verfasser Admin

Danke Alex

Danke!

Sehr gut, gleich mal bestellt!
Vielen Dank!

also bei den technischen details steht folgendes

Besonderheiten WebSessions USB-Stick K3565
Simlock: SIM-Lock

Verfasser Admin

@max:
Das steht auch bei jeder Ebay Auktion und trotzdem ist das nie der Fall gewesen. Vodafone liefert eine Software mit, wodurch nur Vodafone Karten genutzt werden können. Nutzt man aber eine andere Einwahlsoftware funktioneirt das ganze Problemlos. Hier x-fach erprobt:
mydealz.de/?s=…op=

Bitteschön.

MacUser können sich auch direkt über das Betriebssystem einwählen. Man muss nur eine neue Netzwerkverbindung einrichten und benötigt die Treiber von ZTE - der Connection Manager ist in dem Fall nicht nötig.

Besonders für die "Gewinner" der 3 Monate UMTS-Flatrate ist der Stick interessant.

Bin leicht verwirrt.

Hab den Stick bestellt, musste/konnte aber gar keine Zahlungsmethode angeben. In der Bestätigungsmail steht auch nix.

ok hat sich erledigt.

" Die Bezahlung erfolgt per Nachnahme, bitte halten Sie den Rechnungsbetrag und Ihren Personalausweis bereit. "

Verfasser Admin

@kohloe:
Wird per Rechnung kommen oder?

für den Preis nehme ich ihn als zweit Stick ^^

enstehen bei Nachnahme nicht zusätzliche Kosten durch die Post? afaik 2euro..

Verfasser Admin

@sirsam:
Das kenne ich auch so. Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass Vodafone 0€ Versandkosten schreibt und dann nochmal 2€ im Nachhinein beim Postboten anfallen. Ich gucke aber gerade meine alten Bestellungen (hatte vor ner Weile da mal was bestellt) und Google durch.

DHL handhabt Nachnahme eigentlich folgendermaßen.

Beispiel:
Verkaufe Ware inkl. Nachnahme für 10 Euro.
Ich versende ein Nachnahme-Paket und möchte, dass der Kunde 10 Euro an der Tür zahlt.
Auf dem Zahlungsträger, den der DHL Bote dann später weiterleitet steht aber nur 8 Euro drauf. Warum? So werden neuerdings die 2 Euro Gebühr direkt vom zu überweisenden Betrag abgezogen. Der Empfänger muss also nicht mehr direkt die 2 Euro an der Tür zahlen. DHL zieht die 2 Euro einfach selber ab. Der Verkäufer rechnet vorher 2 Euro zum zu zahlenden Betrag drauf.

Verfasser Admin

Macht Sinn, wenn man eh nur per Nachnahme verkauft, kann mans auch direkt reinrechnen.

ah super alles klar, kann dann jetzt ja beruhigt pennen!
kommt hoffentlich bald, auch wenn ichs eigentlich gar nicht brauch^^

Hmm, also kann man den Stick als Simlock-frei betrachten? Habe ich doch richtig verstanden, oder?



5vor12: Hmm, also kann man den Stick als Simlock-frei betrachten? Habe ich doch richtig verstanden, oder?


Ja, nur Netlock mit der Einwahlsoftware. Mit MWConn bzw. einfaches Starten der Netzwerkverbindung in Windows ist er komplett frei für alle Karten aller Netze.

Alles klar, danke. Ist ja dann wirklich ein Super-Angebot. Vor allem, wenn man an die offenbar frustreiche Aktion vor einigen Monaten von ComputerBild/The Phonehouse denkt, wo viele leer ausgegangen sind (hatte es selber gar nicht erst versucht).

Ach scheisse, jetzt hab ich beim Geburtsdatum gemogelt und nur meine Initialen bei Vornamen angegeben....jetzt kommt der Scheiss offenbar per PostIdent.



Alex: Bitteschön.MacUser können sich auch direkt über das Betriebssystem einwählen. Man muss nur eine neue Netzwerkverbindung einrichten und benötigt die Treiber von ZTE – der Connection Manager ist in dem Fall nicht nötig.
Besonders für die “Gewinner” der 3 Monate UMTS-Flatrate ist der Stick interessant.



Woher bekomme ich die ZTE Treiber?

Haha, ja, für iBäh-Händler leider nicht so gut geeignet...
Hatte auch mit dem Gedanken gespielt, für meinen Goldfisch, meinen Hamster, mein Zebra etc. Sticks zu bestellen.



carlos: Ach scheisse, jetzt hab ich beim Geburtsdatum gemogelt und nur meine Initialen bei Vornamen angegeben….jetzt kommt der Scheiss offenbar per PostIdent.

Ist das DSL-Angebot Surf-Sofort "UMTS" für 19,95 statt 29,95 Euro ein Schnäppchen? Hat jemand Erfahrung oder einen Vergleich zum Standard-DSL?
Gibt es bessere Angebote?

Verfasser Admin

Das UMTS steht ja nur dafür, dass man eben zur Überbrückung noch eine UMTS-Flat für 3 Monate bekommt. Gibts hier für effektiv 10€:
mydealz.de/139…9e/

hab den stick vor 4 wochen bekommen, da war er ohne simlock obwohl die telefonische hotline das gegenteil behauptet hat.
user in empfangsschwachen gebieten sollten aber wissen, dass man bei diesem stick nicht an die antenne kommt um z.b. einen verstärker anzuschließen. die antenne ist gänzlich nicht erreichbar auch nicht durch anbohren.
dafür ist das laut c't einer der besten und stabil arbeitenden sticks momentan.

gibt es das angebot nur online, oder auch direkt im shop?

ich habe ein website gefunden die im gegensatz zum dc-unlocker service kostenloses unlocken von sticks (ich habe es mit nem k3520 getestet) anbietet. falls das einer braucht meldet euch.

wie siehts eigentlich aus wenn man kein Perso hat sondern nur nen Reisepass?
beim Postident ist das eigentlich ja Problemlos machbar, allerdings ist dort ja die Adresse nicht mit drauf!? Mein Perso ist nämlich verschlampt und abgelaufen ;-)

öhm...da steht nur Nachnahme, nix PostIdent. Ich habs jetzt auch an meine Eltern geschickt, da ich nicht da bin.

Avatar

Anonymer Benutzer

Ich hätte Interesse, du kannst ja mal schreiben nach welchen Begriffen man googlen sollte
Danke!



Dirk: ich habe ein website gefunden die im gegensatz zum dc-unlocker service kostenloses unlocken von sticks (ich habe es mit nem k3520 getestet) anbietet. falls das einer braucht meldet euch.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Danke, hab auch mal zugeschlagen

Sehe ich das richtig, dass es den gleichen Stick bei Ebay auch noch inkl. 5€ Amazon Gutschein bekommt, womit der Preis theoretisch auf 5€ sinkt? Oder ist da ein Haken?

cgi.ebay.de/VOD…ete

der stick wird mit gls per Nachnahme bestellt,
der Fahrer will nur die 10 Euro haben, mehr nicht

Vielen Dank fuer den Tipp. Jetzt hab ich aber mal eine Frage, wo kriegt man "guenstig" einen guten Tarif wenn man nur ab und an mal mobile Online surft, bzw. wenn man einen mobilen Onlinezugang nur 1-2 Tage im Monat benoetigt? Hat da jemand einen guten Tipp

Danke im Vorraus

Kann ich bei diesem Stick auch die für den Tarif notwendige APN Einstellen?

Oder muss trotzdem MW Connect genutzt werden, damit ich die richtige APN hinterlegen kann?

Es handelt sich um den Vodafone Tarif MobileConnect Flat sim only.

ich muss ja gestehen, dass ich von manch technischen Dingen wenig bis keine Ahnung habe... was für eine Karte sollte ich mir denn für diesen Stick am besten zulegen? DANKE!

Hab auch eine Frage:
Kann ich in so einen Stick meine EPlus Karte vom Handy stecken (Time&More 50) mit der ich eine Internetflatrate haben (10 Euro mtl.) und dann kostenlos mit meinem Laptop im Internet surfen überall?
Ist das so richtig oder vertu ich mich da jetzt komplett?

Avatar

Anonymer Benutzer

@Dirk Bitte sag es wie du geschaft hast. Danke



Dirk: Dirk

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Es wäre noch interessant zu wissen, ob es sich um den
K3565-Z oder
K3565-H handelt.


Der eine läuft an der Fritzbox, der andere wohl nicht.

Der Verkäufer rechnet vorher 2 Euro zum zu zahlenden Betrag drauf.


wohl eher 2,38 wenn der noch die 19% MwSt. abdrücken darf welche bei der Post nicht angefallen sind... :-/

Avatar

Anonymer Benutzer

4 GB SDHC karte + Stick = 10 Euro
Hammer oder?

cgi.ebay.de/VOD…ete

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Sammelthread] Steam Giveaways Links291231
    2. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1932677
    3. Funktioniert der Blu Ray Trick bei Amazon noch?68
    4. Gearbest Paket hängt in London fest!63195

    Weitere Diskussionen