Vodafone Vertragskonto: Was passiert mit CallNow (Rest-) Guthaben nach Vertragsende?

12
eingestellt am 14. Mai 2012
Was passiert eigentlich nach Vertragsende mit einem etwaig verbleibenden Vodafone CallNow (Rest-)Guthaben?
Zusätzliche Info
12 Kommentare

Kannst du auf einen neuen Vertrag umbuchen lassen.

Verfasser

Und was passiert, wenn ich keinen neuen Vertrag, jedenfalls keinen bei Vodafone, abschließe? Kann ich mir dann das Guthaben dann auch auf mein Bankkonto auszahlen lassen? Ich meine mich zu erinnern, dass dies früher mal mit Prepaid Karten so lief...

Wenn es kleine Beträge sind, dann ist es kein Problem.
Bei größeren Beträgen macht Vodafone neuerdings Probleme.
Gab wohl einige die hier einige Tausend Euro aufgeladen haben und dann ausgezahlt haben wollen.

Es geht hier aber nicht um Prepaid, sondern um Verträge. Also passt der Link nicht.

Geht genauso.:p

georgeorwell

Geht genauso.:p



Nein funktioniert schon etwas anders. Also Blödsinn.
Und nochmal hier wird nur über Call Ya geschrieben und das wusste er bereits. Du musst auch keine Simkarte einschicken für die Auszahlung und es geht per Telefon.

Sie müssen es ja wohl auszahlen.

sie zahlen aus. bei mir waren das ende dezember 500€, weil ich zwei verträge zusammengelegt habe und das guthaben nicht automatisch mit übertragen wurde.

AS128714. Mai 2012

Wenn es kleine Beträge sind, dann ist es kein Problem.Bei größeren Be …Wenn es kleine Beträge sind, dann ist es kein Problem.Bei größeren Beträgen macht Vodafone neuerdings Probleme.Gab wohl einige die hier einige Tausend Euro aufgeladen haben und dann ausgezahlt haben wollen.


Was war dann mit denen Kunden? Geld verloren?

Mich würde auch interessieren, ob es eine Obergrenze gibt, oder ab wann Vodafone Probleme macht.
fly7. Jun 2012

sie zahlen aus. bei mir waren das ende dezember 500€, weil ich zwei v …sie zahlen aus. bei mir waren das ende dezember 500€, weil ich zwei verträge zusammengelegt habe und das guthaben nicht automatisch mit übertragen wurde.

Push
Zuletzt (vor 1-2 jahren) war dann sogar ein Restguthaben von 200€ ein Problem. Ob Vodafone da aber nun grundsätzlich was geändert hat oder es entweder daran lag, dass ich einmal das Guthaben erst im letzten Vertragsmonat aufgeladen hatte ("wir könne nicht auszahlen, weil sie haben ja, bla ...") oder ein anderes Mal Vodafone der Meinung war mein Restguthaben um die Gutschriften durch Kündigungsrücknahme zu reduzieren (aus 95€ Restguthaben wurden dann wegen 5x5€ Gutschrift 70€), weiß ich nicht.

Ich habe je mein Geld bekommen. Mir war das aber jeweils eine Mail und einmal sogar ein Fax zu viel. Ich meine in einem Fall (mit dem Abzug wegen Kündidungsrücknahme) wollten sie nicht auszahlen und ich habe dafür dann eine Gutschrift auf einem anderen Vertragskonto bekommen.

Geld verloren habe ich in dem Sinne aber nie.
Bearbeitet von: "fly" 1. Feb 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler