ABGELAUFEN

Vodafone Vertragsverlängerung durch Studentenrabatt?

Hallo Leute,

folgendes Anliegen:

Ich habe einen Vertrag bei Vodafone im Januar 2014 abgeschlossen (mit Studentenrabatt).
Im Laufe des Vertrags habe ich eine Aufforderung bekommen meine Studententätigkeit erneut nach zu weisen. Ich habe dies mit etwas Verspätung getan, sprich ich war einen Monat ohne Rabatt, habe meinen Nachweis zu Vodafone geschickt und ab da wieder einen Rabatt gehabt.
Letzte Woche habe ich präventiv eine Kündigung geschickt da mein Vertrag im Januar 2016 endet (24 Monate).
Jetzt habe ich eine Bestätigung bekommen, dass mein Vertrag im Januar 2017 endet, was mich stutzig gemacht hat.
Ich habe meine alten SMS durchsucht, und tatsächlich, nachdem der Studentenrabatt wieder gewährt wurde habe ich eine Bestätigung bekommen UND eine weitere SMS mit folgendem Inhalt (vom 16.01.2015): "Lieber Vodafone-Kunde, Ihre neue Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten beginnt heute. Ihr Vodafone-Team".

Nun, ich wurde lediglich aufgefordert einen Nachweis zu erbringen, dass ich noch Student bin, ich habe nirgendswo etwas unterschrieben oder sonst was, ich habe nur meinen Nachweis zu Vodafone geschickt.
Warum habe ich erneut eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten am Hals, das ist doch gar nicht rechtens, oder?
Ich habe vorhin bei Vodafone angerufen, und der Mitarbeiter bestätigte mir dass der Studentenrabatt neu gebucht wurde, allerdings konnte er mir keine Erklärung geben, warum die Vertragslaufzeit dadurch um 24 Monate verlängert wurde, er will sich das anschauen und mich Anfang nächster Woche zurück rufen.

Hat jemand Erfahrungen mit dieser Situation? Was soll ich tun, bzw. wie soll ich mich verhalten?
Ich möchte definitiv gerne im nächsten Januar aus dem Vertrag raus, ich habe nie einen neuen Vertrag unterschrieben oder den Hinweis erhalten, einen neuen Vertrag abzuschließen.

11 Kommentare

Hättest du mal lieber dein Vertrag vorher durchgelesen den du Unterschreibst... ist bei VF normal das eine VVL durch Rabatte entsteht.

Er hatte den Rabatt aber schon bei Vertragsabschluss. Vodafone ist da eigentlich kulant. Wenn nicht muss man andauernd meckern, dass die Verbindung schlecht ist und man kommt schon aus den Vertrag raus.

Der Studentenvorteil entfiel, weil du den Nachweis nicht eingereicht hattest, danach wurde es zu einem normalen Vertrag.

Wenn du bei einem normalen Vertrag den Studentenstatus einbuchst, dann verlängert sich der Vertrag wieder auf 24 Monate.

... ja dann ein weiteres Jahr Vodafone ...

AS1287

Der Studentenvorteil entfiel, weil du den Nachweis nicht eingereicht hattest, danach wurde es zu einem normalen Vertrag. Wenn du bei einem normalen Vertrag den Studentenstatus einbuchst, dann verlängert sich der Vertrag wieder auf 24 Monate.


Aber direkt um 24 Monate?

Ist ja mega ärgerlich.
Das dich jemand zurückruft glaube ich nicht.

Schreib einen Brief und erkläre dein Anliegen, Vodafone ist erfahrungsgemäß sehr kulant.
Notfalls, bitte im weiteren Schriftverkehr freundlich um eine schriftiche Stellungnahme + einen Ansprechpartner für Verbraucherschutz und Bundesnetzagentur. Könnte Eindruck machen, könnte auch nicht.

Versuch's erstmal per Kontaktformular, schildere das Anliegen, normalerweise sollte das klappen.

Wenn nicht, wird Vodafone wohl im recht sein. Aber die Verlängerung ließe sich sicher rückgängig machen.

fly

Versuch's erstmal per Kontaktformular, schildere das Anliegen, normalerweise sollte das klappen. Wenn nicht, wird Vodafone wohl im recht sein. Aber die Verlängerung ließe sich sicher rückgängig machen.



lässt sie sich auch. Ein serviceleiter in jedem ORIGINAL-VODAFONE shop (kein franchise) kann das.
Natürlich besser sofort reklamieren; ab Und zu seine sms lesen hilft

Meckern hilft bei Vodafone eigentlich immer! Kann mir auch gut vorstellen, dass sie dich zurückrufen, sich entschuldigen und dir erstmal 10€ gutschreiben wegen der Unannehmlichkeiten.
Falls nicht, nochmal über's Kontaktformular versuchen und wirklich klarmachen, dass das so nicht geht, kein Vertrag zustandegekommen, alles nochmal darlegen.

Danke für die Hilfe Leute!
Habe gestern mein Anliegen via Kontaktformular geschildert und bekam heute direkt eine Antwort, dass die Kündigung zum Januar 2016 bestätigt wird!
Vielen Dank!

Mir ist das jetzt auch passiert, die Tussi prüft noch ob sie da was machen kann. Find ich ne ganz miese Masche...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?66
    2. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…1922
    3. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    4. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327

    Weitere Diskussionen