Volders App Datenschutz Erfahrung

19
eingestellt am 27. Mär
Hallo,

wollte euch nur mal meine Erfahrung mitteilen:

Ich hab die App installiert, weil ich meine Verträge übersichtlich verwalten wollte.
Ich habe auch ein paar Verträge angelegt.

Knapp 2 Wochen herum und heute morgen ruft mich jemand von der Firma auf dem Handy an. Eine Berliner Nummer.

Er wolle mir nur mitteilen, dass mein Vertrag XY bald ausläuft....

Ich habe direkt eingehakt und gefragt bei welchem Punkt ich denn dem telefonischen Kontakt zugestimmt habe. Dann kam nur noch Müll und der wurde immer leiser... Auf meine Aufforderung er solle die Benutzung meiner Daten deaktivieren, kam nur ich soll die App löschen und hat aufgelegt.

Ich war echt etwas überfordert, wie schnell die Daten da abgegriffen werden. Hat jemand schon Erfahrungen mit der App?
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Nur zur Info,
auch wenn du App löscht, beliben deine Daten auf deren Server erhalten....
19 Kommentare
Nur zur Info,
auch wenn du App löscht, beliben deine Daten auf deren Server erhalten....
Avatar
GelöschterUser822569
@admin Die gehören doch zu euch, was sagt ihr dazu?
Ich nutze Volders jetzt schon einige Jahre und wurde bisher noch nicht telefonisch belästigt. Habe allerdings auch keine Handynummer in meinem Volders Account gespeichert.

Kann es sein, dass er dir ein neuen Vertrag empfehlen (andrehen) wollte?
So ein Anruf finanziert sich ja auch nicht nur aus Nächstenliebe.
Habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Sehr penetrante Anrufe. Hab die Nummer dann irgendwann blockiert, weil das kein Ende nahm. Wenn man die Nummer mal googlet, findet man auch einige Einträge in der gleichen Richtung.
Wundert das wirklich jemanden?
vodafone hat massive probleme was datenschutz angeht, ich kann auf vodafone.de vertraege aendern, die NICHT meine sind. ich habe auch mit dem inhaber der nummer gesprochen (einfach angerufen), und er wundert sich auch.

habe vodafone mehrfach kontaktiert deswegen.


" Hallo liebes Vodafone-Team,
ich wollte eigentlich herausfinden wie ich im Google Playstore bezahlen kann mit meinem Vertrag durch Abbuchung auf der Vodafone Rechnung, denn es kommt bei der Bestätigung der Rufnummer immer zu der Fehler-SMS "Die Kurzwahl 70296 ist nicht vergeben". Ich wollte mich also bei Vodafone einloggen am PC um zu schauen, ob ich die mobilen Zahlungen freischalten kann. Da fiel mir auf, dass ein Mobilfunkvertrag mit einer mir unbekannten Ruf- u. Kundennummer sichtbar war und auch noch ist. Es handelt sich hierbei um folgenden unbekannten Vertrag: Kundennummer: xxx, Rufnummer: xxxx
Kontoinhaber
tp management GmbH
IBAN DEXXxxxXXXXXXXXxx
Firma
tp management GmbH
Hauptstr. 13
01097 Dresden

Bei den online Vertragsunterlagen gab es mehrere PDFs mit dem Inhalt:
18. April 2016
Sie übernehmen die Rufnummer 0173/396xxxx
Sehr geehrte Vodafone-Kundin, sehr geehrter Vodafone-Kunde,
vielen Dank für Ihren Auftrag.
Sie bekommen für die Rufnummer 0173/396xxxx eine neue Kundennummer xxxxxx.
Das ist noch wichtig für Sie:
Am 15.04.2016 übernehmen Sie den Vertrag von Herr xxxx xxx.

Ich kenne die Firma tp management GmbH nicht und ich kenne keinen xxxx xxx.

Mich verunsichert das nun etwas, und ich bitte um eine Klärung. Ich kann diese Daten nach dem einloggen mit meinem MeinVodafone-Benutzername xxxx sehen und ich selbst bin der ordentliche Vertagsninhaber mit dem DataGo 3 GB Vertrag unter der Kundennummer xxx und der Rufnummer xxx. Ich kann mich nicht erklären wie dieser 2te Vertrag bei mir angezeigt wird."

als antwort kam dann:

" Guten Tag Herr x,

vielen Dank für Ihre E-Mail.


Es tut mir leid, dass Ihnen bei Mein Vodafone fremde Kundendaten angezeigt werden. Ihre Kritik hilft uns dabei, unseren Service weiter verbessern zu können.

Da mir Ihre Zufriedenheit sehr wichtig ist, habe ich die Kundendaten aus Ihrem Mein Vodafone gelöscht. Wie es dazu kam ist für uns leider nicht nachvollziehbar.

Wie gewohnt sind nur noch Ihre Verträge wie die Kundennummer x für Sie ersichtlich.

Ich freue mich, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte und wünsche Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüße

x
Vodafone-Team"

jetzt ist dieser vertrag weg, aber noch ein anderes callya produkt ist bei mir zu sehen. da habe ich auch um die entfernung gebeten, aber da hat sich nix getan und mir wurde geraten mich an den datenschutzbeauftragten zu wenden, an den ich gesamten verlauf gesendet hab, aber da hat sich nix getan mehr (das ganze ist 10 monate her)
Bearbeitet von: "J0rd4N" 27. Mär
Ich habe meinen o2 Handyvertrag gekündigt (kostenpflichtig Fax + Brief), nirgends die Nummer sonst aktiv eingeben (wurde aber ins Konto übernommen wie ich später gesehen habe) und wurde direkt 3 mal angerufen.
Hierbei wurde nach Standardprotokoll abgefragt ob eine Kündigungsbestätigung eingegangen ist (war zum Zeitpunkt 5 Wochen her und es gab keine). Anstatt Hilfe anzubieten wurde nur gesagt "die kommt bestimmt bald" und dann wurde versucht mir irgendeinen quarkigen Vattenfall Deal anzudrehen, "exklusiv für Hamburger". Habe das dann sehr schnell abgewürgt und seitdem habe ich glücklicherweise auch nichts mehr gehört (die Nummer habe ich nach dem ersten Anruf aus dem Konto gelöscht).

Mit Volders habe ich abgeschlossen und in Zukunft werde ich für den einen Euro mehr lieber Aboalarm nutzen.
xboxedvor 5 m

[...]in Zukunft werde ich für den einen Euro mehr lieber Aboalarm nutzen.


Wieso? Ein Fax kannst du auch ganz ohne Anbieter wie aboalarm und volders kostenfrei versenden und den Zweizeiler den Vertrag zu kündigen bekommt man auch allein hin. Wichtig sind nur die Stichtage zu wann gekündigt sein muss.
Dank Fax kannst du dir auch die Frage um Bestätigung einer Kündigung sparen, da du den Nachweis ja in Form des qualifizierten (=mit verkleinerter Darstellung des verschickten Dokuments) Sendebericht hast.
Ist es kostenlos und von einem Start-Up mit mehr als 5 Leuten, dann ist es zu 99% klar das deine Daten irgendwie zu Geld gemacht werden.
jetzteinandererNickvor 4 m

Wieso? Ein Fax kannst du auch ganz ohne Anbieter wie aboalarm und volders …Wieso? Ein Fax kannst du auch ganz ohne Anbieter wie aboalarm und volders kostenfrei versenden und den Zweizeiler den Vertrag zu kündigen bekommt man auch allein hin. Wichtig sind nur die Stichtage zu wann gekündigt sein muss.Dank Fax kannst du dir auch die Frage um Bestätigung einer Kündigung sparen, da du den Nachweis ja in Form des qualifizierten (=mit verkleinerter Darstellung des verschickten Dokuments) Sendebericht hast.


Normal Faxe ich mithilfe von epost, bei o2 war es jedoch eine Premiumnummer, welche epost nicht als Empfänger akzeptiert.
Und bei solchen Vereinen wie o2 bezahle ich prinzipiell lieber einen Dienstleister welcher sich um etwaige Streitigkeiten kümmert.
xboxedvor 9 m

Normal Faxe ich mithilfe von epost, bei o2 war es jedoch eine …Normal Faxe ich mithilfe von epost, bei o2 war es jedoch eine Premiumnummer, welche epost nicht als Empfänger akzeptiert. Und bei solchen Vereinen wie o2 bezahle ich prinzipiell lieber einen Dienstleister welcher sich um etwaige Streitigkeiten kümmert.


In dem Fall ballere ich dasselbe Fax an alle alternativen Nummern heraus.
Solange es irgendwo in deren Haus aus dem Faxgerät fällt, bist du ja fein raus.
Poraxvor 5 h, 44 m

Ich nutze Volders jetzt schon einige Jahre und wurde bisher noch nicht …Ich nutze Volders jetzt schon einige Jahre und wurde bisher noch nicht telefonisch belästigt. Habe allerdings auch keine Handynummer in meinem Volders Account gespeichert.Kann es sein, dass er dir ein neuen Vertrag empfehlen (andrehen) wollte?So ein Anruf finanziert sich ja auch nicht nur aus Nächstenliebe.



Hatte selbiges "Problem", dass ich angerufen wurde. Nervte etwas, da es mitten in der Arbeitszeit war und ich die Nummer nicht kannte, aber als Berliner geht man bei ner Nummer aus der eigenen Stadt lieber mal ran, kann ja allesmögliche sein.
Habe dann die Nummer aus meinem Account gelöscht und die Nummer blockiert, Seitdem ist Ruhe. Empfehlungen per Mail "gern". denn die lassen sich in 1-2 Sekunden löschen. Aber "Werbe"Anrufe nerven halt.
xboxedvor 5 h, 4 m

Ich habe meinen o2 Handyvertrag gekündigt (kostenpflichtig Fax + Brief), …Ich habe meinen o2 Handyvertrag gekündigt (kostenpflichtig Fax + Brief), nirgends die Nummer sonst aktiv eingeben (wurde aber ins Konto übernommen wie ich später gesehen habe) und wurde direkt 3 mal angerufen. Hierbei wurde nach Standardprotokoll abgefragt ob eine Kündigungsbestätigung eingegangen ist (war zum Zeitpunkt 5 Wochen her und es gab keine). Anstatt Hilfe anzubieten wurde nur gesagt "die kommt bestimmt bald" und dann wurde versucht mir irgendeinen quarkigen Vattenfall Deal anzudrehen, "exklusiv für Hamburger". Habe das dann sehr schnell abgewürgt und seitdem habe ich glücklicherweise auch nichts mehr gehört (die Nummer habe ich nach dem ersten Anruf aus dem Konto gelöscht).Mit Volders habe ich abgeschlossen und in Zukunft werde ich für den einen Euro mehr lieber Aboalarm nutzen.



Oder einfach wieder selbst per Fax oder (meist gehts ja) per E-Mail kündigen und um (schriftliche) Bestätigung bitten.
War bei mir ähnlich, habe einen Stromvertrag gekündigt welchen ich allerdings erst paar Wochen vorher abgeschlossen habe, lief also noch ein knappes Jahr. Dann ruft mich eine Dame von volders an und fragt ob ich schon einen neuen Stromvertrag habe. Hab ihr dann freundlich gesagt dass der Vertrag noch ein knappes Jahr läuft und dass ich keine Anrufe mehr bekommen möchte, das hat Sie dann vermerkt und seitdem auch nie wieder was gehört.
Apps kann man doch bewerten. Macht das mal. Danke für die Info hier!
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
Mir jetzt auch passiert. Habe die 030xxxx zurückgerufen und die wollten mit Strom etc. andrehen. Habe alle abgelehnt und paar Stunden später wieder anrufe. Habe die Nummer nun geblockt und den Account + alle Daten löschen lassen. Nervt total.
GelöschterUser82256927. Mär

@admin Die gehören doch zu euch, was sagt ihr dazu?


Wie kommst du drauf? Wir haben mit denen absolut nichts zu tun.
Avatar
GelöschterUser822569
Davidvor 16 m

Wie kommst du drauf? Wir haben mit denen absolut nichts zu tun.


Dann entschuldige ich mich für diese Aussage. Habe es so in Erinnerung gehabt, aber da habe ich mich wohl geirrt. Ihr könnt gerne diesen Beitrag löschen, ich möchte euch da nicht mit "reinziehen".
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler