ABGELAUFEN

vorbei

Edit:

Danke für Eure Kommentare,

hab das vor Ort geklärt, und es wurde um Unterlassung gebeten.

Ich möchte den Thread hier bitte begraben, sorry wenn ich nicht weiter darauf eingehen. Der Thread wird bald automatisch gelöscht.

Danke und schönen Abend noch

41 Kommentare

Du hast unterschrieben...jetzt darfst du zahlen

650 Euro ist extrem viel. Vertragswerkstätten nehmen halt mal gerne 30% mehr Geld für die selbe Arbeit. Persönlich würde ich nie wieder zu einer Vertragswerkstatt gehen.

zu spät

Ich würde sagen jetzt hast du das ganze unterschrieben und damit hängst du da drin.

Beim nächsten mal besser im vorhinein Online vergleichen (und es ist natürlich immer ein Preisunterschied je nachdem, ob du das in einer Vertragswerkstatt oder in einer freien machen lässt).
Abgesehen davon: Hast du von deinen Onlineangeboten die genaue Liste was da dann inklusive ist? Ggf. macht deine Werkstatt ja jetzt auch irgendwo mehr.

Bei meinem Schrauber kostet Inspektion alles in allem um die 250€. Aber du bist mit deinen Zweifeln bißchen spät

Vertrag ist Vertrag...Punkt aus. Zahlen und freundlich sein würde ich sagen Beim nächstenmal biste dann schlauer und informierst dich vorher.

Kostenvoranschlag heisst das Zauberwort um unliebsame Überraschungen zu vermeiden...

Naja, Vertrag ist nicht gleich Vertrag. Da VW-Vertragswerkstatt müssen ja die VW-Vorgaben eingehalten werden. War bei mir mit dem Passat auch nie mehr als 500€

Da ist das Kind in den Brunnen gefallen. In den sauren Apfel beißen und nächstes Mal nicht mehr zur Vertragswerkstatt fahren. Immer überteuert....

Du ahst leider keinen Fix Preis gemacht, nun hast du den Salat. 100ZE einsprechen einer Stunde +Steuer.gehen wir mal von 100 Euro/Std aus, macht das bei dir 260 Euro+ Steuer, also nicht ganz 310 Euro. Rest Material? Warum bringst du dein Öl nicht mit? Warum lässt du Pollenfilter, Bremsflüssigkeit und Zündkerzen wechseln?! Nur weil es auf dem Papier steht? Nie würde ich das in einer überteuerten Vertragsbude machen (lassen) ..
So oder so, du kannst dich natürlich streiten, hat man dir irgendwann eine Summe, auch nur flüchtig, genannt?
Auf die könntest du dich berufen. Max 10% Abweichung sind erlaubt. Und um himmels willen, warum hast du nicht gefragt, was es kostet?!

Wo ist die Werkstatt, nur um gleich vorgewarnt zu sein. Finde es auch dreist, was die beim sogenannten "VOLKSwagen" für Preise in Werkstätten aufrufen. Ich sag nur Räderwechsel 65 Euro (!)

Ja ich befürchte das.

Was ist jetzt, wenn er mir z. B. das Wischwasser auffüllt? Er fragte, bei bedarf Wischwasser auffüllen? Ich dachte die machen das kostenlos als guter Kundenservice lol und meinte ok.

Das Wischwasser haben wir erst letztens ganz aufgefüllt und danach wurde maximal 5 mal kurz gesprüht

wwwwww

Du ahst leider keinen Fix Preis gemacht, nun hast du den Salat. 100ZE einsprechen einer Stunde +Steuer.gehen wir mal von 100 Euro/Std aus, macht das bei dir 260 Euro+ Steuer, also nicht ganz 310 Euro. Rest Material? Warum bringst du dein Öl nicht mit? Warum lässt du Pollenfilter, Bremsflüssigkeit und Zündkerzen wechseln?! Nur weil es auf dem Papier steht? Nie würde ich das in einer überteuerten Vertragsbude machen (lassen) .. So oder so, du kannst dich natürlich streiten, hat man dir irgendwann eine Summe, auch nur flüchtig, genannt? Auf die könntest du dich berufen. Max 10% Abweichung sind erlaubt. Und um himmels willen, warum hast du nicht gefragt, was es kostet?!


650 sollte es ca. kosten, ist auch per hand rechts auf dem Auftrag notiert. Wir dachten auch ok, Vertragswerkstatt ist wahrscheinlich bisl teuerer, aber bisher alles dort gemacht und LEIDER hab ich halt dann unterschrieben heut früh weil ich wieder los musste und nicht das Auto wieder unverrichteter Dinge mitnehmen wollte. Wär mir etwas unangenehm gewesen. Hätt ich gewusst dass das derart überteuert ist, hätte ich keinerlei Bedenken gehabt und wär schnurstracks abgehaun

gintonic

Wo ist die Werkstatt, nur um gleich vorgewarnt zu sein. Finde es auch dreist, was die beim sogenannten "VOLKSwagen" für Preise in Werkstätten aufrufen. Ich sag nur Räderwechsel 65 Euro (!)


hier stand mal was

gintonic

Wo ist die Werkstatt, nur um gleich vorgewarnt zu sein. Finde es auch dreist, was die beim sogenannten "VOLKSwagen" für Preise in Werkstätten aufrufen. Ich sag nur Räderwechsel 65 Euro (!)



Ach so ok. Meine Erfahrungen betreffen den Berliner Osten

Schnappi Schnapp

650 sollte es ca. kosten, ist auch per hand rechts auf dem Auftrag notiert. Wir dachten auch ok, Vertragswerkstatt ist wahrscheinlich bisl teuerer, aber bisher alles dort gemacht und LEIDER hab ich halt dann unterschrieben heut früh weil ich wieder los musste und nicht das Auto wieder unverrichteter Dinge mitnehmen wollte. Wär mir etwas unangenehm gewesen. Hätt ich gewusst dass das derart überteuert ist, hätte ich keinerlei Bedenken gehabt und wär schnurstracks abgehaun



Ach da oben, hab das Gekritzel übersehen. Da sehe ich dann wenig Möglichkeiten aus der Nummer raus zu kommen. Preis stimmt, war vereinbart. Saurer Apfel würd ich sagen.

Und deshalb erstellt man vorher hier ein Thread und befragt die Mydealzer.

Ich will das Toom-Bonbon!

Inspektion mit ungefähr gleicher Leistung wie oben, am Freitag gemacht mit kostenlosen Leihwagen 260 Euro, VW Werkstatt, Baden-Württemberg.
Schon viel 650 Euro für eine kleine Inspektion, ich würde mir die Rechnung genau erklären lassen.

Da war schnell schnell ganz schön teuer, da kommste wohl nicht mehr raus.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wie kommt man günstig an ein Thermomix? (Vorwerk)2329
    2. Payback -> immer neue Accounts erstellen?77
    3. An meine Hardware-Geeks da draußen - was wäre euch diese Hardware wert?44
    4. Lohnt sich der Club Pinklady?22

    Weitere Diskussionen