Vorgehen bzw. Entschädigung bei Flugverspätungen

30
eingestellt am 12. Okt 2017
Hallo,

meine Indienrundreise war ein voller Erfolg. Allerdings hatte der Hinflug von Frankfurt nach Dheli über 5 Stunden Verspätung. Bei zwei Personen stehen mir damit laut Recherche 1200€ Entschädigung zu.

Wie fordere ich so etwas erfahrungsgemäß ein? Über Inkassounternehmen wie Flightright würde ich ca. 30% Gebühr zahlen, was bei dieser Summer ja schon einiges ausmacht. Welchen Weg muss ich einschlagen wenn ich alles in Eigenregie regeln möchte? Die Fluggesellschaft selbst anschreiben? Per Email, Fax, Einschreiben? Wenn diese meiner Forderung widersprechen, bleibt dann wohl nur der Weg über die SÖP oder über einen Anwalt? Hat jemand Erfahrungen mit dem Vorgehen gemacht, bzw. hat jemand irgendwelche Tips?

Viele Grüße und Danke!
Zusätzliche Info
Diverses
30 Kommentare
Kommt auf die Airline an! Ist es eine Europäische Airline? Kannste ganz einfach selber nen Brief hinschreiben. Muss mal schauen ob ich von meiner letzten (erfolgreichen) Korrespondenz noch den Vordruck habe...
Auf flugrecht.de gibt es einen Musterbrief, habe vor paar Tagen so einen per Einschreiben mit Rückschein an United Airlines geschickt. Uns stehen sogar 1.800 Euro zu, da wir 3 Personen waren.
Warte jetzt aber noch auf eine Antwort von denen, bislang kam nichts. 14 Tage Frist habe ich gestellt.
Bei Air France gab es online ein Formular. Ausgefüllt und ein paar Monate später wurde es genehmigt und vollständig ausgezahlt.
Guck doch mal bei deiner Airline, ob es sowas auch gibt. Ansonsten erst auf Eigenregie versuchen und wenn du nach ca. 1 Jahr kein Erfolg hast Flighright o.ä. einschalten.
Hab bei Air France damals auch online ein Schreiben eingereicht, Überweisung kam ohne Diskussionen oder weiteren Aufwand. Daher würde ichs auch erstmal selber probieren, bevor man jemanden beauftragt.
FAKEHD12. Okt 2017

Auf flugrecht.de gibt es einen Musterbrief, habe vor paar Tagen so einen …Auf flugrecht.de gibt es einen Musterbrief, habe vor paar Tagen so einen per Einschreiben mit Rückschein an United Airlines geschickt. Uns stehen sogar 1.800 Euro zu, da wir 3 Personen waren.Warte jetzt aber noch auf eine Antwort von denen, bislang kam nichts. 14 Tage Frist habe ich gestellt.


finanztip.de/fil…pdf

Hier ist das Musterschreiben - einfach runterladen, ausfüllen und per Einschreiben oder ggf vorab per Email schicken. Wenn dann ncihts bei rumkommt, kann man eins der Unternhemen wie Flightright oder Flugrecht einschalten. Die klagen es dann anwaltlich ein, nehmen sich aber einen Teil der Vergütung und ist meistens gar nicht nötig.
Wegen 5 Stunden 600 Euro Entschädigung? Ist das Pauschal oder wie rechnet sich sowas?
Rein aus Interesse, bisher hatte ich zum Glück noch nie solche Probleme beim Flug...
Erstmal so versuchen mit eigenem Schreiben (Vorlagen gibt’s im Netz genug). Hatte dasselbe letztens mit Eurowings, keine 4 Wochen nach der Landung war das Geld ohne weitere Probleme da.
Die kostenlflichtigen Portale können immernoch eingeschaltet werden, wenn der Fluganbieter Probleme macht
KingSmo12. Okt 2017

Wegen 5 Stunden 600 Euro Entschädigung? Ist das Pauschal oder wie rechnet …Wegen 5 Stunden 600 Euro Entschädigung? Ist das Pauschal oder wie rechnet sich sowas?Rein aus Interesse, bisher hatte ich zum Glück noch nie solche Probleme beim Flug...


Langstrecke und mehr als 4h. Gibt’s feste Vorgaben dazu
Die Airline kann den Betrag von 600€ pro Fluggast aber auf bis zu 300€ drücken, also würde ich lieber mit 300€ pro Person rechnen, wenn es mehr wird dann freuen

Hatte vor kurzem auch das "Vergnügen" gegen Air Berlin, hab aber am Ende nicht viel bekommen wegen deren Insolvenz...
Fligthright. Scheiß auf die 30 %. Wir hatten nach der letzten Verspätung nach 15 ( ! ) Tagen das Geld auf dem Konto.
Aber das ist nur meine Meinung .
JS
kingstreber12. Okt 2017

Die Airline kann den Betrag von 600€ pro Fluggast aber auf bis zu 300€ drü …Die Airline kann den Betrag von 600€ pro Fluggast aber auf bis zu 300€ drücken, also würde ich lieber mit 300€ pro Person rechnen, wenn es mehr wird dann freuen :)Hatte vor kurzem auch das "Vergnügen" gegen Air Berlin, hab aber am Ende nicht viel bekommen wegen deren Insolvenz...


Wie können die den Betrag denn drücken, obwohl es gesetzliche Vorgaben dafür gibt?
Bieten die die Hälfte an und hoffen der geschädigte Kunde willigt ein?
Bei uns wurde der Flug einfach gecancelt (ohne Angabe von Gründen) und ich musste dann den Flug einen Tag später nehmen.
ballaballa12312. Okt 2017

Kommt auf die Airline an! Ist es eine Europäische Airline? Kannste ganz …Kommt auf die Airline an! Ist es eine Europäische Airline? Kannste ganz einfach selber nen Brief hinschreiben. Muss mal schauen ob ich von meiner letzten (erfolgreichen) Korrespondenz noch den Vordruck habe...

Bei NichtEU-Airline reicht es für den Anspruch trotzdem, wenn der Abflugort ein EU-Flughafen ist.
JohnSilver12. Okt 2017

Fligthright. Scheiß auf die 30 %. Wir hatten nach der letzten Verspätung n …Fligthright. Scheiß auf die 30 %. Wir hatten nach der letzten Verspätung nach 15 ( ! ) Tagen das Geld auf dem Konto. Aber das ist nur meine Meinung .JS


Hatte ich auch. Selbst geschrieben und damit inkl. 30% !
Lufthansa war die Airline, hat da einer Erfahrung? Einen wirklich schönen Vordruck habe ich irgendwie nicht gefunden. 30% finde ich happig, da warte ich lieber was länger.
KingSmo12. Okt 2017

Wegen 5 Stunden 600 Euro Entschädigung? Ist das Pauschal oder wie rechnet …Wegen 5 Stunden 600 Euro Entschädigung? Ist das Pauschal oder wie rechnet sich sowas?Rein aus Interesse, bisher hatte ich zum Glück noch nie solche Probleme beim Flug...



finde ich auch echt extrem. Da hat man ja in vielen Fällen schon den Flug komplett mit abgedeckt. Für die Summe würde ich sehr gerne unerwartet 5h am Flughafen warten müssen.
Wichtig ist noch der Grund der Verspätung. Weißt du da etwas?
Eben. Verspätung alleine reicht nicht aus. Zumal die Verspätung auch am Ankunftsort noch vorhanden sein muss. Ein verspäteter Abflug reicht ebenfalls nicht an.
JohnSilver12. Okt 2017

Fligthright. Scheiß auf die 30 %. Wir hatten nach der letzten Verspätung n …Fligthright. Scheiß auf die 30 %. Wir hatten nach der letzten Verspätung nach 15 ( ! ) Tagen das Geld auf dem Konto. Aber das ist nur meine Meinung .JS


Es ist ein PDF wo man 5 Zeilen ausfüllen muss. Dafür muss man keine 30% abdrücken. Wenn die Airline mucken macht, dann macht es aber viel Sinn, den Service zu nutzen.
Hatte mit Qatar 5 Stunden Verspätung. Zuerst habe ich eine einfache Mail (siehe Vordrucke) geschrieben. Wurde kurz vor Ende der Frist wegen außergewöhnlichen Umständen abgelehnt. Die zweite Mail war etwas bestimmter. Habe geschrieben, dass keine außergewöhnlichen Umstände vorlagen und dass ich vor der gerichtlichen Feststellung der Forderung die söp einschalten werden. Dazu gab es eine Fristverlängerung von 7 Tagen. Nach der zweiten Mail wurde gezahlt.
Umstände waren laut Info am Flughafen technische Probleme. Abflug und Ankunft waren ca. 5 Stunden verspätet. Laut Flightright Rechner stehen pro Person ca. 600 Euro zu.

Also sollte ich es als aller erstes direkt bei der Airline (Lufthansa) versuchen?

VG und Danke für eure Hilfe, denke das Thema ist für viele User interessant, da es ja auch bei kürzeren Strecken entsprechende Entschädigungen gibt.
admin12. Okt 2017

Es ist ein PDF wo man 5 Zeilen ausfüllen muss. Dafür muss man keine 30% a …Es ist ein PDF wo man 5 Zeilen ausfüllen muss. Dafür muss man keine 30% abdrücken. Wenn die Airline mucken macht, dann macht es aber viel Sinn, den Service zu nutzen.




Welche PDF meinst du?
miakaivo12. Okt 2017

Das Musterschreiben von "Finanztip" hatte der Admin oben doch schon …Das Musterschreiben von "Finanztip" hatte der Admin oben doch schon verlinkt...http://www.finanztip.de/fileadmin/images/Auto_und_Reise/Reisetipps/Fluggastrechte/Finanztip.de_Musterbrief_Flugverspaetung_Stand_Maerz_2014.pdf


Sorry, glatt überlesen. Es geht dem Wochenende entgegen ;-)
Bearbeitet von: "sebstar1337" 12. Okt 2017
Was ist wenn jemand krank wird und man Not landen muss?
sebstar133712. Okt 2017

Lufthansa war die Airline, hat da einer Erfahrung? Einen wirklich schönen …Lufthansa war die Airline, hat da einer Erfahrung? Einen wirklich schönen Vordruck habe ich irgendwie nicht gefunden. 30% finde ich happig, da warte ich lieber was länger.


Kannst du bei der Lufthansa direkt über die Website machen: lufthansa.com/onl…011

Hat bei mir etwa 7 Wochen gedauert.
Erfahrungsgemäß nur mit eben einer solchen Firma... Als privat Person wirst du vermutlich ignoriert.

Persönlich gute Erfahrung mit eu-claim gehabt... 3 Wochen war das Geld da.
Julz12. Okt 2017

Was ist wenn jemand krank wird und man Not landen muss?


Dann gibt es nichts.
Kann ja die Airline nichts dafür.
Bei EasyJet gibt's auch auf deren Website das entsprechende Formular, hatte 2 Wochen nach dem Ausfüllen (+Abschicken bequem über die Website) anstandslos die mir zustehenden 250€ auf meinem Konto.
hansdampf33412. Okt 2017

Kannst du bei der Lufthansa direkt über die Website machen: …Kannst du bei der Lufthansa direkt über die Website machen: https://www.lufthansa.com/online/portal/lh/de/help_contact/feedback?l=de&cid=18002&contactChannelIndex=0&displayAll=true&sourceTaxonomy=Booking2011Hat bei mir etwa 7 Wochen gedauert.


Hallo,

einfach im Formular unter "Reiseerlebnis"? Ansonsten habe ich nichts entsrpechendes gefunden :-)

Viele Grüße und Danke
sebstar133717. Okt 2017

Hallo,einfach im Formular unter "Reiseerlebnis"? Ansonsten habe ich nichts …Hallo,einfach im Formular unter "Reiseerlebnis"? Ansonsten habe ich nichts entsrpechendes gefunden :-) Viele Grüße und Danke


Nimm Flugunregelmäßigkeiten
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler