ABGELAUFEN

Vorschau: Amazon Prime Day am 12. Juli - was können wir 2016 erwarten, was war 2015 richtig gut? *UPDATE*

Redaktion
Update 1

Morgen startet der Prime-Day bei Amazon weltweit und so langsam trudeln schon die ersten Preise ein. Zossi hat ja bereits gestern darauf hingewiesen, dass die Bild am Sonntag ein paar Preise für Amazon-Produkte in Erfahrung gebracht hat:



Auch in England sind schon einige – etwas wage – Angaben zum Prime Day veröffentlicht. Dort gibt es ebenfalls die Amazon Produkte von oben reduziert, das Lenovo Chromebook soll es für unter 100 Pfund, Crucial MX300 SSDs soll es mit 30% Rabatt und die PS4 soll es im Bundle für unter 250 Pfund geben. Dazu sind Epson Beamer, Bang & Olufsen Lautsprecher und UHD TVs im Angebot (dazu gibt es leider noch keine genaueren Angaben).


In knapp 8 Stunden startet der Prime Day dann endlich und wir können uns dann auf die Tagesangebote stürzen.


antonbeck hat schon gestern bemerkt, dass die Landingpage für Amazons 2. Prime Day online ist. Ich möchte euch eine kleine Vorschau zu “Amazons größtem Shoppingevent” geben:


  • Amazon Prime Day am 12 Juli
  • von Mitternacht bis Mitternacht alle 5 Minuten neue Deals – ab 6 Uhr insgesamt Hunderte pro Stunde
  • nur für Prime Mitglieder

Prime_Day_Angebote_exklusiv_fr_Prime-Kun


Am 12ten Juli startet Amazon den zweiten Prime Day bei Amazon, einer Shopping-Aktion nur für Prime Mitglieder. Wer noch kein Prime Mitglied ist, kann dies hier für 30 Tage testen. Der Prime Day wird weltweit am gleichen Tag gestartet. In der Woche vom 5. bis 11. Juli wird man wohl auch schon ein paar gute Deals bei Amazon bekommen.


Amazon wirbt damit, dass es 100.000 Angebote geben wird. Natürlich sind das nicht alles richtig gute Angebote, aber es gibt definitiv Perlen, die man auf keinen Fall verpassen sollte.


Was gab es denn im letzten Jahr, was so richtig hot war? 



Abgesehen von ein paar richtig guten Deals, gab es natürlich auch Kritik. So muss man logischerweise Prime Kunde sein, einige Produkte waren extrem schnell ausverkauft und bei anderen Deals war die Ersparnis zwar gut, aber nicht mega gut.


Womit kann man also dieses Jahr rechnen?


Ich denke es wird wieder ein erhöhtes Startguthaben für die Amazon VISA Karte geben (Neukunden), dann wird Amazon wieder Amazon-eigene-Produkte günstiger als sonst anbieten (Kindle, Fire TV etc) und darüber hinaus wird es wohl wieder ein paar richtige Kracher geben, die aber relativ stark limitiert sind und dann schnell ausverkauft sind (wie z.B. die generalüberholte PS4).


Wie könnt ihr euch vorbereiten?


Um an dem Tag immer up to date zu sein, haben wir für den Tag der Tage bei Amazon eine Seite angelegt, über die ihr alle Angebote verfolgen könnt:



Hier werdet ihr dann nicht nur die Blitzangebote, sondern auch alle Deals die von Usern ins Forum eingestellt werden (und vermutlich besonders gut sind) sehen.


thumb_G6K_3WZ78Yg.jpg


Beste Kommentare

Hot aber nur fürs Video

Alle vermeindlichen "amazon Angebotstage" (allen voran der Prime Day) sind verarschungen und Mydealz tut da wirklich alles um diesen Internet Shopping Witz zu pushen indem die Seite zugekotzt wird von "Angeboten" die nichts anderes sind als Blitzangebote (und mit fast genau den selben rabatten)....

Ich verstehe nicht wie man diesen Hype so feiern kann....

Ich spare mehr als alle! Bin nämlich im Urlaub ohne Internet. Das ist Prime, bitches

loca19

gääähn - wer immer noch amazon-jünger ist, der hat den schuss echt nicht gehört.....


Muss man immer gleich Jünger, Freak oder Fanboy sein, wenn man irgendwo oder irgendetwas bestimmtes kauft? Herrjeh...
243 Kommentare

OK

Hot aber nur fürs Video

Abwarten

merk, thx 4 info....

Haha, das Video.

Mich würde mal interessieren, wieiviel % der deutschen Amazonkunden aktuell auch Prime Kunde sind... aber Zahlen haben die dazu wohl keine veröffentlicht, oder?

Maddm

Mich würde mal interessieren, wieiviel % der deutschen Amazonkunden aktuell auch Prime Kunde sind... aber Zahlen haben die dazu wohl keine veröffentlicht, oder?



Sehr viele. Allein des Streaming-Dienstes wegen

15% auf WHD wäre Top

Im Banner unten steht noch der 15. Juli 2015, aber Amazon Prime Day 2016!

(lol)(lol)(lol)zu geil das video

Admin

RobZombie

Im Banner unten steht noch der 15. Juli 2015, aber Amazon Prime Day 2016!


jop, müssen wir noch ändern.

Maddm

Mich würde mal interessieren, wieiviel % der deutschen Amazonkunden aktuell auch Prime Kunde sind... aber Zahlen haben die dazu wohl keine veröffentlicht, oder?


Stimmt nicht: Meine Stichprobenmenge ist zu 100% Prime-Kunde. Aber 0% aufgrund des Streaming-Dienstes und nur 33% nutzen diesen ueberhaupt.

Habe den Post gesehen und wollte sofort das Video raussuchen und dann habt ihr es einfach schon drinne

Auf der Seite "https://www.mydealz.de/angebote/amazon-de/prime-day" ist noch der 15.Juli im Logo....

miau

Maddm

Mich würde mal interessieren, wieiviel % der deutschen Amazonkunden aktuell auch Prime Kunde sind... aber Zahlen haben die dazu wohl keine veröffentlicht, oder?



​Naja, aber ohne stream lohnt sich das doch nicht wirklich. die Versandkosten bekommst mit Sammelbestellungen ja auch gut auf die reihe

merk

Maddm

Mich würde mal interessieren, wieiviel % der deutschen Amazonkunden aktuell auch Prime Kunde sind... aber Zahlen haben die dazu wohl keine veröffentlicht, oder?


Amazon in Deutschland: 44 Millionen Kunden – davon 17 Millionen Nutzer von Prime
blog.wiwo.de/loo…me/

RjGuKsG.jpg

63456461.jpg
Bearbeitet von: "Kiru" 30. Jun 2016

Da sind bestimmt wieder "must have" knaller dabei... Kreditkarten bereithalten... lol

TomK

Naja, aber ohne stream lohnt sich das doch nicht wirklich. die Versandkosten bekommst mit Sammelbestellungen ja auch gut auf die reihe


Deswegen gibt es ja ständig diese Lockaktionen in jeder erdenklichen Form für das Kundenkonto der ersten Klasse. Die müssen die Versandkostenfreiheitsgrenze schon auf 49,- erhöhen, damit ich fast gar nichts mehr dort bestelle.

Maddm

Mich würde mal interessieren, wieiviel % der deutschen Amazonkunden aktuell auch Prime Kunde sind... aber Zahlen haben die dazu wohl keine veröffentlicht, oder?

(insgesamt 56,1 Millionen zumindest gelegentliche Onliner).



Selbst die Primärquelle gibt nicht an wie und wo die Daten erhoben wurden, ich halte das für ausgemachten Blödsinn:

"Demnach hat Amazon hierzulande fast 44 Millionen regelmäßige Kunden, das entspricht fast drei Viertel der 60 Millionen deutschen Internet-Nutzer."

Dabei gab es 2014 ca 40 Millionen Haushalte in Deutschland... (Quelle BiB)

Und dazu

(ARD-ZDF Online-Studio 2015)

von 56 Mio gelegentlichen Online-Nutzern bestellen 44 Mio _regelmäßig_ bei Amazon...

Vielen Dank für den Hinweis

Maddm

Mich würde mal interessieren, wieiviel % der deutschen Amazonkunden aktuell auch Prime Kunde sind... aber Zahlen haben die dazu wohl keine veröffentlicht, oder?



Ich denke aber eher, weil sie kein großes Interesse an Streaming-Diensten haben.
Bei Leuten, die diese regelmäßig nutzen (es werden zwar immer mehr, nicht zu letzt zur Amazon Video, sind aber noch nicht so unglaublich viele) ist Amazon schon sehr beliebt auf Grund des Preises und des Angebotes.

merk merk merk hab aber kein Prime

Maddm

Mich würde mal interessieren, wieiviel % der deutschen Amazonkunden aktuell auch Prime Kunde sind... aber Zahlen haben die dazu wohl keine veröffentlicht, oder?


Mein Probemonat ist seit rund einer Woche vorbei. Ich habe Prime gekündigt. Es hatte für mich nichts zu bieten, was etwa 4€ im Monat rechtfertigt. Der Versand meines ersten gekauften Prime-Artikels hat mit Prime-Versand sechs Tage gedauert! Zwar gingen spätere Bestellungen schneller aber in der Regel brauche ich keinen Versand am nächsten Tag.

Der Streaming-Dienst lohnt sich meiner Meinung nach nicht, wenn man bereits Netflix hat oder Filme gerne im Originalton schaut. Als Netflix-Kunde war ich von Amazons Streaming-Dienst sehr enttäuscht. Die Auswahl ist sehr klein und die meisten Filme, die ich sehen wollte, gab es nur in der deutschen Fassung. Habe dann ein paar Folgen Little Britain auf Deutsch geschaut...

Vielleicht schaffe ich mir Amazon Prime noch mal in Zukunft an, wenn das Angebot besser geworden ist. So wie es jetzt ist, bietet es mir jedoch keinen befriedigenden Mehrwert.

Admin

Maddm

Mich würde mal interessieren, wieiviel % der deutschen Amazonkunden aktuell auch Prime Kunde sind... aber Zahlen haben die dazu wohl keine veröffentlicht, oder?



Das kommt schon hin. Deutschland hat 68 Mio Internetnutzer.

Bekannt ist, dass es weltweit 46 Millionen zahlende Amazon Prime Kunden gibt. Auch bekannt ist, dass Deutschland das Land mit der höchten Amazon Prime Penetrierung ist (mit großem Abstand). Das Deutschlandgeschäft macht 11% des Gesamtumsatzes weltweit aus. Sagen wir mal, dass Prime im Schnitt hier 3mal besser läuft, als in allen anderen Ländern, dann wärst Du bei 46 * 0,33 = 15 Millionen Prime Nutzern

Kann ich mir schon vorstellen.

prime

HerrMohr

merk merk merk hab aber kein Prime



Dann vergiss vergiss vergiss

Oh Prime Day an meinem Geburtstag

Maddm

Mich würde mal interessieren, wieiviel % der deutschen Amazonkunden aktuell auch Prime Kunde sind... aber Zahlen haben die dazu wohl keine veröffentlicht, oder?



​Zahlen gibt es keine.

Da kommt Amazon dann wieder mit Fantasie Preisen wie es vorher war usw... Ach Amazon.. Immer dasselbe Spielchen.

Maddm

Mich würde mal interessieren, wieiviel % der deutschen Amazonkunden aktuell auch Prime Kunde sind... aber Zahlen haben die dazu wohl keine veröffentlicht, oder?



Little Britain ist auch als OV verfügbar... Staffeln 1-99

99 Staffeln?

gääähn - wer immer noch amazon-jünger ist, der hat den schuss echt nicht gehört.....

Das Video ist einfach nur zu geil

Das wird sicherlich wieder extrem enttäuschend

Alle vermeindlichen "amazon Angebotstage" (allen voran der Prime Day) sind verarschungen und Mydealz tut da wirklich alles um diesen Internet Shopping Witz zu pushen indem die Seite zugekotzt wird von "Angeboten" die nichts anderes sind als Blitzangebote (und mit fast genau den selben rabatten)....

Ich verstehe nicht wie man diesen Hype so feiern kann....

Wie war gleich der Name des Ladens mit den schlechten Arbeitsbedingungen, welcher in Deutschland nahezu keine Steuer abführt, "Schnäppchen" meist nur für Sekunden online hat, Kunden rausschmeißt, den Lesefortschritt&Co. seiner Kunden sammelt und auswertet, versucht mit eigenen Produkten wie den Kindle vom eigenen Shop abhängig zu machen und regionale Buchhändler&Geschäfte immer mehr verdrängt.

Und wehe die haben nichts gescheites zu meinen Geburtstag :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. NFL Gamepass Thread 201755131
    2. Paypal Verkäuferschutz Bahnticket33
    3. Wir dürften ziemlich großen Anteil daran haben... ;)1821
    4. Ikea Guthaben günstiger kaufen?22

    Weitere Diskussionen