Vorschlag: "Heiß"-Grenze heraufsetzen

Derzeit ist es ja so, dass Deals beim Erreichen der 75-Grad-Grenze auch in der "Heiß"-Kategorie landen. Nun ist es aber auch so, dass die Anzahl der Deals in den vergangenen Jahren stetig zugenommen haben dürfte und die Heiß-Rubrik daher selbst schon recht unübersichtlich geworden ist.

Ich handhabe es zwar für gewöhnlich sowieso, die komplette "Aktuell"-Kategorie zu durchstöbern, wenn man aber gerade mal nur wenig Zeit hat, ist die Listung einzelner Deals aber schon angenehmer. Mit 15 Deals pro Stunde in der Produkt erfordert das, wenn man nur abends reinschaut, aber auch schon ne Menge Arbeit, sodass man die Grenze vielleicht auf 100 Grad oder mehr hochsetzen könnte. Die Liste der heißesten Deals am Rand gibt es zwar schon, ist aber nicht auf mehr als 10 Elemente ausklappbar.


Alternativvorschläge:
- Unterteilung der Rubriken in "warm" und "heiß" o.Ä., wobei bei letzterem alles über z.B. 200 Grad angezeigt wird
- zumindest eine Erweiterung der "Community Deals"-Liste in der Sidebar

Beliebteste Kommentare

Na, da würde ich als Nutzer eh nicht so genau ein Auge drauf legen. Es ist teilweise echt fragwürdig, weshalb manche Deals heiß/kalt werden.

23 Kommentare

Beim durchstöbern bin ich auch noch auf folgenden Thread mit Thematik der Bewertungsgewichtung gestoßen:
mydealz.de/dea…349

Dort wird unter anderem folgender Aspekt genannt, der sich auf die Vote-Stärke auswirkt, mittlerweile aber wieder gestrichen wurde:

je schneller ihr „Hot Deals“ „hot“ gevotet habt



Erschien mir eigentlich recht sinnvoll

Na, da würde ich als Nutzer eh nicht so genau ein Auge drauf legen. Es ist teilweise echt fragwürdig, weshalb manche Deals heiß/kalt werden.

JulsG

Na, da würde ich als Nutzer eh nicht so genau ein Auge drauf legen. Es ist teilweise echt fragwürdig, weshalb manche Deals heiß/kalt werden.


Das ist natürlich so, nur dürfte ein Großteil der Nutzer (nehme ich mal an) sowieso nur auf "Hot" und nicht die reine zeitliche Liste achten. Klar, dafür ist die Kategorie ja auch da, nur fehlt mir aktuell einfach eine Möglichkeit, die Top-Deals des Tages mit circa 30, vllt maximal 50 Einträgen schnell zu überfliegen.

Das lässt sich mit einem MyTab/Custom View arrangieren, mydealz.de/cus…ngs
nach zwei Tagen Wochenende einfach mal 200+ einstellen und die gewünschten Kategorien o.ä.

Grundsätzlich gebe ich Dir völlig recht, die Grenze kann sehr schnell erreicht werden. In der Praxis zeigt sich, dass 80 Grad noch lange nicht wirklich hotte Deals sind.

Gerade bei einigen Deals verstehe ich den Temperaturzuwachs nicht und bei einigen verstehe ich es nicht, warum sie so kalt werden.

Du weißt ja selbst, dass ich mit nem Kondomdeal, welcher zum Standardpreis hier drinnen war, 1000° geknackt habe. Dass das unverdient ist und das Voting hier stellenweise so oder so für die Katz' ist, weiß eigentlich jeder. Ich glaube, da würde auch die Grenze nichts helfen.

Fände persönlich eine benutzerdefinierte Steuerung am Besten: Der eine mag nur Deals ab 200 ° da drinnen, der andere schon ab 50°. Aber das ist dann vermutlich etwas, das maxmimal mit dem Pepper-Update verwirklicht wird.

[quote=Michalala]Das lässt sich mit einem MyTab/Custom View arrangieren, mydealz.de/cus…ngs
nach zwei Tagen Wochenende einfach mal 200+ einstellen und die gewünschten Kategorien o.ä.

Grundsätzlich gebe ich Dir völlig recht, die Grenze kann sehr schnell erreicht werden. In der Praxis zeigt sich, dass 80 Grad noch Stimmt, ist grundsätzlich nicht schlecht die myTab-Sachel, aber halt a) nur recht versteckt zu erreichen und b) kann man dort meines Erachtens nur eine und nicht mehrere einzelne Ansichten festlegen? Habe dort zum Beispiel standardmäßig absolut alles aktiviert und müsste das dann jedes mal umschalten.

Zumindest das erweiterte Ausklappen der Top-Deals des Tages dürfte auch schnell zu realisieren sein.

Mario

Aber das ist dann vermutlich etwas, das maxmimal mit dem Pepper-Update verwirklicht wird.


Stimmt, das wird sowieso mal Zeit... Vielleicht kann man den Vorschlag da ja zumindest gleich mit einfließen lassen, wenn das vorher nichts wird.

Die Temperatur ist eh nichtssagend. Kategorie "Heiß" ist für Schnäppchenamateure. Wer sich da aufhält, hat eh schon verloren.

Alleswisser2000

Die Temperatur ist eh nichtssagend. Kategorie "Heiß" ist für Schnäppchenamateure. Wer sich da aufhält, hat eh schon verloren.



"Die besten Deals werden kalt serviert..." bzw. sind schon ausverkauft oder die Lücke geschlossen, bis es hot wird X)

Also ich habe das Gefühl, dass die Hot-Temperatur schon vor Wochen oder sogar Monaten hochgesetzt wurde. Die Grenze liegt nicht mehr bei 75°, sondern irgendwo bei 80-85, wenn mich nicht alles täuscht. Lasse mich aber auch gerne belehren.

Mario

Du weißt ja selbst, dass ich mit nem Kondomdeal, welcher zum Standardpreis hier drinnen war, 1000° geknackt habe. Dass das unverdient ist und das Voting hier stellenweise so oder so für die Katz' ist, weiß eigentlich jeder. Ich glaube, da würde auch die Grenze nichts helfen.


Gerade darin liegt für mich der Knackpunkt - "heiße" Deals können leicht überhöht werden. Und dieser Heiß-Zustand kann sehr schnell erreicht werden, mitunter bevor überhaupt Zeit war etwas zu hinterfragen.

Wie hier gevoted wird ist doch im Prinzip wie würfeln. Kann man nix drauf geben.
Wichtiger wäre in meinen Augen, dass doppelte, reminder und Deals mit falschen Angaben hier schneller rausfliegen. Genauso wie die Threads in Diverses (ich sag nur "Lebensberatung"), wo Leute zu doof sind, kurz mal irgendwo anzurufen.
Just my 2 Cents....

wasistlos

Wie hier gevoted wird ist doch im Prinzip wie würfeln. Kann man nix drauf geben. Wichtiger wäre in meinen Augen, dass doppelte, reminder und Deals mit falschen Angaben hier schneller rausfliegen. Genauso wie die Threads in Diverses (ich sag nur "Lebensberatung"), wo Leute zu doof sind, kurz mal irgendwo anzurufen. Just my 2 Cents....


Und wo wir gerade dabei sind, muss das "Abgelaufen"-Markieren auch deutlich besser funktionieren. Kann nicht sein, dass das immer ewig braucht, bis es entsprechend markiert ist.

delpiero223

Und wo wir gerade dabei sind, muss das "Abgelaufen"-Markieren auch deutlich besser funktionieren. Kann nicht sein, dass das immer ewig braucht, bis es entsprechend markiert ist.


Jo stimmt, das nervt auch richtig.
Und Dealersteller, die ihre kalten Deals dann wieder versuchen durch Edits zu löschen. Da sollte man den Edit rückgängig machen und ein weiteres editieren unterbinden.

Ich würde es sogar herab setzen.

Seit dem Amazon die dynamischen Preis nutzt, was mit geiler Ersparnis gefunden hat, ist es schneller abgelaufen als man schauen kann.
Und fitzel Ersparnis, bei SSD und Co, die dann über Tage zu bekommen ist wird Mega.

Admin

Bin gerade leider etwas in Eile, daher nur eine kurze Antwort an dieser Stelle. Ich hatte die Temperatur, ab der ein Deal als hot angezeigt wird vor einigen Wochen schon von 75° auf 85° erhöht. Ich hatte auch mal mit den Multiplikatoren ein bisschen gespielt, um die vielen super heißen Deals ein bisschen einzugrenzen. Aber das ist ein ziemlich empfindliches System, wo kleine Änderungen schon sehr große Veränderungen hervorrufen können, weshalb ich es letztendlich bei der Erhöhung der Hot-Temperatur belassen habe.
Kurzer Rede noch kürzerer Sinn: Ich hab sie gerade nochmal erhöht. Sie liegt jetzt bei 100°, was auch wiederum einen Einfluss darauf haben dürfte, wie heiß die Deals im Schnitt werden, da viele ja eben nur die Anzeige benutzen und dort die Deals jetzt erst später angezeigt bekommen als vorher.

David

Bin gerade leider etwas in Eile, daher nur eine kurze Antwort an dieser Stelle. Ich hatte die Temperatur, ab der ein Deal als hot angezeigt wird vor einigen Wochen schon von 75° auf 85° erhöht. Ich hatte auch mal mit den Multiplikatoren ein bisschen gespielt, um die vielen super heißen Deals ein bisschen einzugrenzen. Aber das ist ein ziemlich empfindliches System, wo kleine Änderungen schon sehr große Veränderungen hervorrufen können, weshalb ich es letztendlich bei der Erhöhung der Hot-Temperatur belassen habe. Kurzer Rede noch kürzerer Sinn: Ich hab sie gerade nochmal erhöht. Sie liegt jetzt bei 100°, was auch wiederum einen Einfluss darauf haben dürfte, wie heiß die Deals im Schnitt werden, da viele ja eben nur die Anzeige benutzen und dort die Deals jetzt erst später angezeigt bekommen als vorher.


Perfekt, danke

Schön wäre asynchrone Benachrichtigung wie bei den Fussball-Livetickern d.h. erreicht ein Deal innerhalb kurzer Zeit viele Hot-Votes ertönt ein Signal. Ist für Büroarbeiter zwar etwas unangenehm , erspart aber den häufigen Reload der Seite.

Die unberechtigt kalten Deals kann man dann irgendwann gesammelt abgrasen.

In Zeiten, in denen Deals mit einer Ersparnis von 20 Cent bei über 1000 Grad landen, ist die Anzeige von heißen Deals ab 75 oder ab 100 Grad doch eher zweitrangig

Echte Deals sind doch hier mittlerweile eh Mangelware. Eigentlich hilft nur noch der Zufall oder gezieltes Suchen über Alerts etc.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Lebenshilfe] Facebook-Seiten sind plötzlich aus Frankreich1013
    2. „DKB-Club“ wird eingestellt zum 30.11.20163529
    3. Suche nach günstigen S/W Laser Drucker34
    4. Welche Prepaid Karten sind aktuell noch PSN tauglich?1833

    Weitere Diskussionen