Vorschläge für Buchtitel zur Altersvorsorge??

wie der titel sagt
meine Firma schenkt uns jedes Jahr Büchergutscheine von einem lokalen Buchhändler, ich bin nur nie dazu gekommen, die zu nutzen.
also auf ins blaue gefragt, habt ihr Empfehlungen für bestimmte Titel?

ich denke an an Stiftung Warentest Ratgeber, so in der Richtung, auch mit checklisten etc.
ich bin eigentlich mit Versicherungen gut eingedeckt, Wohnung zur selbstnutzung kommt dieses Jahr noch, und danach dachte ich, kann es auch mit der Vorsorge auf Aktienfonds basis etc losgehen.

Beliebteste Kommentare

Dacht erst Du hättest ein Buch geschrieben und suchst jetzt einen Titel dafür....

Lil_Aal


Croshk


Eure Avatare passen toll untereinander!

29 Kommentare

Die Bibel.

Dacht erst Du hättest ein Buch geschrieben und suchst jetzt einen Titel dafür....

Kauf dir irgendwelche Standardwerke und verkauf die direkt wieder, Studenten gibt es genug, Nachfrage ist also vorhanden.
Das Geld legst du irgendwo/irgendwie an und schon hast was für deine Altersvorsorge getan

Fachliteratur a la Prometheus. Die geht immer wie warme Semmeln.

Auch hier würd ich mir mal cashkurs von Dirk Müller (mr. Dax) anschauen

Ich würde das Geld in anlegen

Bei PaperC mit den Gutscheinen von hier mydealz.de/dea…945 die Stiftung Warentest eBooks z.B. "Altersvorsorge" kaufen.

Mist, Jetzt erst gelesen, dass Du lokale Gutscheine hast.

Bearbeitet von: "swimmer71" 12. September

Lil_Aal


Croshk


Eure Avatare passen toll untereinander!

Vorschläge für Buchtitel zur Altersvorsorge??wie der titel sagt



Wie bilde ich rechtzeitig Rücklagen für die Rentenzeit

(:|

wenn du dich über Fonds (ETF) schlauch machen willst: Gerd Kommer: Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs: Wie Privatanleger das Spiel gegen die Finanzbranche gewinnen

Ansonsten kann ich dir einen Leitfaden zur Altersvorge schicken. Sind 374 Seiten, habe ich aber selbst noch nicht durchgelesen.

Norbert Blüm: " Die Rente ist sicher"

soulfly3

Die Bibel.



Ich dachte er wollte was wegen Altersvorsorge und keine Märchen Bücher

Croshk

Kauf dir irgendwelche Standardwerke und verkauf die direkt wieder, Studenten gibt es genug, Nachfrage ist also vorhanden.Das Geld legst du irgendwo/irgendwie an und schon hast was für deine Altersvorsorge getan



hast du den Teil nicht gelesen, wo ich versucht hab, es klarer dazustellen, also dass ich Bücher Vorschläge suche in Richtung Stiftung Finanztest oder Warentest Ratgeber?
was soll ich mit Studentenstandardwerken?

Lil_Aal

Fachliteratur a la Prometheus. Die geht immer wie warme Semmeln.

Lil_Aal

Fachliteratur a la Prometheus. Die geht immer wie warme Semmeln.



ich verstehe den Hinweis / Rat nicht.
Könntest du das bitte näher elaborieren?

swimmer71

Bei PaperC mit den Gutscheinen von hier http://www.mydealz.de/deals/85-guthaben-paperc-25-gutschein-neukunden-z-b-spiegel-bestseller-als-ebook-lesen-742945 die Stiftung Warentest eBooks z.B. "Altersvorsorge" kaufen.Mist, Jetzt erst gelesen, dass Du lokale Gutscheine hast.



Die Werke von Stiftung Finanztest und Warentest kriege ich alle von der lokalen Bücherei. egal ob als Hardcopy oder ebooks

Tobi11

wenn du dich über Fonds (ETF) schlauch machen willst: Gerd Kommer: Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs: Wie Privatanleger das Spiel gegen die Finanzbranche gewinnen Ansonsten kann ich dir einen Leitfaden zur Altersvorge schicken. Sind 374 Seiten, habe ich aber selbst noch nicht durchgelesen.



danke, den hatte ich fast vergessen. Ich lese seit 2 Jahren financial independence blogs, ud Kommer wird immer wieder empfohlen. ETF und Aktienindexfonds werden auf jeden Fall Teil meiner Planung sein.
(wobei Kommers Buch und Meinung zur Immobilien für die Selbstnutzung hatte ich bereits gelesen. Es sagte mir absolut nicht zu, aber das hängt auch damit zusammen, dass 95% seiner Variablen, worauf er sein Schlussfazit ableitet, nicht auf mein Leben, und für Menschen mit meinem Flüchtlingshintergrund zutreffen. )

auf jeden Fall gern, ich schick dir eine PN mit meiner email. oder du kannst mir erstmal den Titel deines Leitfadens nennen, vielleicht kann ich mir ja erst mal die Inhaltsangabe durchlesen, bevor ich entscheide ob die 374 Seiten sich lohnen
danke!

Tarzan61

Norbert Blüm: " Die Rente ist sicher"


mir ist bewusst, du hast es nur als Scherz hier gemeint.
aber ich entscheide mich mal trotzdem, ernsthaft zurückzuantworten.

ich komme aus einer Flüchtlingsfamilie (die allerdings seit 37 Jahren in Deutschland schon aufgenommen worden ist).
das Leben ist niemals sicher, und die Hälfte meiner Familie ist auf der Flucht damals gestorben.
also wenn das Leben nicht sicher ist, dann kann auch eine Rente, egal in welchem Land der Welt, nicht sicher sein.


Lil_Aal

Lil_Aal

Croshk

Croshk

Kauf dir irgendwelche Standardwerke und verkauf die direkt wieder, Studenten gibt es genug, Nachfrage ist also vorhanden.Das Geld legst du irgendwo/irgendwie an und schon hast was für deine Altersvorsorge getan


Wir werden uns ab sofort absprechen und immer untereinander posten

enderw

hast du den Teil nicht gelesen, wo ich versucht hab, es klarer dazustellen, also dass ich Bücher Vorschläge suche in Richtung Stiftung Finanztest oder Warentest Ratgeber?was soll ich mit Studentenstandardwerken?


Das habe ich durchaus gelesen und auch verstanden.
Mein Tipp bezog sich darauf, dass du einfach, bevor die Gutscheine verfallen (was scheinbar in den letzten Jahren der Fall war?), Standardwerke kaufst, die gut nachgefragt sind und somit die Gutscheine zu Geld machst.
Wenn hier natürlich sinnvolle Vorschläge für Bücher kommen, die Tipps zur Altersvorsorge bereitstellen ist das natürlich noch besser.
Bearbeitet von: "Croshk" 12. September

enderw

ich komme aus einer Flüchtlingsfamilie (die allerdings seit 37 Jahren in Deutschland schon aufgenommen worden ist).das Leben ist niemals sicher, und die Hälfte meiner Familie ist auf der Flucht damals gestorben.also wenn das Leben nicht sicher ist, dann kann auch eine Rente, egal in welchem Land der Welt, nicht sicher sein.



Wobei ich dann deinen Wunsch nach immobilen Werten nicht verstehe. Gerade mit so einem Hintergrund wäre meine Anlagestrategie eher auf Dinge die "ich tragen kann" ausgelegt. Also Gold, Diamanten, Silber, Uhren, Gemälde, Spirituosen etc pp.
In einer Situation in der du wieder flüchten müsstest kannst du weder dein Haus/deine Wohnung noch dein Depot mitnehmen. Es würde dir auch nicht die Flucht erleichtern, da du sehr wahrscheinlich gar nicht dran kommst bzw schon enteignet wurdest.

Zum Kommentar über mir: Kopf --> Tischplatte. Ganz oft und schnell.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Warnung vor dem eBay-Preisversprechen89
    2. Krokojagd 201696218
    3. Post NL Paketlieferung schief gelaufen56
    4. TV Kaufempfehlung610

    Weitere Diskussionen