Vorsicht bei Amazon Retouren!

66
eingestellt am 2. Apr 2021
Ich wollte euch nur mal von meinem Problem mit Amazon berichten. Ich habe kürzlich eine Apple Watch Series 6 bei Amazon gekauft. Da sie mir keine großen Vorteile gegenüber meiner Apple Watch Series 3 gebracht hat, habe ich sie mit dem von Amazon geschickten Etikett zurückgeschickt, vollständig.

Nach 6 Tagen habe ich dann eine Nachricht von "Amazon Kontospezialist" bekommen. Die Rücksendung wäre zwar angekommen, aber irgendwie nicht vollständig bzw. der Hauptartikel würde fehlen.

Ich habe mittlerweile zig mal telefoniert und Mails geschrieben und gesagt, dass die Retoure vollständig war. Ich werde dann immer nur vertröstet und es wird gesagt, dass es weitergeleitet werde an die entsprechende Abteilung.

Mal wird auch gesagt, dass man mit dem Vorgesetzten sprechen werde, um dann eine Erstattung zu veranlassen und eine Mail habe ich sogar bekommen, dass die Angelegenheit an die Gutschriftenabteilung weitergeleitet wurde, die dann das Geld demnächst erstatten würde. Auf telefonischer Nachfrage nach einer Woche teilte man mir jedoch mit , dass es gar keine Gutschriftenabteilung gibt. Man will mich also nur abwimmeln.

Der "Kontospezialist" beharrt nun weiter darauf, dass die Retoure unvollständig war und dass man das Geld daher nicht erstatten könne.

Ich habe auch schon mit DHL telefoniert und da sagte man mir, dass Amazon sich an DHL wenden müsste, um eine Klärung herbeizuführen. Aber es tut sich nichts seitens Amazon!

Ich habe jetzt Anzeige erstattet und das Problem der Polizei geschildert. Wenn das so abläuft, kann man ja mit ruhigem Gewissen nichts Größeres bei Amazon mehr kaufen, da man bei einer Retoure immer Angst haben muss, dass etwas entwendet wird, von wem auch immer, und man das Geld nicht zurückbekommt.

Bei Interesse halte ich euch hier auf dem Laufenden...
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Diskussionen
Beste Kommentare
66 Kommentare
Dein Kommentar