ABGELAUFEN

Vorsicht: "Gut" gemachte Phishing-Mails "Einschränkung ihres Amazon-Kundenkontos" im Umlauf

Ja, nicht der übliche sprechende Elch. Da die Mail aber diesmal recht gut gemacht und nicht unbedingt auf der ersten Blick als Phishing-Versuch erkennbar ist, erlaube ich mir an dieser Stelle einmal einen Hinweis auf vermeintlich von Amazon stammende Mails mit dem Betreff "Einschränkung ihres Kundenkontos".
Weitere Infos gibt's hier:
pcgameshardware.de/Sic…44/

13 Kommentare

Ohne es zu öffnen: Ihr Konto soll gesperrt werden, wir brauchen ihre Kreditkarte zur Verifikation?
Siiiiicher

Okay jetzt ist der Link fürs Handy da. Das ist tatsächlich besser als sonst

Wo wir gerade dabei sind:

payp02.jpg

Ist zurzeit auch im Umlauf und deutlich "besser" gemacht.

N8eule

Wo wir gerade dabei sind: Ist zurzeit auch im Umlauf und deutlich "besser" gemacht.



Mit der hätten die mich auch fast bekommen. War alles richtig, PP-Mailaddy, Name,...

Naja, Links die unter Buttons versteckt sind zu drücken, ist schon ziemlich fahrlässig.

Wenn man etwas klarstellen, aktualisieren oder ähnlich muss, kann man ja direkt einloggen und dort alles vornehmen.
Aus E-Mails heraus klicke ich max. auf ne Bestätigung, dass ich mein Kennwort ändern oder mich registrieren will, sofern ich das vorher veranlasst habe.

Alles, was im Betreff bzw. Text "Betrug", "Einschränkung", "engeschränkt" oder "ausgesetzt" hat wandert in die Tonne. Wie doneone schrieb, eben bei PP oder sonstwo einloggen, feststellen, das alles gut ist, wieder ausloggen.

Danke für den Hinweis!

Spucha

Danke für den Hinweis!


Edited By: Spucha on Apr 21, 2015 16:40: Keine Ahnung, welcher Mod hier gerade aufräumt. Ist mir auch egal. Aber viel schlechter kann man es kaum machen...

Da schließe ich mich mal an und den Thread gleich komplett. Ein Trauerspiel.

EDIT: Nach einem kurzen Austausch mit dem Mydealz_Helfer ist alles wieder gut

Bitte die Phishing-Mails an stop-spoofing@amazon.com weiterleiten.
Hatte mich diesbezüglich mal mit dem Amazon-Support unterhalten. Mir wurde diese Mailadresse ans Herz gelegt. Erwartet aber keine Bestätigungsmail.

Ich denke mal, man brauch sich bei so was einfach nur die Absender e-Mail anschauen und das sagt glaube ich alles Gibt noch relativ "gute" und dann welche, wo noch nicht mal PP auftaucht. Lache jedes mal, wenn ich manche e-Mails lese.

N8eule

Wo wir gerade dabei sind: Ist zurzeit auch im Umlauf und deutlich "besser" gemacht.


Geile Telefonnummer

Ich kann euch Hotmail nahe legen.

Da wird wirklich sehr viel schon vorab geblockt. Bin da sehr zufrieden mit. Selbst mein Spam Account ist da Spam frei

doneone

Naja, Links die unter Buttons versteckt sind zu drücken, ist schon ziemlich fahrlässig. Wenn man etwas klarstellen, aktualisieren oder ähnlich muss, kann man ja direkt einloggen und dort alles vornehmen. Aus E-Mails heraus klicke ich max. auf ne Bestätigung, dass ich mein Kennwort ändern oder mich registrieren will, sofern ich das vorher veranlasst habe.

Wenn man sich total unsicher ist, zB bei unerwarteten Mails mit persönlichen Daten und korrekter Aussprache kann man auch den Support fragen. Zumindest bei großen Firmen klappt das soweit ich weiß ganz gut. Die haben idR einen guten Überblick dadrüber welcher Müll grade im Umlauf ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Go - Lebensmittelstore ohne Kassierer/ Warteschlangen44
    2. [Kaufberatung] Welches nehmen? FB 6490 von UM oder aus dem Handel kaufen?69
    3. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2837
    4. [eBay] Ware entspricht nicht der Artikelbeschreibung1428

    Weitere Diskussionen