Vorsicht vor neuer Paypal Betrugsmasche

34
eingestellt am 13. Feb
Hallo ihr lieben Krokos.

2 meiner Freunde und nun auch ich sind nun in Kontakt mit einer neueren Paypal Betrugsmasche gekommen.

Ja ich weiss, niemals als Verkäufer paypal nutzen, aber es ging um einen Artikel im unteren 2 Stellingen Bereich.

Folgendes passiert:
Es wird ein Preis erzielt.
Dann die Bezahlart paypal waren und Dienstleistungen ausgewählt.

Der Käufer überweist sodann recht schnell Geld.

Schreibt aber in den Ebay Kleinanzeigen chat die Lieferadresse.

Bei paypal wird die Gebühr abgezogen, eine Lieferadresse ist aber nicht zu sehen.

Solltet ihr dann den Artikel lossenden, wird auf euch sehr wahrscheinlich ein Paypal Fall warten.


Mit dem Paypal Kundendienst habe ich schon geschnackt:
Paypal "Verkäuferschutz" gilt nur, wenn ihr an die bei paypal hinterlegte Adresse die Ware sendet mit Sendungsverfolgung.

Ich hoffe, dass ich mit diesem Beitrag wenigstens eine armen Seele vor finanziellen Verlusten retten kann.

Einen schönen Abend noch
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Wo ist das neu? Nur an PayPal Adresse schicken. Wenn da keine ist einfach Geld zurück schicken fertig. Muss doch mal bei jedem inzwischen ankommen.
„Neu“
Uriel1813.02.2020 18:25

Deswegen ist es weiterhin nicht neu, auch wenn du das erste mal davon …Deswegen ist es weiterhin nicht neu, auch wenn du das erste mal davon hörst.Nur weil die Angela sagt Internet ist Neuland, ist es das schon lange nicht mehr...!


Doch ist neu „für mich“ und für den einen oder anderen auch. Man sollte sowas wertschätzen und dankbar sein oder einfach nichts dazu sagen wenn man es für alt hält ... aber nein viele haben ja den zwanghafte Drang mitzuteilen dass sie es wissen und dass es ein alter Hut ist, indirekt hört man fast noch raus wie blöd man sein muss das nicht zu kennen, als ob derjenige noch nie auf irgendwas rein gefallen ist.
Verstehe das nicht falsch ich meine damit nicht deinen Kommentar

Sind wir doch mal ehrlich, wer liest sich wirklich immer alle AGB‘s durch, man kann nicht immer alle Fallen und Schlupflöcher kennen und wenn jemand im guten Willen davor warnen will sollte man Dankbarkeit zeigen und demjenigen nicht die Lust daran nehmen sowas zu posten
Kaum zu glauben, dass Paypal da immer noch nicht einen Riegel vorgeschoben hat...
34 Kommentare
„Neu“
Wo ist das neu? Nur an PayPal Adresse schicken. Wenn da keine ist einfach Geld zurück schicken fertig. Muss doch mal bei jedem inzwischen ankommen.
Kaum zu glauben, dass Paypal da immer noch nicht einen Riegel vorgeschoben hat...
Leider ein alter Hut.. aber trotzdem gut das es immer wieder geteilt wird..
Da kenn ich kein Erbarmen
Bearbeitet von: "Dave0815" 13. Feb
Ob Neu oder Alt - jeden tag wird soviel Mist gepostet - ich bedank mich einfach mal
chnc13.02.2020 16:46

Wo ist das neu? Nur an PayPal Adresse schicken. Wenn da keine ist einfach …Wo ist das neu? Nur an PayPal Adresse schicken. Wenn da keine ist einfach Geld zurück schicken fertig. Muss doch mal bei jedem inzwischen ankommen.


Für dich vielleicht, ich wusste es nicht und bin dankbar für den Hinweis
#Internetführerschein

Alter Hut
Alt und sollte jeder Wissen der mit Paypal verkauft
noname95113.02.2020 18:11

#InternetführerscheinAlter Hut



Naja, auf der anderen Seite macht es Paypal Betrügern auch leicht. Sicherlich sollte man es wissen und jeder auch artig seine AGB's lesen. In der Realität schauts leider meist anders aus.
Berti8113.02.2020 17:32

Für dich vielleicht, ich wusste es nicht und bin dankbar für den Hinweis ( …Für dich vielleicht, ich wusste es nicht und bin dankbar für den Hinweis


Deswegen ist es weiterhin nicht neu, auch wenn du das erste mal davon hörst.

Nur weil die Angela sagt Internet ist Neuland, ist es das schon lange nicht mehr...!
Ist für dich genauso Neuland wie das Internet, was?
Uriel1813.02.2020 18:25

Nur weil die Angela sagt Internet ist Neuland, ist es das schon lange …Nur weil die Angela sagt Internet ist Neuland, ist es das schon lange nicht mehr...!


Womit sie im übrigen völlig richtig lag (und liegt).
uralter Hut, war schon immer so, dass nur Verkäuferschutz (wenn überhaupt) besteht, wenn der VK an die bei PP hinterlegte Adresse versendet
Bearbeitet von: "sergio74" 13. Feb
Uriel1813.02.2020 18:25

Deswegen ist es weiterhin nicht neu, auch wenn du das erste mal davon …Deswegen ist es weiterhin nicht neu, auch wenn du das erste mal davon hörst.Nur weil die Angela sagt Internet ist Neuland, ist es das schon lange nicht mehr...!


Doch ist neu „für mich“ und für den einen oder anderen auch. Man sollte sowas wertschätzen und dankbar sein oder einfach nichts dazu sagen wenn man es für alt hält ... aber nein viele haben ja den zwanghafte Drang mitzuteilen dass sie es wissen und dass es ein alter Hut ist, indirekt hört man fast noch raus wie blöd man sein muss das nicht zu kennen, als ob derjenige noch nie auf irgendwas rein gefallen ist.
Verstehe das nicht falsch ich meine damit nicht deinen Kommentar

Sind wir doch mal ehrlich, wer liest sich wirklich immer alle AGB‘s durch, man kann nicht immer alle Fallen und Schlupflöcher kennen und wenn jemand im guten Willen davor warnen will sollte man Dankbarkeit zeigen und demjenigen nicht die Lust daran nehmen sowas zu posten
Ist doch schon immer so .
PeterPan55613.02.2020 16:54

Kaum zu glauben, dass Paypal da immer noch nicht einen Riegel vorgeschoben …Kaum zu glauben, dass Paypal da immer noch nicht einen Riegel vorgeschoben hat...


Kaum zu glauben, dass es immer noch genug Idioten gibt, die darauf reinfallen...
Berti8113.02.2020 18:42

Doch ist neu „für mich“ und für den einen oder anderen auch. Man sollte sow …Doch ist neu „für mich“ und für den einen oder anderen auch. Man sollte sowas wertschätzen und dankbar sein oder einfach nichts dazu sagen wenn man es für alt hält ... aber nein viele haben ja den zwanghafte Drang mitzuteilen dass sie es wissen und dass es ein alter Hut ist, indirekt hört man fast noch raus wie blöd man sein muss das nicht zu kennen, als ob derjenige noch nie auf irgendwas rein gefallen ist. Verstehe das nicht falsch ich meine damit nicht deinen Kommentar Sind wir doch mal ehrlich, wer liest sich wirklich immer alle AGB‘s durch, man kann nicht immer alle Fallen und Schlupflöcher kennen und wenn jemand im guten Willen davor warnen will sollte man Dankbarkeit zeigen und demjenigen nicht die Lust daran nehmen sowas zu posten


Ich hab da keinen Vertrag mit. ^^

Auch wenn es für dich „neu“ ist, ist es das im allgemeinen nicht. Das gibts schon ewig lange und ist ein alter Hase. Wenn du danach googelst wirst du das feststellen.

Nichts desto trotz, bin ich bei dir, gerade für Leute die das noch nicht kannten ist es hilfreich!

Ich find das auch legitim das es mal häufiger drinnen steht. Wenns mir nicht passt lese ich wo anders weiter ^^
Avatar
GelöschterUser1512493
Wer mit Paypal verkauft, hat es nicht anders verdient.

#sorrynotsorry
GelöschterUser151249313.02.2020 20:39

Wer mit Paypal verkauft, hat es nicht anders verdient.#sorrynotsorry



Hier gehts nicht um Paypal alleine sondern um Kleinanzeigen/PP... immer dieses Angst machen... aber dann selbst bei Ebay nur mit Paypal zahlen wollen
Adresse aufsuchen und persönlich zusammenschlagen
3892424813.02.2020 19:57

Kaum zu glauben, dass es immer noch genug Idioten gibt, die darauf …Kaum zu glauben, dass es immer noch genug Idioten gibt, die darauf reinfallen...


Ich sehe den Fehler deutlich bei Paypal.
GelöschterUser151249313.02.2020 20:39

Wer mit Paypal verkauft, hat es nicht anders verdient.#sorrynotsorry


Und warum sollte man nicht mit Paypal verkaufen? Ich habe bis jetzt bestimmt schon 50 Artikel bei eBay und eBay Kleinanzeigen verkauft und immer Paypal genommen, bis jetzt noch nie Probleme mit gehabt. Gibt es einen besonderen Grund das nicht zu machen?
Die Masche ist ungefähr so neu wie die Höhlenmalereien im Neandertal.
Mal ne andere Frage, was ist, senn der käufer erneut eine Zahlung vornimmt und dann ne Lieferadresse hat?
Im Endeffekt hat man ja einen gültigen Kaufvertrag?
Geldverdienen9513.02.2020 23:09

Mal ne andere Frage, was ist, senn der käufer erneut eine Zahlung vornimmt …Mal ne andere Frage, was ist, senn der käufer erneut eine Zahlung vornimmt und dann ne Lieferadresse hat?Im Endeffekt hat man ja einen gültigen Kaufvertrag?


Wen interessiert es. Paypal macht was es will.
Berti8113.02.2020 23:00

Und warum sollte man nicht mit Paypal verkaufen? Ich habe bis jetzt …Und warum sollte man nicht mit Paypal verkaufen? Ich habe bis jetzt bestimmt schon 50 Artikel bei eBay und eBay Kleinanzeigen verkauft und immer Paypal genommen, bis jetzt noch nie Probleme mit gehabt. Gibt es einen besonderen Grund das nicht zu machen?


Weil man sehr leicht beschissen werden kann, du hattest bisher einfach nur viel Glück.
Bearbeitet von: "satosato" 13. Feb
Berti8113.02.2020 23:00

Und warum sollte man nicht mit Paypal verkaufen? Ich habe bis jetzt …Und warum sollte man nicht mit Paypal verkaufen? Ich habe bis jetzt bestimmt schon 50 Artikel bei eBay und eBay Kleinanzeigen verkauft und immer Paypal genommen, bis jetzt noch nie Probleme mit gehabt. Gibt es einen besonderen Grund das nicht zu machen?


Mach einfach weiter so.
Ich verkaufe auch mit Paypal und die Betrugsfälle sind ein Promille wert auf die ganzen Transaktionen die da drüber laufen.

Die Anzahl an mehr Käufern zu den Produkten die man verkauft steigt einfach exponentiell wenn man Paypal anbietet,wenn dann halt mal ein Betrüger darunter ist hat man halt mal Pech gehabt.
Aber das gibt es halt überall im Zahlungsverkehr.

Und ich habe mehrere hundert Verkäufe als privater sowohl als auch gewerblicher Händler über Paypal abgewickelt. Bisher gab es nie unbegründete Fall eröffnungen bei den Paypal Zahlungen. *auf Holz klopf*
PeterPan55613.02.2020 16:54

Kaum zu glauben, dass Paypal da immer noch nicht einen Riegel vorgeschoben …Kaum zu glauben, dass Paypal da immer noch nicht einen Riegel vorgeschoben hat...


Wie soll Paypal bitte einen Riegel vor die menschliche Dummheit setzen? Wie soll Paypal Nebenabsprachen auf anderen Plattformen verbieten/kontrollieren?
GelöschterUser151249313.02.2020 20:39

Wer mit Paypal verkauft, hat es nicht anders verdient.#sorrynotsorry


Und wenn du als Käufer einen Artikel kaufen möchtest, überweist du mit Kuss Hand die Kohle per Überweisung? Ist klar.

Ca 600 Transaktionen (als Verkäufer) mit Paypal und ich hatte sage und schreibe gerade mal einen einzigen Fall, wo ein Käufer nicht zufrieden mit meiner Ware war und den Kaufpreis drücken wollte.
Dank Paypal konnte ich die komplette Transaktion als Verkäufer noch stornieren/rückgängig machen und den Käufer dazu bringen meinen Artikel zurück zu schicken (sonst kein Geld).
Bearbeitet von: "FufzigPfennig" 15. Feb
Aber wie kommt man denn an die Paypal Adresse, wenn sie - wie hier vom te beschrieben - nicht bei der Bezahlung angezeigt wird?
BlackNero16.02.2020 10:10

Aber wie kommt man denn an die Paypal Adresse, wenn sie - wie hier vom te …Aber wie kommt man denn an die Paypal Adresse, wenn sie - wie hier vom te beschrieben - nicht bei der Bezahlung angezeigt wird?


Es ging um die Lieferadresse. Du musst das Geld zurück buchen und dem Käufer mitteilen, dass er eine Lieferadresse in seinem Paypal Konto hinterlegen solle.
Wo findet man diee Lieferadresse vom Käufer die auf paypal hinterlegt ist?
Denizo17.02.2020 16:54

Wo findet man diee Lieferadresse vom Käufer die auf paypal hinterlegt ist?


In der Transaktionsübersicht zum jeweiligen Kauf.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler