Vorsicht vor Shell Clubsmart Übertragungen

In Absprache mit search85 möchte ich diesem Thread als Warnung eröffnen.

Ich hatte vor einiger Zeit von einem User auf mydealz Clubsmart Punkte gekauft und übertragen lassen. Die Punkte kamen, wenn auch deutlich verspätet, bei mir auf dem Konto an, ich konnte meine gewünschte Prämie bestellen.

Mittlerweile konnte ich mich bei Clubsmart nicht mehr einloggen, die bestellten Prämien sind ebenfalls nicht angekommen.

Telefonisch Nachfrage bei Shell ergab, dass Konto ist aufgrund von Missbrauch gesperrt, die übertragenen Punkte kamen laut Shell aus betrügerischen quellen. Mehr wurde mir nicht gesagt, dass Konto ist und bleibt gesperrt, die Bestellungen wurden vor einiger Zeit bereits kommentarlos storniert und die Punkte komplett gelöscht.

Daher rate ich zur Vorsicht bei Punkteübertragungen, insbesondere bei größeren Werten. Auch wenn bisher alles immer funktioniert hat, ist dies keine Garantie, dass es auch weiterhin funktioniert.

Bevor Nachfragen kommen, ich werde den user aktuell nicht öffentlich nennen, da ich ihm erst Zeit geben möchte, per pn Stellung zu nehmen und mir meine Zahlung zu erstatten.

Also Augen auf beim Clubsmart Punktekauf.

40 Kommentare

Naja kommt halt drauf an bei wem man kauft.

Kann ich leider bestätigen.
Die übertragenen Punkte lassen sich im übrigen auch nicht mehr weiter oder zurück übertragen (ich musste zumindest leider diese schmerzhafte Erfahrung machen).

Verfasser

shellshock

Naja kommt halt drauf an bei wem man kauft.



Hast Du weitere Infos zu dieser Andeutung? Insbesondere zu der Frage, wo die Punkte herkommen, die missbräuchlich übertragen werden.

shellshock

Naja kommt halt drauf an bei wem man kauft.



Nein. Aber hier im Forum verkaufen doch auch viele Verkäufer. Und da kann man ja schon anhand der positiven Bewertungen abwägen.

Verfasser

Ginatix

Kann ich leider bestätigen. Die übertragenen Punkte lassen sich im übrigen auch nicht mehr weiter oder zurück übertragen (ich musste zumindest leider diese schmerzhafte Erfahrung machen).



Melde dich doch mal per pn bei mir, vielleicht haben wir beim selbe Käufer gekauft? Hast Du deine bestellten Prämien wenigstens erhalten?

Verfasser

shellshock

Naja kommt halt drauf an bei wem man kauft.



Die Bewertungen bei meinem Verkäufer waren alle okay, keine negativen dabei, alles war positiv.

Ritter Sport Mafiosis aus der Kindle-Shell-Aktion. Verwett ich meinen Allerwertesten drauf!

Shell ist eh ein Drecksladen.
Bei mir aus dem Konto sind auch kommentarlos Punkte verschwunden von einer 100 Punkte Schoki Aktion.

Die machen bei den Punkten schlicht und ergreifend was sie wollen.

Ich habe Angst!

Verfasser

Giradus

Ritter Sport Mafiosis aus der Kindle-Shell-Aktion. Verwett ich meinen Allerwertesten drauf!



Sicherlich nicht, die RitterSport Punkte wurden ja völlig legal generiert.

peaceonearth

Ich habe Angst!


ich bin sauber mach dir bei mir keine sorgen xD

peaceonearth

Ich habe Angst!



Das kann jeder sagen.

Würde ich auch sagen solange mein Flieger nach Venezuela nicht gestartet ist.

Ich will auch gerade keine Punkte verkaufen, muss ich mir sorgen machen?
Habe bis auf ein oder zwei mal alles aus den Schoko Dingern.
War leider ganz früh dabei, als das noch als Kommentar unter diverses Stand, als der deal draußen war war ja eh absehbar dass das ein Chaos wird

Sowas war zu erwarten. Es wurden ja massenhaft Starterpunkte verkauft. Irgendwann musste das auffallen. Teilweise wurden die Starterpunkte auch durch Systemfehler generiert. Ich habe aktuell auch noch einige Punkte rumfliegen, aber bei den Kampfpreisen von den Starterpunkten wollte ich bestimmt nicht mitgehen.

Bestimmt waren das Punkte mit ADAC Startguthaben bzw. mit dem Code? Also immer 500 Punkte auf eine Karte als Startguthaben mitnehmen und das dann überweisen. Kommt das ungefähr hin?^^

Giradus

Ritter Sport Mafiosis aus der Kindle-Shell-Aktion. Verwett ich meinen Allerwertesten drauf!




Alle meine Shellkarten wurden aufgrund der Rittersport Käufe gesperrt, da angeblich Missbrauch !

Verfasser

vECNO

Bestimmt waren das Punkte mit ADAC Startguthaben bzw. mit dem Code? Also immer 500 Punkte auf eine Karte als Startguthaben mitnehmen und das dann überweisen. Kommt das ungefähr hin?^^



Kannst du mir mal nähere Infos zu den ADAC Punkten geben? Gerne auch per pn

Claud

Alle meine Shellkarten wurden aufgrund der Rittersport Käufe gesperrt, da angeblich Missbrauch !



Hast du den ADAC-Code benutzt?

Claud

Alle meine Shellkarten wurden aufgrund der Rittersport Käufe gesperrt, da angeblich Missbrauch !



Nein, auch kein Missbrauch sondern nur übermäßig RitterSport gekauft.

vECNO

Bestimmt waren das Punkte mit ADAC Startguthaben bzw. mit dem Code? Also immer 500 Punkte auf eine Karte als Startguthaben mitnehmen und das dann überweisen. Kommt das ungefähr hin?^^



Für die PN habe ich eig. ein KrokoDeal verdient (PN ist raus)

Claud

Nein, auch kein Missbrauch sondern nur übermäßig RitterSport gekauft.



Was heißt übermäßig? Höre ich zum ersten Mal. Hattest du auch keine Punkteübertragungen?
Bei ähnlichen Fällen konnte man bisher immer irgendwas anderes finden. Mich würde mal dein Kontoauszug interessieren.

Claud

Nein, auch kein Missbrauch sondern nur übermäßig RitterSport gekauft.



ca 100 Tafeln verteilt auf 2 Wochen und keine Punkteübertragungen. Aufgrund der Menge von Punkten wurden die Karten gesperrt.

Claud

Nein, auch kein Missbrauch sondern nur übermäßig RitterSport gekauft.



Lustig, bei mir wurde die Karte nicht gesperrt aber es sind 1000 Punkte einfach so im Nirvana verschwunden ohne Meldung.
Seit dem ist Shell für mich gestorben.

Puh da kann man sich ja glücklich schätzen, wenn man seine wirklich legal erworbenen Punkte noch einlösen konnte.
Grenzt doch schon an Betrug was Shell dort abzieht..:|

Claud

ca 100 Tafeln verteilt auf 2 Wochen und keine Punkteübertragungen. Aufgrund der Menge von Punkten wurden die Karten gesperrt.


Naja, um den Kindle zu bekommen musste man nur 10 Tafeln Ritter Sport kaufen. Wenn du 100 Tafeln kaufst und die Punkte auf mehrere Karten verteilst, ist das schon ein bisschen übertrieben und verständlich, dass Shell die Karten sperrt.

Haha, und ich habe bei der Shell-Aktion soviel Red-Bull gekauft, das ich die 1000 Punkte zusammen hatte (ich glaube 500 habe ich durch ADAC bekommen) und habe kein Kindle.

C’est la vie

Falls jemand sehr lange auf Punkte wartet. Ich hab mal gelesen, dass nachdem die Punkte übertragen worden sind, man am nächsten Tag mal eine Transaktion am örtlichen Shell machen sollte (sprich: tanken oder Aktionsware kaufen)
Dann sollen die Punkte bereits nach 2 Tagen auf dem Konto sein, da durch die neue Transaktion die alte schneller bearbeitet werden muss
Hat bei mir sogar mal geklappt

Claud

ca 100 Tafeln verteilt auf 2 Wochen und keine Punkteübertragungen. Aufgrund der Menge von Punkten wurden die Karten gesperrt.



Vorab ich habe dabei nicht mit gemacht!
Aber wenn Shell es zulässt und es nicht ausschliesst, dass Leute mehrere Karten haben und Punkte durch legale Käufe generieren und diese dann Sperren stornieren löschen ect., dann ist das für mich nicht verständlich! Um es vorsichtig aus zu drücken.

Admin

Ich finde es zunächst gut, dass du den Namen nicht genannt hast. Ich denke auch, dass du dem Verkäufer erstmal noch ein bisschen Zeit geben solltest dir zu antworten. Nicht jeder hängt ja hier 24/7 davor.
Ich schreib dem entsprechenden User aber auch nochmal eine PN und bitte ihn, sich mit dir in Verbindung zu setzen.

Bin ebenfalls betroffen, habe ihm auch eine PN geschrieben (und würde mich auch über eine Antwort von ihm freuen) und warte jetzt ersteinmal ab...

Bei den "betrügerischen Quellen" musste ich erstmal etwas schmunzeln... kaufen jetzt schon Leute mit geklauten Kreditkarten Schokoriegel?

Oder geht es um die Spezis mit den 30 Haustieren mit je einem Clubsmart-Account die dann die Punkte gegenseitig übertragen...

Komisch...trotz der intransparenten Art wie Shell die Sache angeht, muss ich als treuer Shell-Kunde (seit ca. 15 Jahren) und Punktesammler sagen, dass ich mich darüber freue, dass sie gegen diese Schokoriegelpunktegeschichte vorgehen. Schliesslich sind die Prämien für echte Kunden gedacht und nicht für Kiddies, die noch nie im Leben einen Tropfen Sprit gekauft haben...das gilt insbesondere für Aktionsprämien wie den Kindle. Kollateralschäden kommen ja ab und an vor!
Weiter so Shell! X) *duckundweg*

Verfasser

ekolay

Komisch...trotz der intransparenten Art wie Shell die Sache angeht, muss ich als treuer Shell-Kunde (seit ca. 15 Jahren) und Punktesammler sagen, dass ich mich darüber freue, dass sie gegen diese Schokoriegelpunktegeschichte vorgehen. Schliesslich sind die Prämien für echte Kunden gedacht und nicht für Kiddies, die noch nie im Leben einen Tropfen Sprit gekauft haben...das gilt insbesondere für Aktionsprämien wie den Kindle. Kollateralschäden kommen ja ab und an vor! Weiter so Shell! X) *duckundweg*



Dir ist schon bewusst, dass es bei der ganzen Sache hier nicht um generierte Punkte durch Schokoriegelkäufe geht?

ekolay

Komisch...trotz der intransparenten Art wie Shell die Sache angeht, muss ich als treuer Shell-Kunde (seit ca. 15 Jahren) und Punktesammler sagen, dass ich mich darüber freue, dass sie gegen diese Schokoriegelpunktegeschichte vorgehen. Schliesslich sind die Prämien für echte Kunden gedacht und nicht für Kiddies, die noch nie im Leben einen Tropfen Sprit gekauft haben...das gilt insbesondere für Aktionsprämien wie den Kindle. Kollateralschäden kommen ja ab und an vor! Weiter so Shell! X) *duckundweg*


Natürlich. Aber ich finde es gut, wenn Shell den Mißbrauch der Clubsmart Kundenkarte versucht einzudämmen. Egal ob "Schokoriegelgeschichten", andersartige Generierung von Punkten oder Punkte aus "betrügerischen Quellen". Die Möglichkeit Punkte zu übertragen sollten sie am besten ganz abschaffen, damit so etwas nicht mehr vorkommt.

Habster

Bin ebenfalls betroffen, habe ihm auch eine PN geschrieben (und würde mich auch über eine Antwort von ihm freuen) und warte jetzt ersteinmal ab...



Habt ihr euer Geld mittlerweile wieder zurück?

Habster

Bin ebenfalls betroffen, habe ihm auch eine PN geschrieben (und würde mich auch über eine Antwort von ihm freuen) und warte jetzt ersteinmal ab...



Nein, ich warte erstmal ab, eventuell wird ja alles gut und wenn dem so sein sollte, habe ich keinen Grund zu Klage!Falls jedoch nicht fände ich es nicht schlecht wenn man sich irgendwie einigen würde...

Verfasser

Habster

Bin ebenfalls betroffen, habe ihm auch eine PN geschrieben (und würde mich auch über eine Antwort von ihm freuen) und warte jetzt ersteinmal ab...



morgen kann ich mehr dazu sagen, Rückmeldung gebe ich aber auf jeden Fall.

Verfasser

Habster

Bin ebenfalls betroffen, habe ihm auch eine PN geschrieben (und würde mich auch über eine Antwort von ihm freuen) und warte jetzt ersteinmal ab...



Ich habe meine Zahlung zurück erhalten, damit ist die Sache für mich erledigt.

Meine Freundin und ich haben jeweils 500 Punkte für die Anmeldung erhalten. Dies würde vom Support manuell gemacht weil eine automatische Anmeldung mit einer ADAC Karte nicht funktioniert hat.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Surface Pro 4 jetzt oder warten?11
    2. eBay Gutscheine22
    3. [Kaufberatung] Suche günstiges Gimbal für iPhone/Action Cam23
    4. Kann gelöscht werden1012

    Weitere Diskussionen