Gruppen

    VPN Empfehlung

    Es gab in der Vergangenheit häufiger bei Diverses Beiträge zu Fragen nach VPN Empfehlungen, daher wollte ich kurz auf einen Anbieter hinweisen mit dem ich gute Erfahrungen gemacht habe.

    Zu VPN Anbietern gibts es mittlerweile mit "thatoneprivacysite" eine sehr kompetente, englischsprachige, neutrale Informationsquelle. Wenn man sich etwas länger mit dem Thema beschäftigt, sind die meisten VPN Anbieter zum Vergessen (Infos unter reddit.com/r/vpn -> Announcements/Beware of False Reviews oder auf thatoneprivacysite.net/ -> Reviews/Blog). Daher ist diese Seite sehr hilfreich und existiert auch erst seit Mitte 2016. Der Betreiber fungiert auch als Moderator bei reddit.com/r/vpn und legt sehr viel Wert auf Neutralität (z.B. werden die Anbieter für Reviews per Zufall ausgewählt).

    Nun zum eigentlichen VPN Anbieter. Er hat eine fast makellose Bewertung in der einfachen "thatoneprivacysite" Vergleichstabelle. Wenn alle Kategorien gleich gewertet werden, hat dieser Anbieter die beste Bewertung. Der Anbieter ist seid März 2009 (nachvollziehbar über Clientversionen und Blog) auf dem Markt und ist in dieser relativ langen Zeit auch noch nicht negativ aufgefallen.
    Es ist zur Registrierung keine Email, Name oder Ähnliches notwendig. Bezahlung kann unter Anderem über Brief (0,90€ Brief mit blauem Luftpostaufkleber dauert ca. 2-3 Tage aus Deutschland bis Gutschrift; Beispielbilder siehe unten) und Bitcoin erfolgen. Der Speed ist über europäische Server gut bis sehr gut und stabil (Auslastung meiner 50er Leitung ca. 60-80%). Vor kurzer Zeit wurde die NoLog Policy im Blog nochmal genau erklärt und aktualisiert. Wenn alle Informationen der Website, Twitter, Blog einbezogen werden, wirkt der Anbieter sehr kompetent, transparent und vertrauenswürdig. Der schwedische Anbieter ist in Deutschland eher unbekannt. Außerdem hat der Anbieter für Browser und P2P auf allen Servern einen Socks5 Proxy zur doppelten Absicherung bereitgestellt (siehe auf der Website unter Guides). Alle wichtigen Features (z.B. Kill Switch, Stop DNS Leaks) vorhanden, trotzdem ist der Client angenehm minimalistisch gehalten.

    Ich empfehle jedem der einen VPN sucht, sich den Anbieter mal anzuschauen. Wie ich finde, merkt man hier wirklich, dass von den Entwicklern Herzblut und Wissen geflossen sind, was man von vielen anderen VPN-Anbietern in der Form nicht behaupten kann. Ich erinnere nochmal daran, dass eine VPN Verbindung nicht anonym machen kann und daher auch nicht so genutzt werden sollte. Dieser Beitrag ist keine Werbung. Ich spiegel hier nur meine eigenen Erfahrungen wieder.

    Nützliche Links:

    thatoneprivacysite.net
    privacytools.io/ -> Abschnitt zu Windows 10 lesen (leider momentan offline, Alternative: privacytoolsio.github.io/pri…io/ )
    whoer.net/
    dnsleaktest.com/
    diafygi.github.io/web…ps/
    fast.com/

    Anbieter:

    mullvad.net/

    Beispielbilder für Bezahlung per Brief:

    977536-qeoXX.jpg
    977536-5jzO9.jpg
    977536-HyPd9.jpg

    deutschepost.de/con…pdf

    14 Kommentare

    Danke, gut gemacht.

    Woher sind eigentlich diese Beispielbilder, mit der Anschrift des Anbieters und dem Absender Max Mustermann aus Deutschland?

    Geht das auch per Fax?

    Kann sein das ich es übersehen hab aber gibt es die Möglichkeit es für einen längeren Zeitraum abzuschließen und auf einmal zu zahlen?

    Verfasser

    Kommentar 2

    Die Bilder stammen nicht vom Anbieter, sondern von der Website "picload.org". Die Direktlinks wurden von MyDealz automatisch umgewandelt.

    Kommentar 4

    Ja, gibt es. Mit Hilfe eines Auswahlmenüs kann der gewünschten Zeitraum bei Bitcoin und Paypal ausgewählt werden. Bei Bargeld wird das Guthaben anteilig berechnet, je nach Summe im Briefumschlag und bei Banküberweisung ebenfalls über den Überweisungsbetrag, jedoch nur nur in monatlicher Abstufung und nicht willkürlich.

    TimGreatAgainvor 1 h, 42 m

    Die Bilder stammen nicht vom Anbieter, sondern von der Website …Die Bilder stammen nicht vom Anbieter, sondern von der Website "picload.org".


    Und wie bist du daran gekommen? Oder bist du derjenige, der sie bei picload hochgeladen hat?

    Verfasser

    Ich habe die Direktlinks der Bilder von einem anderen Nutzer des Anbieters zur Hilfestellung bekommen, der schon häufiger erfolgreich mit Brief bezahlt hat, daher nein.

    Verfasser

    Seppelfredvor 26 m

    Hab ich's doch geahnt, dass an der Nummer irgendwas faul ist.



    Typischer, falscher, dummer und unqualifizierter Trollkommentar ohne irgendeinen Mehrwert, nur um sich selber besser und Andere schlechter dazustellen. Ich wusste es zwar vorher, bin aber aus Fairness trotzdem auf ihn eingegangen. Ich lasse es jetzt aber grundsätzlich für diesen Beitrag.

    Wieso kann eine VPN Verbindung nicht anonym machen? Und was fehlt dafür?
    Oder spielst du auf sowas an, dass theoretisch, wenn irgendein Dienst die komplette Kommunikation vom und zum VPN-Server mitschneidet, dass dann evtl die Möglichkeit der Identifizierung entsteht?

    TimGreatAgain22. Mär

    Ich habe die Direktlinks der Bilder von einem anderen Nutzer des Anbieters …Ich habe die Direktlinks der Bilder von einem anderen Nutzer des Anbieters zur Hilfestellung bekommen, der schon häufiger erfolgreich mit Brief bezahlt hat, daher nein.


    Und der andere Nutzer war vom bezahlen mit Brief so angetan das er gleich eine Fotostrecke darüber machen musste wie man 5 Euro in einen Briefumschlag steckt?

    Jemand Erfahrung mit vpngate?

    HouseMD23. Mär

    Wieso kann eine VPN Verbindung nicht anonym machen? Und was fehlt …Wieso kann eine VPN Verbindung nicht anonym machen? Und was fehlt dafür?Oder spielst du auf sowas an, dass theoretisch, wenn irgendein Dienst die komplette Kommunikation vom und zum VPN-Server mitschneidet, dass dann evtl die Möglichkeit der Identifizierung entsteht?


    Genau diese Fragen wirst du auf og. Seite beantwortet bekommen...
    Bearbeitet von: "Kaufzwang" 24. Mär

    TimGreatAgain22. Mär

    Typischer, falscher, dummer und unqualifizierter Trollkommentar ohne …Typischer, falscher, dummer und unqualifizierter Trollkommentar ohne irgendeinen Mehrwert, nur um sich selber besser und Andere schlechter dazustellen. Ich wusste es zwar vorher, bin aber aus Fairness trotzdem auf ihn eingegangen. Ich lasse es jetzt aber grundsätzlich für diesen Beitrag.


    Hey, was ist denn der Vorteil mit Bitcoins zu zahlen (z.B. gegenüber PayPal), wenn ich die Bitcoins per Überweisung von meinem Bankkonto kaufen muss..? Oder kennst du einen besseren Weg an ein paar Coins zu kommen..? Selbst generieren ist doch bestimmt zu zeitaufwändig..

    glockmanevor 1 h, 51 m

    Hey, was ist denn der Vorteil mit Bitcoins zu zahlen (z.B. gegenüber …Hey, was ist denn der Vorteil mit Bitcoins zu zahlen (z.B. gegenüber PayPal), wenn ich die Bitcoins per Überweisung von meinem Bankkonto kaufen muss..? Oder kennst du einen besseren Weg an ein paar Coins zu kommen..? Selbst generieren ist doch bestimmt zu zeitaufwändig..



    Ja man kann Bitcoin bei bestimmten anbietern anomyisiren (gegen eine Gebühre 0.3% oder so)
    hierbei senden man den anbieten die Bitoicn er sendet dir dann auf der adresse deiner wahl andere bitocin zu die nicht mit deiner gesendet bitcoin in Verbindung stehen (über eine andere adresse auch)hiebei kann man nicht mehr nachfollziehen wer die bitcoin gekauft hat. hiebei würde ich dir empfehlen ein einigermassen bekannten anbieter zu wählen.ein Andere weg währe es die Bitcoin über Mastercard aufladungs karte zu kaufen gibt an jeder dankstelle hiebei fallen auch gebühren an und ie zahl der anbieter die das machen ist weitaus kleiner

    Für das anonyme zahlen mag ich ja die Paysafecard. Alles andere ist doch viel zu aufwendig
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Kinderriegel Oktoberfest Glücksrad Gewinnspiel5398
      2. Handyvertrag Sparmobile11
      3. (Erfahrungen) "Club der Produkttester"45136
      4. 1x 100 Tage WetterOnline Premium Code zu vergeben45

      Weitere Diskussionen