eingestellt am 10. Jul 2020
Hallo zusammen,

Eine Frage an euch, hab diverse Kabel Deutschland Anschlüße von Eltern, etc. die ich via VPN gerne zusammenschalten möchte.
Bisher klappte das via Fritzbox LAN2LAN gut, neuerdings hab ich aber einen Schwager mit DS-Lite Anschluß dabei.
Der hat keine v4 geht also nicht.

Jetzt hätte ich folgende Adoptionen überlegt, wie es gehen könnte - würde aber dazu gerne eure Ideen und euren Rat anhören wollen. Das Upgrade auf den Business Tarif möchte ich nicht, zudem es bei einer Lokation gar kein Angebot dafür gibt.

- IPv6 VPN via entsprechender HW (Ubiquiti schon an einem Standort vorhanden)
- IPv4 via Drittanbieter dazu kaufen (z.B. OVPN)
- ...

Hab Ihr Erfahrungen damit?
Zudem gehe ich nicht davon aus, das die heutigen Anschlüße nicht irgendwann auf DS-Lite oder v6 umgestellt werden, wenn v4 knapp wird. Ist also langfristig angefacht, daß es läuft.


Danke!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Diskussionen
10 Kommentare
Dein Kommentar