VR-Brille für "Blinden"

14
eingestellt am 14. Okt 2019
Moin zusammen,

ich habe mal eine etwas andere Frage an euch. Ein Bekannter von mir ist fast blind. Er sieht wirklich fast nichts mehr, kann dementsprechend auch nicht alleine irgendwohin. Lediglich wenn er, beispielsweise die Wanduhr, direkt vor seine Augen hält (also circa 1cm vor seine Augen), erkennt er etwas.

Ich bin nun auf die Idee gekommen, ob man vielleicht mal eine VR-Brille testet, mit der er im besten Falle vielleicht Videos anschauen kann.

Habt ihr vielleicht eine Empfehlung für eine günstige VR Brille, in der ich auch mein iPhone XS Max benutzen könnte? Ansonsten lässt sich auch ein kleineres Handy besorgen.


Besten Dank an euch.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

14 Kommentare
Hmm, für das Ausprobieren sollte das Google Cardboard reichen:
vr.google.com/int…rd/
Gibt's ja für kleines Geld.

Ich habe meine leider vor einiger Zeit entsorgt (bin auf eine "richtige" umgestiegen), sonst hättest Du die haben können.

PS: Ach so, iPhones XS Max passt da wahrscheinlich nicht, ich hatte das noch mit einer 7er genutzt.
Bearbeitet von: "Buktu" 14. Okt 2019
Wie wäre es, wenn du einfach ein Cardboard aus Pappe bestellst, um das mal zu testen? Wenn es tatsächlich klappt, kannst ja immer noch eine hochwerte VR Brille besorgen. z.B. für hier ~4€ aus China
Buktu14.10.2019 15:46

Hmm, für das Ausprobieren sollte das Google Cardboard …Hmm, für das Ausprobieren sollte das Google Cardboard reichen:https://vr.google.com/intl/de_de/cardboard/get-cardboard/Gibt's ja für kleines Geld.Ich habe meine leider vor einiger Zeit entsorgt (bin auf eine "richtige" umgestiegen), sonst hättest Du die haben können.PS: Ach so, iPhones XS Max passt da wahrscheinlich nicht, ich hatte das noch mit einer 7er genutzt.



Danke für deinen Tipp. Sind die denn vergleichbar mit den günstigen VR Brillen bei Amazon? Die bei Amazon liegen ja preislich bei circa 30-40€ und sehen meiner Meinung nach bisschen mehr nach "Hightech" aus.
MarcoJoo14.10.2019 15:47

Wie wäre es, wenn du einfach ein Cardboard aus Pappe bestellst, um das mal …Wie wäre es, wenn du einfach ein Cardboard aus Pappe bestellst, um das mal zu testen? Wenn es tatsächlich klappt, kannst ja immer noch eine hochwerte VR Brille besorgen. z.B. für hier ~4€ aus China



Siehe Kommentar oben bitte.
Craidan14.10.2019 15:49

Danke für deinen Tipp. Sind die denn vergleichbar mit den günstigen VR B …Danke für deinen Tipp. Sind die denn vergleichbar mit den günstigen VR Brillen bei Amazon? Die bei Amazon liegen ja preislich bei circa 30-40€ und sehen meiner Meinung nach bisschen mehr nach "Hightech" aus.


Sind die günstigen nicht auch "dumm"?
Sind doch alles nur leere Gehäuse, wo man dann ein Smartphone reinpackt, dass die Arbeit machen muss.

Ansonsten gehts doch irgendwann erst im 3stelligen Bereich "richtig" los.
Zum Testen sollten doch solche billigen reichen... (von mir aus tese auch eine teurere. Werden wohl die Linsen besser sein und der Tragekompfort auch)
Ein Versuch ist es wert. Bei meiner Großmutter klappt es leider nicht. Sie hat feuchte AMD. Handy ist zu dunkel, die Dinge zu klein und sie kann lediglich minimal seitlich gucken.
Craidan14.10.2019 15:49

Danke für deinen Tipp. Sind die denn vergleichbar mit den günstigen VR B …Danke für deinen Tipp. Sind die denn vergleichbar mit den günstigen VR Brillen bei Amazon? Die bei Amazon liegen ja preislich bei circa 30-40€ und sehen meiner Meinung nach bisschen mehr nach "Hightech" aus.


Ja, das Cardboard ist wirklich sehr rudimentär... Aber die für 30€ von Amazon bieten im Prinzip nur mehr Komfort und ggf. eine bessere Lichtabschottung von Außenlicht, so wie sich das liest. Es geht ja darum, ob Dein Bekannter überhaupt was erkennen kann, da würde ich erstmal die Pappversion nehmen.
Craidan14.10.2019 15:49

Danke für deinen Tipp. Sind die denn vergleichbar mit den günstigen VR B …Danke für deinen Tipp. Sind die denn vergleichbar mit den günstigen VR Brillen bei Amazon? Die bei Amazon liegen ja preislich bei circa 30-40€ und sehen meiner Meinung nach bisschen mehr nach "Hightech" aus.


Die ganzen Masken bis 100€ geben sich alle nicht viel und sind nur Spielerei. Zum Testen, ob das überhaupt Sinn macht, reicht die günstigst Mögliche. Wenn es wirklich funktioniert und dann ggf. häufig benutzt wird, müsstet du sowieso ne gescheite VR Brille kaufen. Und da gehts erst ab 300€ los.

Oder einfach mal bei Anbieter wie Groover etc. eine hochwertige VR Brille für nen Monat mieten.
Bearbeitet von: "MarcoJoo" 14. Okt 2019
Buktu14.10.2019 15:55

Ja, das Cardboard ist wirklich sehr rudimentär... Aber die für 30€ von Ama …Ja, das Cardboard ist wirklich sehr rudimentär... Aber die für 30€ von Amazon bieten im Prinzip nur mehr Komfort und ggf. eine bessere Lichtabschottung von Außenlicht, so wie sich das liest. Es geht ja darum, ob Dein Bekannter überhaupt was erkennen kann, da würde ich erstmal die Pappversion nehmen.


Ich glaube es ist tatsächlich besser für ihn, wenn kein Licht von außen reinkommt. Ich denke ich bestelle mal eine bei Amazon. Wenn es nicht klappt kann ich die ja noch im schlimmsten falle zurück schicken.
Bei vipon gibt es manchmal Codes für eine “dumme“ VR Brille bei Amazon. Sind dann noch so 3-5€, statt 30€
Ich bin echt skeptisch ob das klappen word. Soweit ich das verstehe simmulieren diese brillen ja eine entfernung von paar metern. Wenn der bekannte also ne wanduhr aus einigen cm ablesen muß dann wird er auf einer vr brille nichts erkennen.
Großes handy und einfach in den einstellungen alles auf groß stellen.
Die meisten VR-Brillen ergeben erst Sinn, wenn die Person auf 2m scharf sieht.

Mit Sehhilfen geht es auch so, wobei das bei einem Blinden keinen Sinn macht.
mupsers15.10.2019 08:18

Ich bin echt skeptisch ob das klappen word. Soweit ich das verstehe …Ich bin echt skeptisch ob das klappen word. Soweit ich das verstehe simmulieren diese brillen ja eine entfernung von paar metern. Wenn der bekannte also ne wanduhr aus einigen cm ablesen muß dann wird er auf einer vr brille nichts erkennen.Großes handy und einfach in den einstellungen alles auf groß stellen.


Ja, aber ich denke einen Versuch ist es wert!

@All danke für euren Input!
Geh mit Ihm einfach mal zu Saturn( Mediamarkt und versuch es aus. Nur dann habt ihr Gewissheit, ob es klappt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen