VU+ Zero - Von SAT auf Kabel?

10
eingestellt am 26. Okt 2019
Hallo zusammen!

Vielleicht werde ich hier ja fündig.
Habe folgendes Problem: Bin umgezogen und habe nun nur noch einen Kabelanschluss zum Fernsehen. Hatte zuvor einen SAT-Anschluss und daran meine VU+ Zero (KEIN 4K) angeschlossen. Diesen kann ich nun nicht mehr verwenden - würde dies aber weiterhin gerne tun.

Gibt es irgendwie eine Möglichkeit diesen Receiver weiterhin zu nutzen? Per Adapter o.ä.?

Danke vorab für Infos!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

10 Kommentare
Moin,
Leider nicht möglich. Es gibt allerdings Boxen die beide Signale verarbeiten können.
andi-bar26.10.2019 08:41

Moin,Leider nicht möglich. Es gibt allerdings Boxen die beide Signale …Moin,Leider nicht möglich. Es gibt allerdings Boxen die beide Signale verarbeiten können.


Ich hatte in diversen Foren gelesen dass man u.U. einen USB Tuner nachrüsten kann - dies bezog sich aber immer auf die VU+ Turbo oder die Zero 4K. Andere Modelle halt.

Es wundert mich, dass es echt keinerlei Möglichkeiten zu geben scheint.

Welche Boxen können denn beides verarbeiten? Und sind sie konfigurierbar?
Es könnte sogar mit einem usb-dvbc Stick gehen. Die Kosten nicht die Welt.
Leonhard_Euler26.10.2019 09:02

Ich hatte in diversen Foren gelesen dass man u.U. einen USB Tuner …Ich hatte in diversen Foren gelesen dass man u.U. einen USB Tuner nachrüsten kann - dies bezog sich aber immer auf die VU+ Turbo oder die Zero 4K. Andere Modelle halt.Es wundert mich, dass es echt keinerlei Möglichkeiten zu geben scheint.Welche Boxen können denn beides verarbeiten? Und sind sie konfigurierbar?


Hier ist die Übersicht der VUs, da siehst du welche Box 2 Tuner oder einen freien Slot hat um einen nachzurüsten. Die Images sind doch für alle gleich (openAtv, vti), sind also alle umfangreich konfigurierbar.
Smurf26.10.2019 09:41

Hier ist die Übersicht der VUs, da siehst du welche Box 2 Tuner oder einen …Hier ist die Übersicht der VUs, da siehst du welche Box 2 Tuner oder einen freien Slot hat um einen nachzurüsten. Die Images sind doch für alle gleich (openAtv, vti), sind also alle umfangreich konfigurierbar.


Danke, schaue ich mir an.

Am liebsten würde ich halt meine Zero weiterhin nutzen bevor ich irgendwas austausche.

Weißt du denn ob man wie von mmustermann oben beschrieben einen USB Tuner anschließen kann? Die Zero hat zwei USB Slots. Funktioniert das problemlos? Ist die Bildqualität gut?
Leonhard_Euler26.10.2019 09:44

Danke, schaue ich mir an.Am liebsten würde ich halt meine Zero weiterhin …Danke, schaue ich mir an.Am liebsten würde ich halt meine Zero weiterhin nutzen bevor ich irgendwas austausche.Weißt du denn ob man wie von mmustermann oben beschrieben einen USB Tuner anschließen kann? Die Zero hat zwei USB Slots. Funktioniert das problemlos? Ist die Bildqualität gut?


Geht nicht. Die Zero hat keinen wechselbaren Tuner. Das geht bei dem Modell nicht.
ABC5626.10.2019 09:53

Geht nicht. Die Zero hat keinen wechselbaren Tuner. Das geht bei dem …Geht nicht. Die Zero hat keinen wechselbaren Tuner. Das geht bei dem Modell nicht.


Ach Mist, habe ich schon befürchtet...

Die anderen Boxen sind natürlich alle viel besser, aber auch viel kostspieliger. Meine Alternative wäre dann der Fire TV Stick.
Leonhard_Euler26.10.2019 10:05

Ach Mist, habe ich schon befürchtet...Die anderen Boxen sind natürlich a …Ach Mist, habe ich schon befürchtet...Die anderen Boxen sind natürlich alle viel besser, aber auch viel kostspieliger. Meine Alternative wäre dann der Fire TV Stick.


Oder die Zero als DVB-C Variante. EBK verkaufen und kaufen
Du kannst natürlich einen passenden DVB-C-Stick verwenden.
Ich habe lange einen von Sundtek und einen HMP-Combo DVB-C/T2 problemlos verwendet. Zwar an einer Vuplus Duo2, aber da die Boxen das gleiche Betriebssystem verwenden, sollte das keinen Unterschied machen.
Bearbeitet von: "nocci.sl" 26. Okt 2019
Hallo,
Es gibt sogar von vu selbst usb tuner die man für dvb-c anschliessen kann.

Eine passende variante gibt es auch von sundtek.

Die Varianten aind auch im Wiki beschrieben: wiki.vuplus-support.org/ind…ner

Läuft bei mir seit Jahren mit Sky hd (unitymedia)
Die Sticks modulieren nur das ankommende Signal, die Bildqualität wird nicht beeinträchtigt. In den Einstellungen wird alles wie ein normaler Tuner behandelt
Bearbeitet von: "DUSAG0211" 26. Okt 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen