vwl vertrag

suche guten vwl vertrag mit moeglichst hohen zinsen aber keine aktien oder fondvertraege also geringes risiko (sparplan).
hab zeit bis ende mai mir was zu ueberlegen .
hat jemand ne idee?

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

18 Kommentare

VWL? vermögenswirksame Leistungen?

Möglichst hohe Zinsen und geringes Risiko passen nicht zusammen.

Warum keine Fondssparpläne (persönliche Einstellung oder zu wenig Kenntnisse)?

Die Aktienquote ist in D eh zu nieder. Kein Wunder!

Wer derzeit keinen Fondsparplan abschließt ist selbst schuld.

ING DiBa VL Sparen, weils einfach ist

Ich habe diesen Aktienfond für VL seit 2006:

DIT Concentra

und kann nicht klagen. Wertentwicklung in den letzten 5 Jahren liegt bei insgesamt ca. 112 %. Da muss ne alte Frau ganz schön für stricken, um auf (durchschnittlich) über 20 % pro Jahr zu kommen.

Und da es sich hier für einen Fond für VL handelt, ist das Risiko nicht so riesig. Natürlich hatte auch dieser Fond (vermutlich wie alle anderen) in den letzten 10 Jahren mal Flauten. Das ist ja auch keine kurzfristige Anlage, sondern auf min. 7 Jahre bei VL ausgelegt. Aber wer keine Aktien oder Aktienfonds will, der kann auch damit nichts anfangen.

fakt ist doch,das der aktien und fondsmarkt total uberhitzt ist.
die blase wird ,denke ich , irgendwann in den nachsten 2-3 jahren platzen,da bin ich uberzeugt von.
aber bei vwl muss man 6-7 jahre anlegen..
deswegen lege ich diese geld nur sicher an und wuensche mir von euch diesbezueglich bitte weiter ratschlaege ? danke

Edeka und Degussa

tron09

fakt ist doch,das der aktien und fondsmarkt total uberhitzt ist. die blase wird ,denke ich , irgendwann in den nachsten 2-3 jahren platzen,da bin ich uberzeugt von.



Wenn das für dich Fakt ist und du davon überzeugt bist, dann kannst du deine VL locker in Fonds investieren. Denn genauso ist Fakt dass es danach auch wieder nach oben geht. Und dann können deine Fonds bis zur Fälligkeit noch 4 Jahre an Wert gewinnen.

Oder keins von beiden passiert.....wer weiß das schon......

Natürlich ist auch die Frage was du nach den 7 Jahren Laufzeit machen willst. Wenn du dann auf das Geld angewiesen bist, macht eine risikoreichere Anlage natürlich weniger Sinn.

Ich habe meine zwei bisher vollbezahlen VL-Verträge mit den Fonds einfach stehen lassen. Da das Geld nicht benötigt wurde, wäre es wegen der guten Entwicklung unsinnig gewesen, sie auszahlen zu lassen:

Einzahlung von 2006 bis 2012 (also auch über die Zeit der "Finanzkrise"), 6 Jahre x 12 Monate x 34 Euro = 2448 Euro.

Derzeitiger Stand samt staatlicher Prämie und Wertzuwachs: ca. 5200 Euro.

Aber nicht falsch verstehen, ich will Dich sicher nicht zu Fonds überreden. Ich spreche nur von meinen persönlichen Erfahrungen.

tron09

fakt ist doch,das der aktien und fondsmarkt total uberhitzt ist. die blase wird ,denke ich , irgendwann in den nachsten 2-3 jahren platzen,da bin ich uberzeugt von.



oh, ein insider

Bei deinen Bedenken such dir nen Bausparvertrag ohne Kosten (außer natürlich abschlusskosten) oder nen banksparplan

Naja... wenn die Kurse sinken ist das für dich natürlich anfangs ein riesen Vorteil, da du ja Anteile kaufst, sprich niedriger Kurs mehr Anteile. Es gibt ja auch verschiedene Fonds mit diversen Anlageschwerpunkten. Aber dazu müsste man sich informieren

Und wie ich schon sagte, Sicherheit und Rendite passen nicht zusammen. Falls jemand solche Produkte kennen sollte, her damit. Bitte. ;-)

ihr glaubt doch nicht allen ernstes ,das die kurse der fonds oder aktien so bleiben.
Der Crash kommt,und wenn von den aktien nur noch 10- 20% wert ubrigbleiben,glaubt mir ,werden wir die Sphaeren wo wir jetzt mit den dax oder m dax sind nie mehr erreichen,weil ich denke ,das der markt total ueberbewertet ist und die naechste krise kommt bestimmt.
Oder habt ihr den neuen markt vergessen ?Da bin ich ein gebranntes kind....
was wuerdet ihr fur ein banksparplan empfehlen ?

Kommentar

tron09

ihr glaubt doch nicht allen ernstes ,das die kurse der fonds oder aktien so bleiben.Der Crash kommt,und wenn von den aktien nur noch 10- 20% wert ubrigbleiben,glaubt mir ,werden wir die Sphaeren wo wir jetzt mit den dax oder m dax sind nie mehr erreichen,weil ich denke ,das der markt total ueberbewertet ist und die naechste krise kommt bestimmt.Oder habt ihr den neuen markt vergessen ?Da bin ich ein gebranntes kind....was wuerdet ihr fur ein banksparplan empfehlen ?



Auf jeden Fall wird es richtig BOOOM machen umd ich bin überzeugt, dass es diesmal doppelt so Knallen wird wie bei der letzten Krise und ich denke, dass dann das ganze System mit Aktien etc... Infrage gestellt werden und sich grundlegend verändern wird

Ja, die leute denken das es immer aufwaerts geht und schalten vor Gier ihr Gehirn aus ,ich sag nur prokon mit 8+10% gewinn .lol
Hatte mir das vor 2 jahren angesehen und recherchiert und hab schleunigst Abstand genommen.
Und da gibt es viele beispiele und nu kommt mir nicht mit den argument fonds sind sicherer.
In der jetzigen situation investiert

man einfach nichts mehr. Wenn der markt an boden liegt kann man sichs ja ueberlegen .
Aber nur wenn der Dax unter 1000 Punkte ist. ;-)

zu sagen das Aktien bzw Aktienfonds sicher sind ist Quatsch.

und es gibt zum Glück nicht nur den dax

tron09

Ja, die leute denken das es immer aufwaerts geht und schalten vor Gier ihr Gehirn aus ,ich sag nur prokon mit 8+10% gewinn .lol Hatte mir das vor 2 jahren angesehen und recherchiert und hab schleunigst Abstand genommen. Und da gibt es viele beispiele und nu kommt mir nicht mit den argument fonds sind sicherer.



Wer in solche "Neuigkeiten" wie Prokon u.ä. investiert oder in relativ neu aufgelegte Fonds, ist tatsächlich selber schuld und geht ein höheres Risiko ein.

Ich persönlich setze einfach lieber auf "alte" Fonds, die schon seit ca. 50 Jahren am Markt sind. Und in diesen 50 Jahren gibt es insgesamt eine klare Richtung: ganz deutlich nach oben. Natürlich gibt es auch Einbrüche, aber davon haben sich diese Fonds immer wieder erholt. Und meine Meinung ist auch, dass das in den nächsten Jahren so bleiben wird. Und die letzten 15 Jahre persönliche Erfahrung in diesem Bereich gaben mir (bisher) auch Recht.

Aber klar ist auch, dass ich niemals einen Gesamtbetrag nur in Fonds investieren würde. Streuung ist hier die bessere Devise (Edelmetalle, Bausparer, Fonds, Lebensversicherung, Tagesgeld, Wohneigentum.....).

wann gibts endlich den 1.my dealz fond ?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. (S) Bahngutschein (B) BahnBonusPunkte44
    2. Suche Amazon Echo Einladung22
    3. Zalando Gutschein11
    4. 10€ und/oder 15 € Bahn eCoupon gesucht46

    Weitere Diskussionen