Wählen heute kostenlos!

Heute kann man kostenlos über die Zukunft unseres Landes abstimmen. Auch deine Stimme zählt!

Beste Kommentare

95% der User die hier unterwegs sind, dürfen erst das nächste Mal wählen.

65 Kommentare

Wie oft denn noch?

Cold & Spam
Außerdem ändert sich eh nichts.

Das ganze ist doch nur eine Scheinwahl, die dem mündigen Bürger suggeriert, dass er was entscheiden könnte

""Wählen heute kostenlos!""
Stimmt hast recht. Haben grad die Glocken geläutet. Schade verpasst.
Nee, halt um 10 ja noch mal.;)

Gerade gewählt - Cold

Nicht noch so jemand... Wird langsam extremst nervig... AutoCOLD

95% der User die hier unterwegs sind, dürfen erst das nächste Mal wählen.

Leider kein Freebie.

warum wählen briefwahl ist chilliger ~ cold

Nuckel

Das ganze ist doch nur eine Scheinwahl, die dem mündigen Bürger suggeriert, dass er was entscheiden könnte


Wenn der Bürger mal Eier in der Hose hätte und seine Stimme eine der kleinen geben würde, könnte man sicherlich was ändern ;).

Ist das nervig

welche Partei fährt uns denn am Günstigsten in den Ruin?
Denn der wird kommen........
Also ich gehe in etwa 45 Min. wählen.

alpohn

warum wählen briefwahl ist chilliger ~ cold


Idiot!
Briefwahl nur aus Faulheit ist sowas von zum kotzen.
Eigentlich ist Briefwahl durch unser Wahlrecht nicht abgedeckt, da sie 2 der 5 Wahlgrundsätze nicht sicherstellt:
- "Frei" bedeutet, dass auf die Wähler kein Druck ausgeübt werden darf.
- "Geheim" bedeutet schließlich, dass niemand wissen darf, wer wie gewählt hat - es sei denn, die Wählenden geben dies selbst bekannt.
Die Briefwahl ist ein entgegenkommen für diejenigen die nicht anders wählen können. Sollte die Zahl der Briefwähler zu groß werden besteht jedoch die Gefahr, dass das BVG seine bisherige Rechtssprechung dazu ändert, da bisherige Urteile zu diesem Thema auch darauf basieren, dass es eine reine Ausnahmeregelung darstellt.

Sinnlos solche Diskussionen hier. Der typische MyDealzer sucht lieber weiter nach passenden Nutella Deals und beschwert sich über alles und jeden anstatt in Wahllokal zu gehen und seiner Meinung ausdruck zu verleihen, die meisten haben eh keine Meinung und können nur dumm pöbeln. Das ist das Problem der Demokratie: Hier können die gleichen Menschen über die Zukunft eines Landes bestimmen die noch vor einigen Monat den Dschungelkönig gewählt haben..

ma3s7r0

"Geheim" bedeutet schließlich, dass niemand wissen darf, wer wie gewählt hat

Die Wahl ist nur geheim weil es keinen interessiert. Wenn man es drauf anlegt kann man alle Stimmen rekonstuieren. Nimm die Wahlzettel und jage einen Fingerabdruckscanner drüber.

Das sogenannte Wählen ist heute kostenlos, vor allem aber umsonst!

ma3s7r0

"Geheim" bedeutet schließlich, dass niemand wissen darf, wer wie gewählt hat


Dummschwätzer!
Wenn du kein Vertrauen in den Wahlprozess hast kannst du gleich alle Wahlgrundsätze ad absurdum führen und behaupten die Wahlen werden beliebig manipuliert. Dann ist eh alles egal was das wählen angeht. Von irgendwas musst du ja ausgehen.

Nuckel

Das ganze ist doch nur eine Scheinwahl, die dem mündigen Bürger suggeriert, dass er was entscheiden könnte



Ändern? Wenn Wahlen wirklich etwas ändern könnten, wären sie doch längst schon verboten.

ichzahlnix

Ändern? Wenn Wahlen wirklich etwas ändern könnten, wären sie doch längst schon verboten.


Der Spruch wird auch nicht besser und richtiger, wenn man den immer wiederholt ;).

Richtig, wahlen ändern nichts, wenn man bei den 4 Großen Parteien bleibt...
Aber der Deutsche hat ja immer Angst seine Stimme zu "verschenken".
So das sich definitiv nichts ändern wird. Da man immer nur Pest oder Cholera an die Macht lässt...

ichzahlnix

Ändern? Wenn Wahlen wirklich etwas ändern könnten, wären sie doch längst schon verboten.



Der Spruch kann nicht besser werden, der ist schon Spitze! Ganz im Gegenteil zu diesem Schwachsinn, dass jede Stimme zählt.

Und das mit Pest oder Cholera stimmt, wenn du "oder" durch "und" ersetzst.

@ma3s7r0
Wie kommst du darauf, dass die Briefwahl die beiden Punkte nicht abdeckt?

Auch als Briefwähler kann ich frei entscheiden und den Brief einfach nicht einwerfen.
Und geheim ist die auch. Die Umschläge haben nämlich keine persönliche Kennzeichnung...

@lolnickname
Die Wahl ist übrigens immer geheim, selbst wenn man mit einen Fingerabdrucksensor darüber geht.
Wahlzettel gehen nämlich durch viele Hände. Und nicht nur durch die Hand des Wählers.
Und alle Abdrücke abgleichen wird nicht funktionieren.
Bei der Druckerei sind es nämlich nicht immer dieselben. Und auch im Wahllokal sind die Hände immer andere...

Außerdem müsste man erstmal flächendeckend alle Fingerabdrücke speichern um Person x eindeutig identifizieren zu können...

ichzahlnix

Der Spruch kann nicht besser werden, der ist schon Spitze!


Der ist nicht Spitze sondern unnötiges gestammel.

Ganz im Gegenteil zu diesem Schwachsinn, dass jede Stimme zählt.


Es zählt JEDE Stimme.

Wenn z.B. die AFD 50 % der Stimmen bekäme, wäre das auch so und niemand könnte etwas dagegen unternehmen.

Ich als Wahlhelfer habe jedenfalls nicht die Vorgabe Stimmen zu fälschen oder "verschwinden" zu lassen ;).
Und auch der Wahlvorstand, der die Stimmenzahlen durchgibt, kann da nichts anpassen.
Da es ja auch Zeugen gibt usw.

Und das mit Pest oder Cholera stimmt, wenn du "oder" durch "und" ersetzst.


Wie gesagt, solange nur die großen gewählt werden, wird sich nichts ändern.

Aber wie gesagt, Eier in der Hose und so ;).

Sebastian3

Ich als Wahlhelfer



Ach ja... Das erklärt schon alles. Wieviele Stimmen hast du heute schon gehört und gezählt?

Sebastian3

@ma3s7r0Wie kommst du darauf, dass die Briefwahl die beiden Punkte nicht abdeckt?


Es geht nicht darum ob diese Punkte prinzipiell möglich sind. Es geht darum, dass bei einer Wahl sichergestellt wird, dass diese eingehalten werden. Kleines Beispiel:
Mensch A zwingt unter Androhung von XXXX Mensch B sein Kreuzchen auf dem Briefwahlstimmzettel bei X zu machen. (Eltern -> Kinder, Ehepartner untereinander, Arbeitgeber, Sekten, kriminelle Vereinigungen etc. es gibt viele mögliche Konstellationen, die alles andere als unrealistisch sind)
Das geht bei Wahl in einem Wahllokal nicht. Reicht das oder brauchts mehr der Erklärung?

Sebastian3

Wenn z.B. die AFD 50 % der Stimmen bekäme, wäre das auch so und niemand könnte etwas dagegen unternehmen.


Hoffentlich bekommt dieser rechtspopulistische Scheißverein keine einzige Stimme. Drecksneonazis mit Schlips und Anzug.

ma3s7r0

...Scheißverein..


Ersetze die vorhin genannten drei Buchstaben durch die Abkürzung jeder anderen Partei und deine Bezeichnung wird immer stimmen.

ma3s7r0

Das geht bei Wahl in einem Wahllokal nicht. Reicht das oder brauchts mehr der Erklärung?


Natürlich geht das auch im Wahllokal... Nur kann der "Erpresser" das nicht überprüfen...

Und in Wahllokalen wo nur sehr wenige Wählen gehen, wäre das risiko trotzdem hoch, "erwischt" zu werden... Falls man der Erpressung nicht nachkommt...

Hoffentlich bekommt dieser rechtspopulistische Scheißverein keine einzige Stimme. Drecksneonazis mit Schlips und Anzug.


Sehe ich genauso. Die AFD war nur ein beispiel was mir sofort einfiel...


@ichzahlnix
Ich sehe jede Partei als besser an (außer die NPD und co) als die AFD...

Im Grunde sind es alles scheißvereine. Da hast du Recht. Zumindest bei den großen.

Aber es gibt eben kleine scheiße und auch große scheiße.
Und die afd gehört für mich zu den großen scheißhaufen. Wo auch die NPD und co drin versickern...

ne ich kann nich wählen gehn. hab kein brief bekomm ^^ jetzt stellt sich die frage wo ist mein wahllokal und bin ich da überhaupt registriert ?

Sebastian3

Im Grunde sind es alles scheißvereine. Da hast du Recht. Zumindest bei den großen.Aber es gibt eben kleine scheiße und auch große scheiße.



Ändert nichts daran, dass, unabhängig von der Größe des Haufens, dieser zum Himmel stinkt.

michael211088

ne ich kann nich wählen gehn. hab kein brief bekomm ^^ jetzt stellt sich die frage wo ist mein wahllokal und bin ich da überhaupt registriert ?



Zunächst mal musst du durch die Grundschule durch. Einige Jahre später wirst du dann ein Briefchen erhalten...

@michael211088
Selbst wenn du nicht im Wahlregister stehst, sollte das kein Hindernis sein. Solange dein Ausweis gültig ist.

Im Grunde ist es auch egal, in welches Wahllokal du gehst. Solange das Wahlgebiet das gleiche ist.
Also geh am besten in die nächst gelegene öffentliche Einrichtung (am besten Schule) in deiner Stadt/Dorf und da wird zu 60 % auch dein Wahllokal sein.

Sebastian3

@lolnickname Die Wahl ist übrigens immer geheim, selbst wenn man mit einen Fingerabdrucksensor darüber geht. Wahlzettel gehen nämlich durch viele Hände. Und nicht nur durch die Hand des Wählers. Und alle Abdrücke abgleichen wird nicht funktionieren. Bei der Druckerei sind es nämlich nicht immer dieselben. Und auch im Wahllokal sind die Hände immer andere... Außerdem müsste man erstmal flächendeckend alle Fingerabdrücke speichern um Person x eindeutig identifizieren zu können...

Die Fingerabdrücke die auf allen Zetteln einer Wahrurne sind, stammen von den Wahhelfern, der übrigbleibende Abdruck auf dem Zettel ist vom Wähler. Es gibt doch bereits Datenbanken für Fingerabdrücke. Unerheblich ist auch ob man direkt nach Erhebung der Abdrücke Zuordnungen treffen kann, Fingerabdrücke ändern sich nicht. Den Abgleich kann man auch später machen.

lolnickname

Die Wahl ist nur geheim weil es keinen interessiert. Wenn man es drauf anlegt kann man alle Stimmen rekonstuieren. Nimm die Wahlzettel und jage einen Fingerabdruckscanner drüber.

Ich hab durchaus Vertrauen in den Wahlprozess. Nur ist es eben so, dass es möglich wäre Stimme und Wähler später zusammenzuführen.

Wer heute wählen kann und nicht wählt, kann sich das Aufregen und Meckern nach der Wahl dann auch sparen!
Heute ist die Gelegenheit.
Man wählt einfach das persönlich kleinste Übel. Kann doch nicht so schwer sein?!!
Also Leute, A. hoch und mal hinaus in die reale Welt (regnet auch nicht...;))
Oder soll der Wahlhelfer extra für Euch ein Glas Nutella in der Wahlkabine verstecken....?:p

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wer nicht wählt, bekommt die Regierung, die die anderen gewählt haben....(_;)

kartoffelkaefer

[b]Wer heute wählen kann und nicht wählt, kann sich das Aufregen und Meckern nach der Wahl dann auch sparen!



Wer heute wählen kann und auch wählt, kann sich das Aufregen und Meckern nach der Wahl dann auch sparen. Schließlich hat er das Übel gewählt.

Sebastian3

....



Sebastian3 willst du jetzt jeden Thread mit deiner "Geh Wählen" Propaganda voll spammen?

Er ist ja nach eigenen Angaben Wahlhelfer. Und ohne diesen Wählspam wäre er ja... Ja was? Arbeitslos? Arbeit kann man diese Wahlhelferei nicht nennen...

Avatar

GelöschterUser208268

kartoffelkaefer

Wer nicht wählt, bekommt die Regierung, die die anderen gewählt haben....(_;)


Die bekomme ich auch, obwohl ich nachher wählen gehe.

kartoffelkaefer

[b]Wer heute wählen kann und nicht wählt, kann sich das Aufregen und Meckern nach der Wahl dann auch sparen!



Quatsch.
Avatar

GelöschterUser183178

Klingt zwar nach einem tollen Gewinnspiel, aber es gibt nur Nieten.


(bevor einer meckert: Ich war bereits wählen)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wie seid ihr zu eurem Nickname und Profilbild gekommen?44
    2. Decathlon erhebt wieder Versandkosten1313
    3. Zieht Saturn bei MM Angeboten noch mit?22
    4. Mundgeblasene Weingläser78

    Weitere Diskussionen