Während des Poststreiks Kündigungs- und Rücksendefristen wahren!

Sicherlich habt ihr vom Poststreik mitbekommen, bei dem nach Verdi-Angaben über 25.000 Beschäftigte in ganz Deutschland (und allein 2300 Postangestellte in Berlin und Brandenburg) seit ca. 3 Wochen streiken. Momentan versucht man zwar den Brief- und Paketstau mit Aushilfskräften abzuarbeiten und sogar Mitarbeiter der Verwaltung sortieren jetzt Briefe und Pakete und stellen diese teilweise sogar zu, doch kann man bei der Menge an liegengebliebenen Sendungen nur darauf spekulieren, wann das lang ersehnte Paket oder der wichtige Brief nun auch wirklich ausgeliefert wird.


3100663033726703dmFlashTeaserResIMG-2015

Foto aus dem Paketzentrum Rüdersdorf bei Berlin. Quelle: Berliner Zeitung


Doch wie sieht es aus, wenn man auf postalischem Wege eine Kündigungsfrist wahren muss? Zum Beispiel im Falle eines Handyvertrags?


  • Definitiv kann man sagen: Die Post ist nicht dafür zuständig (private) Fristen von Versendern und/oder Empfängern einzuhalten. Geht es zum Beispiel um einen Handyvertrag, der per Post gekündigt werden soll, allerdings auf Grund des Poststreiks zu spät ankommt, so liegt die Verantwortung dafür immer noch beim Absender. Schließlich ist es ja möglich die Kündigung auf anderem Wege (FAX, alternativer Zustelldienst, persönlich im Shop des Anbieters etc.) einzureichen. Trifft die Kündigung zu spät ein, kann man nur auf die Kulanz des Vertragspartners hoffen, aber als Entschuldigung gilt der Poststreik nicht. Verzögert sich allerdings ein Brief, der eine feste terminliche Zusage durch die Post voraussetzt (z.B. Express-Brief), gibt es die Möglichkeit des Schadensersatzes. Diese Art der Zustellung ist momentan wohl aber nicht vom Streik betroffen.
  • Anders sieht es bei Kündigungen der Arbeitsstelle sowie des Mietvertrags oder einer gerichtlichen Fristwahrung aus: Hier sind alternative Wege wie FAX, E-Mail etc. rechtlich unwirksam, da solche “offiziellen” Schriftstücke meist einer Unterschrift bedürfen. Die Verantwortung für die fristgerechte Zustellung liegt auch hier beim Absender. Deswegen sollten solche Schreiben innerhalb der Frist auf postalischem (mit einem anderem Zustelldienst als der Post) oder am besten auf persönlichem Wege übermittelt werden. Es bietet sich gerade bei gerichtlichen Fristen an, das Schreiben unter Aufsicht eines Zeugen selbst in den Briefkasten einzuwerfen oder sich bei Abgabe einen Eingangsstempel geben zu lassen.

Und was passiert, wenn meine bestellte Ware zu spät ankommt? Kann ich die 14-tägige Rücksendefrist überhaupt wahren?


  • Generell gilt: In der Regel haben Kunden 14 Tage Zeit von der Rücksendefrist Gebrauch zu machen. Diese setzt erst dann ein, wenn die Ware beim Kunden angekommen ist. Die Rücksendefrist setzt nämlich voraus, dass der Kunde die Möglichkeit der Prüfung hat. Genau wie bei der Widerrufsfrist gilt also: “Gemäß § 356 Abs. 2 Nr. 1 a BGB muss für den Beginn der Widerrufsfrist der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht Frachtführer ist, die Ware erhalten haben. Mit “erhalten” ist der physische Besitz gemeint, da dem Verbraucher die Möglichkeit gegeben werden soll die Ware zu untersuchen.” Auch wenn ihr das Paket rechtzeitig abschickt, es aber 3 oder 4 Wochen lang bei der Post rumliegt, habt ihr euren Teil erfüllt und die Rücksendefrist gewahrt. Sicherheitshalber sollte man aber den Einlieferungsbeleg aufbewahren. Bzw. wird beim Online-Tracking auch angezeigt, wann eine Sendung für den Versand angekündigt bzw. wann sie im örtlichen Paketzentrum eingeliefert wurde.

Eine Sendung ist verloren gegangen, ich habe aber bereits im Voraus bezahlt. Und jetzt?


  • Auch hier gilt wieder: Die Verantwortlichkeit liegt beim Absender! Habt ihr in einem Onlineshop bestellt, vielleicht im Voraus mit paypal etc. bezahlt, wartet aber vergeblich auf die Lieferung, dann hilft zunächst einmal ein Nachforschungsauftrag bei der DHL, der nach 10 Tagen nach Einlieferung vom Absender in Auftrag gegeben werden kann. Meistens sind die Pakete ja auch versichert, sodass ihr euer Geld wiederbekommt, falls ein Paket verloren geht. Habt ihr euch aber z.B. bei ebay, kleiderkreisel oder anderen Tausch- und Auktionsplattformen bewusst für den unversicherten Versand entschieden (oftmals bei Warensendungen), dann habt ihr leider das Nachsehen, sollte die Sendung verloren gehen. Teilweise kann man vielleicht auf die Kulanz des Absenders hoffen, sodass das Geld zurückerstattet oder die Ware erneut losgeschickt wird, aber eine Verpflichtung besteht nicht.

Welche Erfahrungen habt ihr bisher mit dem Poststreik gemacht? Habt ihr Ergänzungen oder Vorschläge zum Thema? Dann ab damit in die Kommentare!

44 Kommentare

Bei mir kommen alle Briefe und Pakete mit einer maximalen Verspätung von einem Tag an.

Ich warte auf 3 DHL Pakete, welche seit 10 Tagen in der Auslieferungs-Basis (Feucht) liegen -.-

Avatar

Anonymer Benutzer

Wie bekommen seit zwei Wochen gar keine Post mehr!

Bearbeitet von: "" 24. August

Ich weiß, wo mein Paketzentrum ist, wenn was ist, fahre ich dahin und frage aber zum Gluck ist nichts unterwegs und bisher auch alles angekommen. Nur der Briefkasten ist seit Tagen leer...

Noch nichts bemerkt davon...

Bei mir kommt seit fast 2 Wochen nichts an... Naja vlt. sollte ich mal wieder was bestellen.

Ich warte noch auf zwei Pakete ( seit fast 3 Wochen ) und ich kann nicht mal verfolgen wo diese gerade stecken, was angesichts der Tatsache das ich gerade umgezogen bin sehr bescheiden ist

Vielen Dank für die tolle Übersicht. Warte leider auch noch auf 3 Pakete (Börnicke), welche sich dort seit anderthalb Wochen befinden. Vielleicht könnte man den Artikel noch insofern erweitern, wie es sich im Falle von Zahlung auf Rechnung verhält, wenn das Paket fest hängt. Bei vielen Shops kommen die Rechnungen ja separat per Mail mit Zahlungsziel xy.

Bei mir ist auch ein Paket verschollen - seit fast 4 Wochen nun...

Also mein Briefkasten ist seit ~2 Wochen leer.
Habe in de Zeit nicht einen Brief erhalten.
Pakete sind aber schon angekommen wenn auch mit 3-5 Tagen verzögerung.

Warte seit 4 Wochen auf eine kleine Sendung die in Frankfurt liegt aus den Staaten!

Ist der Zoll denn auch mit einbegriffen in dem Streik?



flo:
Warte seit 4 Wochen auf eine kleineSendung die in Frankfurt liegt aus den Staaten!


Ist der Zoll denn auch mit einbegriffen in dem Streik?




Die Frage kann man sich selbst beantworten. Der Zoll ist eine Behörde.

Heute kommt einfach mal gar nix vonne Post hier bei mir auffe Arbeit an (Arbeite im Versandhandel)



wsee: Die Frage kann man sich selbst beantworten. Der Zoll ist eine Behörde.




Was käme denn dann nach 4 Wochen in Frage? Verlorengegangen oder sind solche Zeiten normal? So langsam schreib ich die Sendung ab..

Also ich selbst arbeite als Abrufkraft in einem DHL Paketzentrum (Speyer PLZ 68-69) und bekomme von dem Streik nichts mit. Bei uns hier im Südwesten gehen alle Pakete raus und kommen an.



flo: Was käme denn dann nach 4 Wochen in Frage? Verlorengegangen oder sind solche Zeiten normal? So langsam schreib ich die Sendung ab..




Wie im Text ja auch erwähnt hat die Post (bzw, DHL) die Summe des Inhalts zu tragen, wenn das Paket verloren geht, aber versichert war. Ich denke 4 Wochen Nachforschung liegen noch im normalen Rahmen.



Nevada030: Wie im Text ja auch erwähnt hat die Post (bzw, DHL) die Summe des Inhalts zu tragen, wenn das Paket verloren geht, aber versichert war. Ich denke 4 Wochen Nachforschung liegen noch im normalen Rahmen.




Ist nur leider kein versichertes Paket soweit ich weiss...
Der letzte Status lautet einfach nur:


Your item is being processed by customs in GERMANY on May 26, 2015.

Nun passiert nichts mehr..

Hab aber auch schon von Leuten gelesen die meinen das hatten sie auch schon, bislang gings bei mir entweder immer sehr flott bzw. oder ich habe Sendung halt holen müssen beim Zoll.

Wir warten auf gehaltscheck nix kommt ....könnte kotzen ....haben drei kids und null cent

"alternativer Zustelldienst"

Ich dacht wir hätten hier ein Postmonopol
Außer halt Citipost, aber die bietet Einschreiben nur lokal

Der Rat mit der persönlichen Zustellung mit Zeugen ist irgendwie realitätsfern. fährt man dann mal eben quer durch Deutschland und zurück? ...und ohne Auto?

Avatar

Anonymer Benutzer

Mittlerweile warte ich auf 10 Päckchen bzw. Warensendungen und diverse Briefsendungen und das seit fast 3 Wochen. Wie lange der Streik wohl, noch andauert?

Bearbeitet von: "" 24. August

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?55
    2. Defektes Macbook bei ebay Verkaufen | Wie in der Artikelbeschreibung schrei…1922
    3. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    4. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327

    Weitere Diskussionen