Wandhalterung/-montagematerial für Whiteboard

15
eingestellt am 23. Aug 2017
Servus allmächtige Diverses-Schwarmintelligenz,

ich hab hier aktuell ein Whiteboard rumliegen. Eigentlich ganz nett, mit Alumiuniumrahmen, ziemlich stabil etc. Auf jeden Fall besser als mein voriges bei dem sich die Whiteboardfolie von der Tafel gelöst und gewellt hat.
Mein Problem ist jetzt, dass ich nur die Tafel besitze mit zwei bereits angebrachten Befestigungseinrichtungen. Nur die Gegenstücke für die Wand fehlen mir.

Hat hier jmd anhand der Photos eine Idee wo ich diese herbekommen könnte, oder andere kreative, konstruktive Vorschläge?

1038356-HJimk.jpg1038356-14uki.jpg1038356-KHb3g.jpg
Danke schon mal im Voraus für das Hirn zermatern
Zusätzliche Info
Diverses
15 Kommentare
Am Einfachsten ... Senkkopf-Schrauben in die Wand, da kannst Du fast alles dran aufhängen.
Verfasser
HaiOPai23. Aug 2017

Am Einfachsten ... Senkkopf-Schrauben in die Wand, da kannst Du fast alles …Am Einfachsten ... Senkkopf-Schrauben in die Wand, da kannst Du fast alles dran aufhängen.


Ich galube fast für einzelne Schrauben wäre das eine zu große Punktbelastung, die Tafel wiegt immerhin über 10kg.
ExtraFlauschig23. Aug 2017

Ich galube fast für einzelne Schrauben wäre das eine zu große Pu …Ich galube fast für einzelne Schrauben wäre das eine zu große Punktbelastung, die Tafel wiegt immerhin über 10kg.



Für ZWEI lange Schrauben in der Wand normalerweise kein Problem!

Wenn Du sicher gehen willst ... mit Dübel ... dann halten die auch 50 kg.
Bearbeitet von: "HaiOPai" 23. Aug 2017
Verfasser
HaiOPai23. Aug 2017

Für ZWEI lange Schrauben in der Wand normalerweise kein Problem!


In der Wand schon, aber ich hätte die Befürchtung, dass die Köpfe abreißen. Die müssen ja schon ein Stücken rausschauen damit sie in der Halterung greifen.
ExtraFlauschig23. Aug 2017

In der Wand schon, aber ich hätte die Befürchtung, dass die Köpfe ab …In der Wand schon, aber ich hätte die Befürchtung, dass die Köpfe abreißen. Die müssen ja schon ein Stücken rausschauen damit sie in der Halterung greifen.



Habe seit über 30 Jahren derartige "Konstruktionen" ... mir ist noch nie ein Schraubenkopf abgebrochen (natürlich dann Markenware).
Bearbeitet von: "HaiOPai" 23. Aug 2017
nimm doch evtl. Schraubhaken, wenn dieser das Kunststoffteil hintergreifen kann
Bearbeitet von: "jannie911" 23. Aug 2017
ExtraFlauschig23. Aug 2017

In der Wand schon, aber ich hätte die Befürchtung, dass die Köpfe ab …In der Wand schon, aber ich hätte die Befürchtung, dass die Köpfe abreißen. Die müssen ja schon ein Stücken rausschauen damit sie in der Halterung greifen.



Die Köpfe reißen nicht, kannst an beide Schrauben locker 100kg hängen ohne Probleme.
Antics23. Aug 2017

Die Köpfe reißen nicht, kannst an beide Schrauben locker 100kg hängen ohne …Die Köpfe reißen nicht, kannst an beide Schrauben locker 100kg hängen ohne Probleme.



Korrekt!!!!
HaiOPai23. Aug 2017

Am Einfachsten ... Senkkopf-Schrauben in die Wand, da kannst Du fast alles …Am Einfachsten ... Senkkopf-Schrauben in die Wand, da kannst Du fast alles dran aufhängen.


Senker würde ich da ich zu nehmen. Sechskant wenn es passt oder Flachkopf mit mind. 60mm Länge.
ExtraFlauschig23. Aug 2017

In der Wand schon, aber ich hätte die Befürchtung, dass die Köpfe ab …In der Wand schon, aber ich hätte die Befürchtung, dass die Köpfe abreißen. Die müssen ja schon ein Stücken rausschauen damit sie in der Halterung greifen.



bevor die Schrauben abbrechen, brechen eher die Plasteteile am Whiteboard
Schraub doch die Plastikteile ab und häng das Board direkt am Alurahmen auf... wenn ich das richtig sehe hat der Rahmen eine Nut wo du es aufhängen könntest...
Ich würde diese Halter nehmen, passen vielleicht auch in die vorhandenen Kunststoffhalter.


maul.de/off…784
Verfasser
marckbln23. Aug 2017

bevor die Schrauben abbrechen, brechen eher die Plasteteile am Whiteboard …bevor die Schrauben abbrechen, brechen eher die Plasteteile am Whiteboard


Ok, da ist tatsächlich was dran, leuchtet auch recht locker ein auch wenn sich die Kraft auf mehr Fläche verteilt es ist Kunststoff vs Metall.
Produkttester23. Aug 2017

Senker würde ich da ich zu nehmen. Sechskant wenn es passt oder Flachkopf …Senker würde ich da ich zu nehmen. Sechskant wenn es passt oder Flachkopf mit mind. 60mm Länge.


Nie wieder was anderes als Torx.
Produkttester23. Aug 2017

Senker würde ich da ich zu nehmen. Sechskant wenn es passt oder Flachkopf …Senker würde ich da ich zu nehmen. Sechskant wenn es passt oder Flachkopf mit mind. 60mm Länge.


Die Wand hat gerade mal 100mm Stärke, da sind 60er schon knapp am Maximum.

Ja, ich sehe schon, alle tendieren zu "hängs halt auf" Ich hatte halt eigentlich gehofft, dass es die originalen Halterungen gibt, die so dimensioniert sind, wie sie sein sollen und die einfach in die vorh. Halterungen passen.
Aber da es die wohl nicht nährend standardisiert gibt und niemand eine Quelle hat werde ich wohl auf eine Alternativlösung zurückgreif
en müssen. Jetzt muss ich nur noch entscheiden ob ich mit 2 Schrauben die Halterung aufgreifen will oder mit bis zu 4 in die Nut im Alurahmen greifen will. Ich glaube ich nehme 2 auf die vorh. Halterungen... oder einfache, gerade Schraubhaken... hmmm. Ich hängs einfach mal hin und wenns h#lt dann hälts.
Vielen lieben Dank für die Antworten daraus bekomme ich jetzt was gebastelt.
Bearbeitet von: "ExtraFlauschig" 24. Aug 2017
ExtraFlauschig24. Aug 2017

Ok, da ist tatsächlich was dran, leuchtet auch recht locker ein auch wenn …Ok, da ist tatsächlich was dran, leuchtet auch recht locker ein auch wenn sich die Kraft auf mehr Fläche verteilt es ist Kunststoff vs Metall.Nie wieder was anderes als Torx. Die Wand hat gerade mal 100mm Stärke, da sind 60er schon knapp am Maximum.Ja, ich sehe schon, alle tendieren zu "hängs halt auf" Ich hatte halt eigentlich gehofft, dass es die originalen Halterungen gibt, die so dimensioniert sind, wie sie sein sollen und die einfach in die vorh. Halterungen passen.Aber da es die wohl nicht nährend standardisiert gibt und niemand eine Quelle hat werde ich wohl auf eine Alternativlösung zurückgreifen müssen. Jetzt muss ich nur noch entscheiden ob ich mit 2 Schrauben die Halterung aufgreifen will oder mit bis zu 4 in die Nut im Alurahmen greifen will. Ich glaube ich nehme 2 auf die vorh. Halterungen... oder einfache, gerade Schraubhaken... hmmm. Ich hängs einfach mal hin und wenns h#lt dann hälts.Vielen lieben Dank für die Antworten daraus bekomme ich jetzt was gebastelt.


Flachkopf gibt es doch mit Torx und bei Sechskant geht es darum, dass du eine stabile Kantenzum Aufhängen hast, wenn der Kopf nicht zu groß für deine Adapter ist. Ich meine nicht Imbus.
Verfasser
Produkttester24. Aug 2017

Flachkopf gibt es doch mit Torx und bei Sechskant geht es darum, …Flachkopf gibt es doch mit Torx und bei Sechskant geht es darum, dass du eine stabile Kantenzum Aufhängen hast, wenn der Kopf nicht zu groß für deine Adapter ist. Ich meine nicht Imbus.


Ich wollte nur darauf hinaus, dass ich nie auf die Idee gekommen wäre etwas anderes als Torx zu verwenden und ich dachte du meinst Torx. Aber du meintest offensichtlich nicht innensechsrund sondern sechskant. Ich hatte sechskantKöpfe gar nicht auf dem Schirm. Alles gut Es ist ist spät
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler