Wann beginnt das Widerrufsrecht bei einer DSL Onlinebestellung ?

Szenario:
XY hat am 09.12.13 online einen DSL-Anschluss bestellt. Wann beginnt das Widerrufsrecht denn genau ? Ab Bestellung, Auftragseingang oder DSL-Schalttag ?

Ich würde sagen, DSL Schalttag, weil erst dann die Dienstleistung in Anspruch genommen wird.

Was meint IHR ?

4 Kommentare

Nachdem der Auftrag angenommen wurde durch das Unternehmen. Siehe deren Widerrufsbelehrung. Lesen bildet im Übrigen.

Also ein Vertrag kommt immer bei mindestens 2 Willenserklärungen statt. Ich würde sagen ab dem Zeitpunkt der Bestätigung durch den Provider in Form einer E-mail z. B. Es kann aber auch sein, dass es bei DSL Verträgen eine Sonderregelung gibt

Das mit dem Schalttag kannst Du leider vergessen. Es sei denn, der Provider schaltet innerhalb der 2 Wochen. Wenn Du aus einem abgeschlossenen Vertrag wieder raus willst, musst Du einen anderen Grund finden (wird schwer). Wenn die Leitung nicht versprochene Leistung erbringt, Fehler auftreten usw, dann hast Du 'ne Chance.

Der maßgebliche Zeitpunkt dürfte bei Dienstleistungen (das ist ein DSL-Anschluss) der Erhalt der Widerrufsbelehrung sein. Die hat XY vermutlich bei Bestellung genauso gründlich durchgelesen wie die AGB.
Anders ist das nur bei Sachen, da beginnt die Frist nicht vor Erhalt der Sache.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Gutscheincode für Hunkemöller33
    2. Whatsapp-Sim in Dual-Sim Smartphone99
    3. Hilfe - alle Android Apps weg59
    4. Unitymedia internetseite keine preise33

    Weitere Diskussionen