Wann günstigster Sparpreis bei der Deutschen Bahn?

Hallo,

wie berechnet sich der Sparpreis von der Deutschen Bahn?

Folgendes:
Ich: Zugfahrt gebucht für 49€ (ca. 3 Wochen vor Fahrt)
Kollege: Selbe Zufahrt gebucht für 29€ (ca. 1 Woche vor Fahrt)
(Also wir sind im selben Zug zur selben Zeit/Datum gefahren)

Jetzt meine Frage:
Lohnt es sich die Preise zu beobachten? Ich dachte es gibt bsp 20 Tickets für 29€, wenn diese Weg sind erhöht es sich auf 39€ usw.

Aber wie kann es sein, dass trotz späterer Buchung er den günstigeren Preis bekam?
Gibt es eine Website die bestimmte Strecken überwacht und falls der Preis fällt eine Email verschickt?

Hoffe ihr versteht meine Frage

grüße
Max

5 Kommentare

Meine Erfahrung: Wenn der Zug nicht so voll wird wie erwartet, werden erst wieder Tickets verscherbelt. Günstig sind Tickets auch, wenn man sie direkt bei Verfügbarkeit bucht. 2-3 Tage vor Fahrtbeginn werden die Tickets meist wieder teurer.
Es scheint dahinter aber ein Zeitmuster zu geben. Wenn man Hin und Rückfahrt (2 Tage später) buchen möchte, und sich gerade die Hinfahrt auf Sparpreis vergünstigt hat, dann lohnt es sich meistens die 2 Tage zu warten, dann ist die Rückfahrt auch günstiger.

Immer wenn ich einen brauchen würde... Nicht verfügbar
wollte mal einen Zug 3 Monate vor Abfahrt in der Nacht ab der Tickets verfügbar sein sollten... Siehe oben; nicht verfügbar

Eine etwas ältere Tricksammlung zu bahn.de ist hier zu finden (Punkt "Spartipps"): Der zuverlinkende Text
Vielleicht gilt das eine oder andere ja noch.

Im fernverkehr geht es nach streckenkontingent. Auch wenn nur ein teil einer strecke genutzt wird, wird das szreckenkontingent belastet. Heißt wenn du oft umsteigst sind die tickets in der regel teuerer. Möglicherweise werden tickets die zurückgegeben wurden wieder ins kontingent mit reingenommen. Möglicherweise erhöht sich das kontingent wenn die zb noch einen wagon dranhängen.
Wenn man 2 Tage vor der fahrt noch einen sparpreis bekommt sind die Züge in der Regel auch fast leer.

Auf jeden Fall sollte man die Verbindungen nur über den Sparpreisfinder suchen. Diese Preis gibt es teilweise nicht einmal am Schalter. Habe es mal dort zusammen mit einer Mitarbeiterin geprüft.
Auch wenn die normalen Sparpreise weg sind, gibt es für bestimmte Personengruppen extra Kontingente. So werden über die Busseiten länger Spartickets verkauft. Siehe z.B. fromatob.de als eine der Möglichkeiten.;)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2838
    2. [Amazon Blitzangebot] Eneloop AA und AAA heute (05.12.) um 19:04 und 19:09 …2330
    3. [eBay] Ware entspricht nicht der Artikelbeschreibung1630
    4. Amazon Go - Lebensmittelstore ohne Kassierer/ Warteschlangen65

    Weitere Diskussionen